2024-05-28T12:27:18.299Z

Allgemeines
– Foto: Malte Wöhrmann

SV Viktoria Gesmold bezwingt SV Holthausen/Biene mit 3:1

In einem spannenden Duell zwischen dem SV Viktoria Gesmold und dem SV Holthausen/Biene behauptete sich das Heimteam mit einem 3:1-Sieg. Damit gelang dem SV Viktoria Gesmold ein wichtiger Erfolg. Im vorangegangenen Aufeinandertreffen hatte das Gesmolder Team bereits mit einem knappen 2:1-Sieg die Oberhand behalten.

Den Anfangstreffer des Spiels erzielte Torsten Kuhlmann für den SV Viktoria Gesmold in der 33. Minute vom Elfmeterpunkt aus. Kurz vor dem Halbzeitpfiff erhöhte Luke Stratmann die Führung der Gastgeber in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit auf 2:0. Mit diesem komfortablen Vorsprung ging es in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel legte Nico Linnemann in der 47. Minute mit einem weiteren Treffer zum 3:0 für den SV Viktoria Gesmold nach. David Elfert gelang es jedoch, für den SV Holthausen/Biene in der 54. Minute den Anschlusstreffer zum 1:3 zu erzielen. Trotz dieses Gegentores sicherte sich der SV Viktoria Gesmold vor heimischem Publikum den verdienten 3:1-Sieg und zeigte dabei eine souveräne Leistung.

Mit diesem Erfolg verlässt der SV Viktoria Gesmold die Abstiegsränge und klettert auf den elften Tabellenplatz. Bisher kann das Team auf acht Siege, fünf Remis und zehn Niederlagen zurückblicken.

Trotz der unerwarteten Niederlage bleibt der SV Holthausen/Biene in der Tabelle stabil und weist eine beeindruckende Bilanz von elf Siegen, sechs Unentschieden und drei Niederlagen auf.

Der SV Viktoria Gesmold wird am kommenden Sonntag auswärts gegen SV Vorwärts Nordhorn antreten, während der SV Holthausen Biene zwei Tage zuvor den GW Firrel Zuhause empfangen wird.

Aufrufe: 08.4.2024, 11:15 Uhr
Moris WernerAutor