2024-03-01T12:31:23.136Z

Relegation
 Jubel bei Sinn/Hörbach über das erlösende 2:1 per Strafstoß. Das Spiel wurde danach nicht mehr angepfiffen. Foto: Jonathan Ortmann (© Jonathan Ortmann)
Jubel bei Sinn/Hörbach über das erlösende 2:1 per Strafstoß. Das Spiel wurde danach nicht mehr angepfiffen. Foto: Jonathan Ortmann (© Jonathan Ortmann)

SG Sinn/Hörbach feiert den Klassenerhalt

Teaser RELEGATION: +++ Fußball-Relegationsrunden im Überblick: Die SG Eschenburg erreicht ihr Endspiel, die SG Sinn/Hörbach hält die Klasse, und in Werdorf holt der Schiri die Teams vom Feld +++

Dillenburg. Riesengroße Freude beim Fußball-A-Ligisten SG Sinn/Hörbach über den Klassenerhalt, große Freude beim Gruppenligisten SG Eschenburg über das Erreichen des Entscheidungsspiels gegen den VfL Neustadt, leichte Enttäuschung beim C-Ligisten SSV Hirzenhain über das dem Ergebnis nach sang- und klanglose Ausscheiden aus dem Kampf um einen B-Liga-Platz sowie Verärgerung und Entsetzen beim A-Ligisten SG Aartal: Der Schiedsrichter holte in Werdorf beide Mannschaften vom Platz. Zuschauer hatten zum wiederholten Mal Pyrotechnik abgebrannt. Dabei soll ein Böller in der Nähe eines Kinderwagens gelandet sein.

Den kompletten Bericht lest Ihr bei unserem Kooperationspartner mittelhessen.de (PLUS-Inhalt) unter diesem Link.

Aufrufe: 011.6.2023, 20:56 Uhr
RedaktionAutor