– Foto: Marc Kreisel

RW Ahlen: Jugend-Spieler kehrt mit Oberliga-Erfahrung zurück

Regionalligist RW Ahlen holt den 19-jährigen Tekin Gencoglu zurück an die Werse.

Der Youngster absolvierte in seinem letzten A-Junioren-Jahr beim SC Preußen Münster bereits seine ersten Senioren-Einsätze in der Oberliga Westfalen.

Bevor Gencoglu im Sommer 2018 in die Jugendabteilung von Borussia Dortmund wechselte, spielte er bereits an der Werse. Beim BVB wurde aus dem Mittelfeldspieler ein deutscher Jugend-Nationalspieler (7 Einsätze für die U15 bzw. U16).

Nach zahlreichen Spielen in der U17- und U19-Bundesliga ging es Anfang des Jahres zum SC Preußen Münster, wo ihm in Aussicht gestellt wurde, im Seniorenbereich zum Einsatz zu kommen. „Er ist ein sehr kreativer Spieler mit einem guten Raumgefühl", sagte U21-Coach Kieran Schulze-Marmeling damals und setzte Gencoglu in sieben Partien ein. Am letzten Spieltag kam er zu seinem ersten Startelfeinsatz und spielte beim 3:1-Sieg beim TuS Ennepetal erstmals 90 Minuten durch.

Der Vertrag war für ein halbes Jahr ausgelegt. Für ein weiteres Engagement oder gar die Beförderung in die 1. Mannschaft der Adlerträger hat es nicht gereicht, nun aber für dessen Ligarivalen RW Ahlen.

Fotos aus Kindertagen bei RW Ahlen
Fotos aus Kindertagen bei RW Ahlen – Foto: Marc Kreisel

Aufrufe: 05.8.2022, 13:00 Uhr
sb/PMAutor