2024-03-04T12:27:13.471Z

Allgemeines
– Foto: Eibner

Roland Seitz setzt sein Engagement beim SGV Freiberg fort

Regionalligist plant für die Zukunft.

Der SGV Freiberg Fußball verkündet mit großer Freude die Vertragsverlängerung von Cheftrainer Roland Seitz.

__________________________________________________________________________________________________

>>> Hier geht es zum WhatsApp-Newsletter von FuPa.

__________________________________________________________________________________________________

Die Entscheidung, Roland Seitz weiterhin an Bord zu haben, wird von Verein und Fans gleichermaßen begrüßt und bietet eine vielversprechende Perspektive für die Zukunft des Clubs. Sportdirektor Dieter Gerstung äußerte sich erfreut über die Fortsetzung der Zusammenarbeit: "Herr Seitz hat in den letzten 12 Monaten sehr gute Arbeit geleistet und wir sind froh darüber, dass er beim SGV bleibt."

Die Verlängerung kommt zu einem Zeitpunkt, an dem der SGV eine beeindruckende Leistung in der Regionalliga Südwest zeigt. Unter der Führung von Roland Seitz hat der Verein eine bemerkenswerte Entwicklung durchlaufen. In der vergangenen Saison gelang es Seitz, den SGV vor dem Abstieg zu bewahren und in der laufenden Spielzeit steht das Team aktuell auf dem 4. Platz in der Tabelle.

Die Verlängerung des Vertrags mit Roland Seitz unterstreicht das Vertrauen des Vereins in seine Fähigkeiten und seine erfolgreiche Arbeit. Die kommenden Monate versprechen weitere spannende Entwicklungen und Erfolge unter der Leitung von Seitz. Der SGV Freiberg Fußball blickt voller Zuversicht in die Zukunft und ist fest entschlossen, unter der Führung von Roland Seitz weiterhin Spitzenleistungen zu erbringen.

__________________________________________________________________________________________________

Die Mission von FuPa.net: Wir sind das Mitmachportal VON Amateurfußballern FÜR Amateurfußballer.

Jetzt anmelden & Vereinsverwalter werden: https://www.fupa.net/auth/login

__________________________________________________________________________________________________

Trainingslager in Antalya/Türkei vom 13. bis 20. Februar.

Zum Abschluss der Wintervorbereitung erarbeitet sich der Freiberger Regionalligist, wie schon im Vorjahr, den notwendigen Teamspirit und sportlich/taktischen Feinschliff für den Restart der Restrunde. Bereits vier Tage nach Rückkehr aus der Türkei steht das Nachholspiel des 22. Spieltages, am 24. Februar, bei der SG Barockstadt Fulda Lehnerz auf dem Programm, bevor eine Woche später beim Bahlinger SC erneut ein Auswärtsspiel ansteht.

Zuvor nutzt das Seitz-Team im Rahmen des Trainingslagers zwei weitere Vorbereitungsspiele als Test:

Donnerstag 15. Februar, 14.00 Uhr in Antalya:

SGV Freiberg Fußball gegen CSM Resita (2. Liga Rumänien)

Montag 19. Februar, 14.00 Uhr in Antalya:

SGV Freiberg Fußball gegen FK Ahal Akdasayak

(1. Liga Türkmenistan und Champions-League-Teilnehmer Asien)

Aufrufe: 012.2.2024, 18:42 Uhr
hesAutor