Absteiger TuS Homberg hat noch einmal für ein Highlight gesorgt.
Absteiger TuS Homberg hat noch einmal für ein Highlight gesorgt. – Foto: Julia Sahr

Absteiger TuS Homberg überrascht Breitscheid

Kreisliga B Düsseldorf, Gruppe 1: Sparta Bilk II musste mit nur sieben Spielern den Abbruch hinnehmen.

So etwas gibt es auch wohl nur in der Kreisliga B. Der TV Angermund, der den Ligaerhalt längst gesichert hat, musste bei Sparta Bilk II antreten. Die Bilker hatten aber nur acht Spieler zur Verfügung, und deshalb alle Achtung, dass sie überhaupt angetreten sind. Nach 27 Minuten führte der TVA bereits 9:0 und dann verletzte sich ein Sparta-Spieler. Der Schiedsrichter musste daraufhin das Spiel abbrechen, so verlangen es die Statuten.

Grafenberg
3:0
ASC West

Lohausen II
3:3
Schwarz-Weiß II

Post SV
1:3
TV Kalkum II

FC Tannenhof II
4:1
SV Hösel II

TuS Nord
0:6
BV 04

Rating.04/19 III
6:2
Türkgücü

Breitscheid
3:7
TuS Homberg

TuS Gerresh. III
0:8
Hilden 05/06

Sparta Bilk II
0:9
Angermund
§

Peter Jost ist nun seit 2014 als Trainer am Freiheitshagen tätig, seit 2016, da lag die Fußball-Abteilung total am Boden, der Cheftrainer. Bleibt er es auch in der kommenden Spielzeit? Am Sonntag kommt der TuS Gerresheim II an den Freiheitshagen und dann geht es für den sympathischen Coach nach Italien in den wohlverdienten Urlaub. „Anschließend setzten wir uns zusammen“, so Jost über seine Zukunftspläne. „Aber Stand jetzt mache ich weiter.“ Er rechnet damit, das ihm wieder eine gute Mannschaft zur Verfügung steht.

Der TuS Homberg steigt in die Kreisliga C ab, das steht schon lange fest. Aber jetzt gelang den Schwarz-Gelben ein Überraschungssieg beim TuS Breitscheid mit 7:3. Die Homberger führten früh 3:0 (27.) und dann waren die Hausherren auch schon besiegt. Dreimal traf Kevin Burzan, zweimal Raphael Schopphoff, zudem Pierre Hubert und Moritz Hüshoff. Kevin Boes und Lukas Eckert (2) trafen für die Gastgeber.

Beim Vizemeister TV Grafenberg hatte der ASC Ratingen West beim 0:3 nichts zu bestellen und Ratingen 04/19 III gewann daheim gegen Türkgücü Ratingen 6:2. Tore: Josef Albkory, Tobias Lüder, Tobias Dobry, Dominik Scharley, Stefan Prengel und Tobias Schürhoff.

Das Ehrentor des SV Hösel II beim FC Tannenhof II schoss Moritz Baier zum 1:1 (33.), Tannenhof siegte 4:1.

Aufrufe: 014.6.2022, 21:00 Uhr
RP / wmAutor