2024-05-29T12:18:09.228Z

Allgemeines
– Foto: Ismail Kesmez

Landesligist sichert sich Talent mit Erfahrung aus der Regionalliga

Der JC Donzdorf hat sich einen Mittelfeldmann gesichert.

Der 23-jährige Ivan Cabraja aus Pfullingen wird zur neuen Saison vom Landesligisten Young Boys Reutlingen zum JC Donzdorf wechseln. Seine Entscheidung für den Wechsel zum JC Donzdorf begründet Ivan mit den Top-Bedingungen und dem hochkarätigen Trainer des Vereins. “Ein Verein mit Top-Bedingungen und einem Top-Trainer”, erklärt er. “Das Umfeld und die Perspektive hier haben mich überzeugt, dass ich hier mein Potenzial voll ausschöpfen kann.”
Mit Blick auf die Zukunft hat Ivan klare Ziele vor Augen: “Ganz klar, ich möchte mit dem JC Donzdorf aufsteigen!”, betont er. Aus seiner Regionalliga- und Oberliga-Vergangenheit kennt Ivan einige Spieler des JC Donzdorf aus Begegnungen. “Ich kenne einige Spieler noch aus meiner Regionalliga- und Oberliga-Vergangenheit”, sagt er.
Sein Bezug zum JC Donzdorf beschränkt sich bisher auf ein Testspiel im Winter. “Bisher eigentlich keinen, außer dass wir im Winter ein Testspiel absolviert hatten”, erklärt er. Der Kontakt zu Ivan wurde von JC-Trainer Tobias hergestellt. “Der Tobi hat mich kontaktiert und von dem Projekt hier überzeugt”, sagt Ivan.

__________________________________________________________________________________________________

Die Mission von FuPa.net: Wir sind das Mitmachportal VON Amateurfußballern FÜR Amateurfußballer.

Jetzt anmelden & Vereinsverwalter werden: https://www.fupa.net/auth/login

__________________________________________________________________________________________________

Technische Stärken und Duell mit dem Trainer
Obwohl er bisher nicht unter Tobias trainiert hat, hat Ivan bereits gegen ihn gespielt. “Nein, aber ich habe mit meinen bisherigen Vereinen gegen ihn gespielt”, sagt er.Als Fußballer sieht Ivan seine Stärken in seiner Technik und seinem Spielverständnis, die im defensiven Zentrum am besten zur Geltung kommen. “Meine Stärken liegen in der Technik und im Spielverständnis”, erklärt er. “Meine Schwäche ist das Tempo, an dem ich aber arbeite, um mich zu verbessern.”
Seine Persönlichkeit beschreibt Ivan als zielstrebig und diszipliniert. “Ich bin zielstrebig und diszipliniert, sowohl auf als auch neben dem Platz”, sagt er. Mit Ivan Cabraja heißt der JC Donzdorf einen vielversprechenden Neuzugang willkommen und freut sich auf die kommende Saison mit ihm im Team.
Aufrufe: 05.5.2024, 08:00 Uhr
pmAutor