2024-03-04T12:27:13.471Z

Allgemeines
Veen war nicht zu stoppen.
Veen war nicht zu stoppen. – Foto: Rapha Günther

Kreisliga A Moers: Veen gewinnt zweistellig, Lüttingen verpasst Coup

Der VfL Repelen II setzt sich gegen Viktoria Alpen durch, der ESV Hohenbudberg bezwingt den SSV Lüttingen knapp und der TuS Borth geht in der Kreisliga A Moers beim Spitzenreiter Borussia Veen zweistellig unter.

In der Kreisliga A Moers stand der 16. Spieltag an, der gleich mit einer Überraschung begann: Schlusslicht VfL Repelen II feierte einen Erfolg gegen das kriselnde Viktoria Alpen. Am Sonntag kassierte der TuS Borth beim Spitzenreiter Borussia Veen eine denkwürdige Pleite, denn der Aufsteiger ging zweistellig unter. Beinahe bekam Veen Schützenhilfe vom SSV Lüttingen, doch der ESV Hohenbudberg bestand die Feuerprobe. Mit einem 5:1 über den Büdericher SV hat sich der TV Asberg oben weiter festgesetzt.

>>> Hier geht es zur Tabelle der Kreisliga A Moers

So lief der Spieltag der Kreisliga A Moers

So., 12.11.2023, 15:15 Uhr

Wenn gleich zwei Spieler einen Dreierpack erzielen, wird es in jedem Fall deutlich. So geschehen beim 11:0 von Borussia Veen gegen den überforderten TuS Borth, der schon nach zwei Minuten mit 0:2 hinten lag. Felix Terlinden und Marc Balonier überragten beim Schützenfest, das den ersten Platz von Veen zementiert. Beinahe hätte der Primus noch einen weiteren Grund zum Jubeln gehabt, aber der SSV Lüttingen verspielte gegen den ESV Hohenbudberg eine 2:0-Führung. Die Gäste schlugen zurück und jubelten durch das 3:2 von Torjäger Boris Vertkin sogar noch über drei Zähler. Daher bleibt es bei einem Zwei-Punkte-Vorsprung.

Durch ein 4:2 beim 1. FC Lintfort II und ein 3:1 beim VfB Homberg II lauern Concordia Rheinberg und der Rumelner TV auf den Rängen drei und vier, allerdings haben die Verfolger nach wie vor acht Punkte Rückstand auf Rang eins. Auf Platz fünf rangiert fortan der TV Asberg, der an Homberg II vorbeigezogen ist. Lars Drauschke führte seine Elf mit einem Zweierpack zum 5:1 gegen Büderich.

Millingen gewinnt knapp

Während bei der Begegnung zwischen dem OSC Rheinhausen und dem SV Budberg II keine Tore fielen und der VfL Rheinhausen und der FC Neukirchen-Vluyn II sich ebenso die Punkte teilten, schoss Robin Michels mit einem Distanztor des SV Millingen in Meerfeld zum Sieg. Dadurch festigt der SVM seinen Rang acht.

Der VfL Repelen II setzte sich gegen Viktoria Alpen am Freitagabend mit 3:2 durch. Das lag an einer guten ersten Halbzeit der Hausherren, die schon früh mit 2:0 führten. Giuliano Cosma Salierno, der eigentlich zum Bezirksliga-Kader gehört, traf zweimal gegen die Gäste, die fünf ihrer vergangenen sechs Ligaspiele verloren haben. Somit rutscht Alpen in das Mittelmaß ab, während Schlusslicht Repelen drei sehr wichtige Punkte im Abstiegskampf sammelt.

Der 16. Spieltag in der kompakten Übersicht

VfL Repelen II – FC Viktoria Alpen 1911 e.V. 3:2
VfL Repelen II: Nils Krützberg, Danny Weierstahl, Marcel Slatinjek, Christoph Zgorecki, Nicolai Berger, Sefa Ünal, Samir Jabri (84. Dominic Hellwarth), Sener Karatas (73. Idris Rahimi), Nadim Hajroussi (80. Kadir Safak), Giuliano Cosma Salierno, Emir Karabegovic (91. Emre Demir) - Trainer: Nadim Hajroussi - Trainer: Andreas Oerschkes
FC Viktoria Alpen 1911 e.V.: Yannik Eickschen, Kevin Spallek (46. Christopher Schmidt), Domenik Algra, Nils Theußen, Tobias Schmitz, Christoph Ley (87. Ciro Mario Bittner), Lennart Linkenbach, Johannes Hoogen, Oliver Brockerhoff (46. Niels Kuhlmann), Nils Speicher, Marian Nederkorn - Trainer: Christian Koßmann
Schiedsrichter: Marlon Theissen (Budberg) - Zuschauer: 31
Tore: 1:0 Kevin Spallek (5. Eigentor), 2:0 Giuliano Cosma Salierno (9.), 3:0 Giuliano Cosma Salierno (43.), 3:1 Johannes Hoogen (55.), 3:2 Christoph Ley (56.)

VfL Rheinhausen – FC Neukirchen-Vluyn 09/21 II 1:1
VfL Rheinhausen: Niklas Oel, Yannic Werner, Niklas Vorwerk, Ogün Sengül, Mohamed Falah, Niklas Trappmann (50. Tom Verberne), Marco Koske, Denny Schumann, Schamil Kunji, Aydin Türkeli, Kim Weickart - Trainer: Heinz Nellen - Trainer: Andreas Löser - Trainer: Michael Notz
FC Neukirchen-Vluyn 09/21 II: Nico Tschuschke, Lukas Moritz Remark (46. Felix Dressler) (88. Hasan Hisman), Sidan Lale, Julian Steinitz, Justin Gellert (75. Kevin Mpuna Matinu), Jos Brunck (67. Aldin Mahmutovic), Soner Cakmak, Emre Karip, Timothy Mathew, Enes Kocoglu, Etienne Kallies - Trainer: Abdelaziz Zenzoul
Schiedsrichter: Markus Bettac () - Zuschauer: 44
Tore: 0:1 Jos Brunck (59.), 1:1 Marco Koske (78.)

FC Moers-Meerfeld – SV Millingen 0:1
FC Moers-Meerfeld: Fabian Meier, Julian Pelz (71. Dennis Schmidt), Björn Diebels, Victor Wedisch, Kai Kunzel, Jan Kunzel, Frederic Böhme, Melvin Weitz, Cedric Oster, Harvy Marschmann (76. Mauritz Koch), Kevin Hettkamp - Trainer: Kevin Hanebeck
SV Millingen: Raphael Boenig, Luca Jonas Christmann, Yannik Manko, Nick Deutz, Robin Michels, Luca Heinrichs (84. Noel Benga), Timur Zenk (71. Yannik Martin), Henning Hoffmann, Tim Burmann, Domenique Cremers, Sven Dillmann (65. Maximillian Pullich) - Trainer: Oliver Kraft
Schiedsrichter: Jan Christian Behnisch () - Zuschauer: 50
Tore: 0:1 Robin Michels (69.)

SSV Lüttingen – ESV Hohenbudberg 2:3
SSV Lüttingen: Lasse Gunnar Manten, Fabian Wenten, Max Stapelmann, Thilo Hermsen, Nico Scholten, Fabian Bender (85. Daniel Zarko), Paul Henrik Voß, Janne Henrik Manten, Sebastian Kühn, Robin Sebastian Bömer, Thilo Euwens (90. Tim Overfeld) - Trainer: Mirko Poplawski
ESV Hohenbudberg: Marcel Dias, Andres Silvente Perez (51. Nick Heiselmeier), Mohammed Essarhiri (61. Mohamed Magassouba), Samet Cebe, Kujtim Smakolli, Boris Vertkin, Jawad Ali, Auguste Loukou, Benjamin Jung (46. Yunus Ünlü), Mamadou Billo Kante (85. Shaqir Smakolli), Samet Altun - Trainer: Ralf Röös - Trainer: Ali Sentürk
Schiedsrichter: Julian Schmelzer (Xanten) - Zuschauer: 100
Tore: 1:0 Nico Scholten (13.), 2:0 Fabian Bender (26.), 2:1 Jawad Ali (35.), 2:2 Mamadou Billo Kante (63.), 2:3 Boris Vertkin (82.)

1. FC Lintfort II – Concordia Rheinberg 2:4
1. FC Lintfort II: Sokol Dimitrijevski, Karim Diki, Luigi Lo Curto, Joel Wansi, Sascha Tenbruck, Daniel Derikx (90. Alexander Pot), Zeki Erdogan (46. Elvir Civic), Tayfun Öztürk, Florian Zukowski (46. Justin Schraven), Sezgin Akyüz (72. Dzejlan Bisevac), André Voigt (46. Enes Özcan) - Trainer: Marcin Baluch
Concordia Rheinberg: Dennis Lehmann, Simon Dargel (72. Julien Schulik), Patrick Preuß, Mathias Morawin, Silas Baumbach (46. Nils Hoffacker), Niklas Noll (82. Jonas Baumbach), Dion Rückbeil (64. Edis Junuzovic), Edis Junuzovic - Trainer: Manfred Wranik
Schiedsrichter: Daniel Leibig () - Zuschauer: 80
Tore: 0:1 Patrick Preuß (20.), 0:2 Silas Baumbach (31.), 1:2 Sezgin Akyüz (59.), 2:2 Justin Schraven (64.), 2:3 Edis Junuzovic (88.), 2:4 Mathias Morawin (90.+2)

TV Asberg – Büdericher SV 5:1
TV Asberg: Thomas Wilbers, Oguzhan Alemdar, Luka Peric, Paul Beckemeier (70. Edi Raherison Oliver Fabian Kleinschmidt), Ozan Sengül, Marius Schneeweis (70. Lennart Hessen), Sahlan Elcim (82. Yasin Duman), Tolga Günes, Lars Drauschke (82. Luca Ofiera), Lino Schikofsky (70. Kevin Podermanski), Steven Schön - Trainer: Kevin Schäfer
Büdericher SV: Felix Peters, Jan Satzinger, Lennard Hardering, Pascal Rusch, Levin Tellmann, Jan Busch, Philipp Konrad, Simon Schmitz (46. Joel Kaworsky), Marius Strutmann, Sascha Ströter, Denny Koop - Trainer: Joel Kaworsky
Schiedsrichter: Yasin Kaya (Duisburg) - Zuschauer: 50
Tore: 1:0 Lars Drauschke (10.), 2:0 Lars Drauschke (42.), 3:0 Luka Peric (54.), 4:0 Steven Schön (64.), 5:0 Oguzhan Alemdar (83.), 5:1 Jan Satzinger (90.+1)

OSC Rheinhausen – SV Budberg II 0:0
OSC Rheinhausen: Fabian Kohlenberg, Leon Skorwider, Joel Can Bolat, Mateusz Glied, Max Tobias Schneider, Pascal Lenz, Sofian Barakat, Philipp Kissel (70. Dean Arndt), Justin Schlüter, Sertan Tekin (60. Isa Sahoneg Touray), David Srdanovic (45. Noel Felten) - Trainer: Michael von Zabiensky
SV Budberg II: Philipp Hebbering, Arne Grundmann, Nils Nühlen, Janosch Severith, Niklas Ueberfeld, Yannik Kehrmann, Henrik Skodacek (45. Kevin Carrion Torrejon), Felix Engeln, Janus Gogoll (63. Jonas Kossmann), Benedict Vana, Ruben Temath (73. Dejan Pomrehn) - Trainer: Torsten Weist
Schiedsrichter: Markus Nebor () - Zuschauer: 50
Tore: keine Tore

Borussia Veen – TuS Borth 11:0
Borussia Veen: Jos Hennemann, Jakob Münzner (55. Simon Staymann), Ken Klemmer (55. Eike Schultz), Jonas Höptner, Jan Büren, Tom Conrad, David Höptner, Tim Pastoors (46. Sven Lehmkuhl), Felix Terlinden, Marc Balonier (64. Linus van Treek), Timo Evertz (64. Michael Keisers) - Trainer: Lukas Höptner - Trainer: Thomas Haal
TuS Borth: Pascal Kastendieck, Chris Wendorff (52. Simon Jürgens), Rene Chmielarczyk, Nils Armes, Jan Luka Drewes (46. Kacper Szkop), Lars Freckmann, Carsten Lorenz, Philipp Hanz, Luca Uzkureit, Lars Meier (64. Nico Hans Peter Marps), Jeremy Kehr - Trainer: Patrick Heydrich
Schiedsrichter: Andreas Temming (Oberhausen) - Zuschauer: 102
Tore: 1:0 Timo Evertz (1.), 2:0 Marc Balonier (2.), 3:0 Tim Pastoors (20.), 4:0 Marc Balonier (36.), 5:0 Marc Balonier (40.), 6:0 Felix Terlinden (47.), 7:0 Felix Terlinden (52.), 8:0 David Höptner (56.), 9:0 Jan Büren (70.), 10:0 Jan Büren (83.), 11:0 Felix Terlinden (84.)

VfB Homberg II – Rumelner TV 1:3
VfB Homberg II: Frederic Michel, Tobias Schiek, Ender Türkmen, Alperen Ercan (70. Oleksandr Vorobiov), Joshua Arnold Peter Dowedeit, Karim Moustafa, Dennis Golomb, Marcel Papenhagen (46. Arber Arifi), Samuel Lindner, Danilo Ruiz-Cumbo, Rostyslav Proskura (77. Benjamin Zukanovic) - Trainer: Tobias Schiek - Trainer: Marco Schmitz
Rumelner TV: Justin Noel Knauer, Leon Seck, Matthias Schippers, Tim Vangenhassend, Granit Haliti, Florian Maul (61. Semih Caliskan), Nick Hauptmann, Jamal Aanen (59. Daniel Schwarz), Kerem Sam (84. Christopher Bahr), Samet Caliskan, Florian Gashi (83. Din Turkovic) - Trainer: Edis Bicic
Schiedsrichter: Julian von Tessmer () - Zuschauer: 50
Tore: 1:0 Samuel Lindner (5.), 1:1 Ender Türkmen (66. Eigentor), 1:2 Florian Gashi (68.), 1:3 Matthias Schippers (76.)

Das sind die nächsten Spieltage

17. Spieltag
So., 19.11.23 15:00 Uhr FC Neukirchen-Vluyn 09/21 II - SV Millingen
So., 19.11.23 15:00 Uhr SV Schwafheim - TV Asberg
So., 19.11.23 15:00 Uhr Concordia Rheinberg - Borussia Veen
So., 19.11.23 15:00 Uhr TuS Borth - OSC Rheinhausen
So., 19.11.23 15:00 Uhr SV Budberg II - VfL Repelen II
So., 19.11.23 15:00 Uhr FC Viktoria Alpen 1911 e.V. - SSV Lüttingen
So., 19.11.23 15:00 Uhr ESV Hohenbudberg - FC Moers-Meerfeld
So., 19.11.23 15:30 Uhr Büdericher SV - VfB Homberg II
So., 19.11.23 15:30 Uhr Rumelner TV - 1. FC Lintfort II

19. Spieltag
So., 03.12.23 15:00 Uhr VfL Rheinhausen - VfB Homberg II
So., 03.12.23 15:00 Uhr SV Schwafheim - 1. FC Lintfort II
So., 03.12.23 15:00 Uhr Concordia Rheinberg - VfL Repelen II
So., 03.12.23 15:00 Uhr TuS Borth - SSV Lüttingen
So., 03.12.23 15:00 Uhr SV Budberg II - FC Moers-Meerfeld
So., 03.12.23 15:00 Uhr FC Viktoria Alpen 1911 e.V. - SV Millingen
So., 03.12.23 15:00 Uhr ESV Hohenbudberg - FC Neukirchen-Vluyn 09/21 II
So., 03.12.23 15:30 Uhr Büdericher SV - Borussia Veen
So., 03.12.23 15:30 Uhr Rumelner TV - OSC Rheinhausen

>>> Zum vollständigen Spielplan der Kreisliga A Moers

_______________

Dein Kontakt zur FuPa-Redaktion:

>>> Die aktuellen News auf FuPa Niederrhein

Aufrufe: 013.11.2023, 08:52 Uhr
André NückelAutor