2024-05-24T11:28:31.627Z

Spielbericht
Die Wickrathhahner haben einen Kantersieg gelandet.
Die Wickrathhahner haben einen Kantersieg gelandet. – Foto: Theo Titz

Kreisliga A MG: Kantersieg für Hahn, Lürrip bleibt dran

Kreisliga A Mönchengladbach-Viersen: Am 24. Spieltag ging natürlich auch der Aufstiegs-Zweikampf weiter - alles bleibt unverändert.

Die Kreisliga A Mönchengladbach-Viersen nähert sich ihrem Showdown - auch am 24. Spieltag wird es wieder spannend. Denn gleich am Freitagabend versuchte der Rheydter Spielverein, seine Mission Ligaverbleib mit Zählbarem gegen den starken Dritten Polizei SV Mönchengladbach fortzusetzen. Ganz bitter lief es für die DJK/VfL Giesenkirchen, die es am Samstag mit Spitzenreiter SpVg Odenkirchen zu tun hatte und beim 0:13 förmlich unterging. Aufstiegs-Mitbewerber SV Lürrip spielt erst am Sonntag daheim gegen den ASV Süchteln II. Zu einem Kellerduel trafen sich am Samstag Odenkirchen II und Rot-Weiß Venn, mit dem besseren Ende für die Gastgeber, zu einem Derby am Sonntag die Sportfreunde Neersbroich und Teutonia Kleinenbroich.

>>> Hier geht es zur Tabelle der Kreisliga A Mönchengladbach-Viersen

So läuft der Spieltag der Kreisliga A Mönchengladbach-Viersen

Bereits am Freitag spielen:

Rheydter SV holt einen Zähler gegen den Polizei SV

Zwar konnten die Rheydter am Freitagabend keinen weiteren Sieg im Kampf gegend en Abstieg einfahren, aber es ist immerhin beachtlich, dass das Team von Trainer Arian Gerguri gegen den Tabellendritten über 90 Minuten ohne Gegentreffer blieb. So blieb am Ende ein Punkt, der im Abstiegskampf am Ende womöglich entscheidend sein kann.

Rheydter SV – Polizei SV Mönchengladbach 0:0
Rheydter SV: Björn Dollar, Fabian Bohlen, Ilkin Aliyev (82. Ahmed El Aboussi), Devran Özekinci, Benjamin Holzapfel, Ousmane Sylla, Baran Özekinci, Hans Christian Geiser (37. Rafioudine Bawa), Magnus Lambertz (82. Manuel Gottuso), Moritz Kehlen (82. Erti Mucolli), Marvin Müller (82. Devid Yalda) - Trainer: Arian Gerguri
Polizei SV Mönchengladbach: Sergen Er, Florian Langen, Kevin Michel (82. Dennis Can Horn), Oday Kayrouz, Abdulrahman Hanifa, Hüseyin Bayboga, Deniz Timur Demiray, Tahsin Kalaf, Rene Kapell (88. Nadir El-Harrak Bachiri), Albin Zejnaj (73. Deniz Can Salk), Justin Kuhlen (90. Furkan Güven) - Trainer: Erhan Kuralay
Schiedsrichter: Christopher Asal (Grevenbroich) - Zuschauer: 60

Am Samstag traten an:

SpVg Odenkirchen demütigt DJK/VfL Giesenkirchen beim 13:0

Dass die Partie in Giesenkirchen ein ungleiches Duell werden würde, ließ sich bereits im Vorfeld vermuten. Doch am Ende wurde die Partie eine wahre Demütigung für die gastgebende DJK/VfL, die im Abstiegskampf ganz große Probleme hat. Beim 13:0 des Spitzenreiters hat Marcel Kalski "nur" zweimal getroffen. Ebenfalls doppelt erfolgreich waren auch Robin Wolf und und Lars Gelsdorf, ansonsten durfte fast jeder Odenkirchener mal.

DJK/VfL Giesenkirchen – SpVg Odenkirchen 0:13
DJK/VfL Giesenkirchen: Kevin Julian Walentek, Gerd Oversberg (46. Oguz Yahsi), Marius Bauer, Miracle Mangaya Mongengo (46. Paul Schmidt), David Hennig, Lukas Latacz, Hans Hoff, Özgür Yahsi (46. Akbar Khan Naderi), Alexander Kraft (60. Lucas Dobre), Kutay Karasahin, Diyar Topcu - Trainer: Tayfun Er
SpVg Odenkirchen: Marvin Spinnrath, Felix Zimmermann, Lars Gelsdorf (63. Luke Schmitz), Marcel Schulz, Tobias Krämer, Tobias Kamper (54. Maurice Leon Schermuly), Robin Wolf, Thomas Tümmers (72. Tomek Toren), Philipp Bäger (54. Semih Simsek), Mehmet-Kaan Ilgörmez (54. Ehsan Amani), Marcel Kalski - Trainer: Simon Sommer
Schiedsrichter: Kai Conrads (Mönchengladbach) - Zuschauer: 45
Tore: 0:1 Marcel Kalski (5.), 0:2 Robin Wolf (15.), 0:3 Robin Wolf (21. Handelfmeter), 0:4 Lars Gelsdorf (25.), 0:5 Thomas Tümmers (34.), 0:6 Lars Gelsdorf (36.), 0:7 Marcel Schulz (42.), 0:8 Lukas Latacz (49. Eigentor), 0:9 Philipp Bäger (50.), 0:10 Marcel Kalski (52.), 0:11 Tobias Kamper (53.), 0:12 Maurice Leon Schermuly (70.), 0:13 Semih Simsek (76.)

SpVg Odenkirchen II mit wichtigem Sieg im Abstiegskampf

Mit dem Sieg im Kellerduell kommt Odenkirchens Zweite auf nunmehr 29 Zähler und dürfte damit im Abstiegskampf fast durch sein, während es für die Venner mit 24 Zählern weiter sehr heikel bleibt. Die Gastgeber führten schon zur Pause durch Robin Kutschinski und Thorben Schmitt mit 2:0. Nach der Pause gelang Jan Musialowski der Anschluss, später auch nochmal Patrick Reneerkens, doch dank zweier Treffer von Daniel Halm blieb es beim Sieg der Odenkirchener. In der Schlussphase sah Odenkirchens Daniel Jansen noch Rot.

SpVg Odenkirchen II – Rot-Weiß Venn 4:2
SpVg Odenkirchen II: Daniel Jansen, Tim van Luyk, Sandi Qais Khider, Dominik Zander, Alexander Barth, Damian Schriefers (84. Hassan Loay), Patrick Beckers, Domenic-Joshua Yaramis (56. Andre Garcia), Sascha Greven, Thorben Schmitt, Robin Kutschinski (44. Daniel Halm) (89. Paul Virkus) - Trainer: Markus Anders - Trainer: Eike Broens
Rot-Weiß Venn: Liam Hermanns, Jonas Schmidt, Tobias Fooßen-Jansen, Philipp Sklebeny (70. Maurice Pfennings), Jan Deußen, Simon Phlipsen (46. Christian Schrödter), Sven Beuels (46. Florian Quacken), Jan Musialowski, Oualid Ouahabi, Benedikt Fooßen-Jansen, Patrick Reneerkens - Trainer: Mischa Bongarz
Schiedsrichter: Kevin Tucholski (Mönchengladbach) - Zuschauer: 25
Tore: 1:0 Robin Kutschinski (4.), 2:0 Thorben Schmitt (21. Foulelfmeter), 2:1 Jan Musialowski (47.), 3:1 Daniel Halm (66.), 3:2 Patrick Reneerkens (88.), 4:2 Daniel Halm (88.)
Rot: Daniel Jansen (88./SpVg Odenkirchen II/Nachtreten)

Die Spiele am Sonntag:

SV Lürrip siegt souverän gegen ASV Süchteln II

Auch der SV Lürrip lässt im Aufstiegsrennen nicht locker, siegte ebenfalls souverän gegen Süchtelns Zweite. Mit Saher Kalaf, Yilmaz Topcu, Tiago Simoes Correia, Michael Bohnen, Lukas Wieser und Jonas Derrix trafen sechs verschiedene Lürriper. Der Rückstand auf die Spitze bleibt bei zwei Zählern.

SV Lürrip – ASV Einigkeit Süchteln II 6:0
SV Lürrip: Marc Rüttgers, Mirko Subasic, Lukas Wieser (83. Jannick Gries), Sebastian Brahtz (61. Marwin Tim Bachmann), Philip Welzer, Ammar Khalaf, Yilmaz Topcu (61. Jonas Derrix), Simon Leuchtenberg, Tiago Simoes Correia, Michael Bohnen, Saher Kalaf (68. Silvio Cancian) (73. Jonas Gries) - Trainer: Dario Cancian - Trainer: Thomas Welzer
ASV Einigkeit Süchteln II: Jan Pitz, Anthony Kreft, Noel Ehlen, Marius Sentis (81. Steffen Robertz), Fynn Brocker, Nils Hinzmann, Joe Recker, Alexander Schneider (75. Prince Assibey Mensah), Steffen Robertz, Karsten Robertz, Timon Klatt - Trainer: Marvin Hermes
Schiedsrichter: Ümit Göksu (Mönchengladbach) - Zuschauer: 40
Tore: 1:0 Saher Kalaf (3.), 2:0 Yilmaz Topcu (23.), 3:0 Tiago Simoes Correia (38.), 4:0 Michael Bohnen (47.), 5:0 Lukas Wieser (49.), 6:0 Jonas Derrix (83.)

SV Schelsen befreit sich mit Sieg gegen Grün-Weiß Holt

Der SV Schelsen sollte nach diesem Erfolg als Siebter mit dem Abstieg nichts mehr zu tun haben, während bei den Holtern zusehends die Lichter ausgehen. Immerhin trafen noch Maximilian Beyers und Juri Guarracino, doch den vier Schelsener Toren von Gian-Luca Jordans (2), Nils Muders und Lucas Jansen hatten die Holter nicht genug entgegenzusetzen.

SV Schelsen – BV Grün-Weiß Holt 4:2
SV Schelsen: Tim Noever, Michael Prigge, David Ringel, Dominic Müller, Lucas Jansen, Gian-Luca Jordans, Jonas Bihn, Vasilios Anthitsis (76. Sven Heister), Sebastian Gerhard Selke (58. Maik Delvos), Sebastian Ionut Ilie, Nils Muders (74. Marvin Merkens) - Trainer: Christian Niebel
BV Grün-Weiß Holt: Thomas Hackler, Maximilian Beyers (60. Maurice Schröter), Fabian Hanusrichter, Marlon Schröter, Dennis Wacker, Sven Hackler, Celil Günes (71. Ivan Kremers), Kevin Kohnen, Melvin Perplies, Marco Sommer (60. Yasin Yilmaz), Juri Guarracino - Trainer: Marco Sommer - Trainer: Kevin Kerfers - Trainer: Andreas Schroers
Schiedsrichter: Kevin Schröter - Zuschauer: 80
Tore: 1:0 Gian-Luca Jordans (44.), 1:1 Maximilian Beyers (50.), 2:1 Nils Muders (58.), 3:1 Gian-Luca Jordans (64.), 4:1 Lucas Jansen (71.), 4:2 Juri Guarracino (75.)

SC Rheindahlen gewinnt 2:0 gegen den 1. FC Viersen II

Mit dem Sieg hat der SCR endgültig verhindert, mit der Gefahrenzone noch etwas zu tun zu bekommen. Für die Viersener bleibt es hingegen eng. Hassan Er schoss beide Tore für die Rheindahlener.

SC Rheindahlen – 1. FC Viersen II 2:0
SC Rheindahlen: Patrick Becker, Kay Hübner, Mesut Özegen, Emre Türkmen, Hasan Er, Yavuz Ok, Samir Chikhi, Tim Kiak, Ricardo Bihn, Salih Keskin (82. Tunahan Isik) - Trainer: Norbert Hübner - Trainer: Eyüp Tasyapan
1. FC Viersen II: Patrick Wirth, Martin Rauen, Lukas Höckels, Chris Ebenezer Sampson Akoue Gnihoun, Mustafa Sala, Kevin Jude Mohanraj, Joss Mayimunanga Makabe, Jordan Asemov (54. Deniz Eray Karli), Nathan Dibazingila (31. Selim Mohamed Kasmi) (68. Kevin Pflipsen), Ivan Jajetic, Johvanni Massamba (23. Valdo Jorel Kamaha Piim) - Trainer: Christian Prillwitz
Schiedsrichter: Yasin Aciman - Zuschauer: 38
Tore: 1:0 Hasan Er (37.), 2:0 Hasan Er (70. /Elfmeter)

BW Wickrathhahn mit klarem Erfolg gegen DJK Hehn

Mit einem echten Kantersieg hat Blau-Weiß Wickrathhahn wichtige Punkte im Abstiegskampf errungen. In dem bunten Reigen von Torschützen hat lediglich Hehn Yannic Wolf doppelt getroffen, während bei den Gastgebern von einem echten Sieg des Kollektivs gesprochen werden kann.

FC Blau-Weiß Wickrathhahn – DJK Hehn 7:3
FC Blau-Weiß Wickrathhahn: Joel Renner, Luciano Matteo Pio Uhl (70. Kaan Altun), Kevin Schwiers, Dominik Pascal Stephany (80. Kevin Kürsten), Tim Krüll, Albion Hajra, Pasqual König, Fabio Esposito, Marcin Radomski (35. Andre-Cedric Onguene), Luca Schmidt (27. Matthias Türnau), Christian Engels - Trainer: Marc Gülzow
DJK Hehn: Marcel Meisen, Christopher Wilting, Fabian Hentrup, Domenik Pötter (66. Calvin Mews), Patrik Schumacher (86. Phillipp Rhönisch), Felix Peter Olbrich (74. Hendrik Schotten), Jonas Nösen, Yannic Wolf, Noah Wilms, Patrick Theveßen (45. Marc Schürings), Leon Klerx (57. Sebastian Kroll) - Trainer: Torsten Müller
Schiedsrichter: Özgür Aydemir (Düsseldorf ) - Zuschauer: 50
Tore: 0:1 Fabian Hentrup (1.), 1:1 Luciano Matteo Pio Uhl (20.), 1:2 Yannic Wolf (32.), 2:2 Matthias Türnau (36.), 3:2 Fabio Esposito (40.), 4:2 Kevin Schwiers (64.), 5:2 Andre-Cedric Onguene (66.), 6:2 Kaan Altun (73.), 7:2 Christian Engels (75.), 7:3 Yannic Wolf (90.)

Sportfreunde Neersbroich mit 6:0 gegen Teutonia Kleinenbroich

Die Sportfreunde Neersbroich haben das Derby gegen das Schlusslicht klar für sich entschieden. Tim Glogau erzielte dabei die drei ersten Treffer im Alleingang, danach waren noch Christopher Link vor sowie Maximilian Nowas und Sebastian Heymanns nach der Pause erfolgreich.

Sportfreunde Neersbroich – Teutonia Kleinenbroich 6:0
Sportfreunde Neersbroich: Christian Lodes, Christopher Link, Robin Jungbluth, Tim Grümmer (62. Felix Klomp), Alexander Lodes, Malte Wagner, Nicolas Puhe, Maximilian Nowas (74. Sebastian Heymanns), Heiko Bodewein (80. Tim Otta), Leon Garche, Tim Glogau (74. Cord Huppertz) - Trainer: Oliver Glogau
Teutonia Kleinenbroich: Ben Fehr, Jan Martin, Mike Van Helden, Patrick Ryder (59. Markus Hülser), Elias Lütkenhaus, Daniel Müller, Robin Stoffer, Dimitrios Zafiriou (61. Patrick Heid), Tim Erich Schuhmann, Steffen Schilke (55. Fynn Lansen), Benedict Ruckes (83. Hamid Boukallaba) - Trainer: Frederic Hartung
Schiedsrichter: Maximilian Winkens - Zuschauer: 50
Tore: 1:0 Tim Glogau (20.), 2:0 Tim Glogau (22. Handelfmeter), 3:0 Tim Glogau (38. Foulelfmeter), 4:0 Christopher Link (40.), 5:0 Maximilian Nowas (66.), 6:0 Sebastian Heymanns (89.)

Das sind die nächsten Spieltage

25. Spieltag
Fr., 26.04.24 20:00 Uhr ASV Einigkeit Süchteln II - SV Schelsen
Fr., 26.04.24 20:00 Uhr DJK Hehn - Sportfreunde Neersbroich
Fr., 26.04.24 20:15 Uhr Rot-Weiß Venn - DJK/VfL Giesenkirchen
Sa., 27.04.24 16:00 Uhr 1. FC Viersen II - FC Blau-Weiß Wickrathhahn
Sa., 27.04.24 18:30 Uhr SpVg Odenkirchen - Rheydter SV
So., 28.04.24 15:00 Uhr BV Grün-Weiß Holt - SpVg Odenkirchen II
So., 28.04.24 15:00 Uhr Teutonia Kleinenbroich - SV Lürrip
So., 28.04.24 15:30 Uhr Polizei SV Mönchengladbach - SC Rheindahlen

26. Spieltag
Di., 30.04.24 20:00 Uhr Sportfreunde Neersbroich - 1. FC Viersen II
Mi., 01.05.24 20:00 Uhr BV Grün-Weiß Holt - Rot-Weiß Venn
Mi., 01.05.24 20:00 Uhr FC Blau-Weiß Wickrathhahn - Polizei SV Mönchengladbach
Mi., 01.05.24 20:00 Uhr SV Lürrip - DJK Hehn
Mi., 01.05.24 20:00 Uhr SV Schelsen - Teutonia Kleinenbroich
Do., 02.05.24 20:00 Uhr SpVg Odenkirchen II - ASV Einigkeit Süchteln II
Do., 02.05.24 20:00 Uhr Rheydter SV - DJK/VfL Giesenkirchen
Do., 02.05.24 20:00 Uhr SC Rheindahlen - SpVg Odenkirchen

>>> Zum vollständigen Spielplan der Kreisliga A Mönchengladbach-Viersen

_______________

Dein Kontakt zur FuPa-Redaktion:

>>> Die aktuellen News auf FuPa Niederrhein

Aufrufe: 021.4.2024, 19:52 Uhr
Sascha KöppenAutor