2024-05-17T14:19:24.476Z

Spielbericht
Grün-Weiß Holt trat am Sonntag gegen Lürip nicht an.
Grün-Weiß Holt trat am Sonntag gegen Lürip nicht an. – Foto: Magnus Lambertz

Kreisliga A MG: Grün-Weiß Holt tritt gegen SV Lürrip nicht an

Kreisliga A Mönchengladbach-Viersen: Die Aufstiegskandidaten spielen diesmal erst am Sonntag, jeweils als klarer Favorit.

Noch sieben Partien stehen für die Teams in der Kreisliga A Mönchengladbach-Viersen in dieser Saison auf dem Programm, und eine der zentralen Fragen ist natürlich die, ob einer der beiden Aufstiegskandidaten noch patzt, bevor sich die SpVg Odenkirchen und der SV Lürrip dann am vorletzten Spieltag am 25. Mai an der Beller Mühle gegenüberstehen werden. Am 23. Spieltag war das nicht der Fall, und die Lürriper mussten dafür noch nicht einmal spielen. Denn Grün-Weiß Holt trat zu seinem Heimspiel gegen die Lürriper nicht an. Die Odenkirchener siegten derweil überdeutlich in Venn.

>>> Hier geht es zur Tabelle der Kreisliga A Mönchengladbach-Viersen

So läuft der Spieltag der Kreisliga A Mönchengladbach-Viersen

Am Freitag spielten:

DJK Hehn holt drei Punkte gegen den SC Rheindahlen

Die Hehner haben ihren Negativlauf am Freitagabend ad acta gelegt. Mann des Abends war dabei Kapitän Fabian Hentrup, der nach der Pause innerhalb von sieben Minuten doppelt zum 2:0 traf. Das sollte die Partie bereits entscheiden, denn den Gästen aus Rheindahlen gelang durch Enrico Zentsch nur noch der Anschluss.

DJK Hehn – SC Rheindahlen 2:1
DJK Hehn: Marcel Meisen, Marc Schürings (57. Bremar Kalaf), Christopher Wilting, Fabian Hentrup, Domenik Pötter (85. Patrick Müller), Patrik Schumacher, Felix Peter Olbrich, Calvin Mews, Yannic Wolf (46. Jonas Nösen), Sebastian Kroll (79. Jan Drechsler), Noah Wilms - Trainer: Torsten Müller - Trainer: Heinz-Josef Wolf
SC Rheindahlen: Patrick Becker, Kay Hübner, Nils Rupietta, Mesut Özegen (52. Andreas Specks), Emre Türkmen, Hasan Er, Tim Kiak, Ricardo Bihn, Marius Esser (46. Mike Roggen), David Lintz, Enrico Zentsch - Trainer: Norbert Hübner - Trainer: Eyüp Tasyapan
Schiedsrichter: Josif Tsivalidis (Viersen) - Zuschauer: 50
Tore: 1:0 Fabian Hentrup (51.), 2:0 Fabian Hentrup (58.), 2:1 Enrico Zentsch (69.)

Am Samstag traten an:

SpVg Odenkirchen II unterliegt dem SV Schelsen klar

Durch den klaren Erfolg in Odenkirchen machen die Schelsener einen ganz großen Schritt, um auch im dritten Jahr in Folge in der Kreisliga A dabei zu sein. Die erste Führung durch Jonah Alexander Lange glich Routinier Thorben Schmitt zunächst für die Odenkirchener noch aus, doch noch vor der Pause sorgte Jonas Bihn wieder für eine Gästeführung. Die bauten Gian-Luca Jordans und Lucas Jansen dann nach der Pause zum 4:1-Sieg der Schelsener aus. Die Odenkirchener Zweite muss mit 26 Zählern weiter zittern.

SpVg Odenkirchen II – SV Schelsen 1:4
SpVg Odenkirchen II: Daniel Jansen, Tim van Luyk, Luca-Torben Aldenhoven (54. Sandi Qais Khider), Alexander Barth (83. Hassan Loay), Simon Winkens, Patrick Beckers (79. Yannik Topüth), Kevin Volkholz, Mikhail Borodulin, Tomek Toren (53. Andre Garcia), Ehsan Amani (61. Daniel Halm), Thorben Schmitt - Trainer: Markus Anders - Trainer: Eike Broens
SV Schelsen: Tim Noever, Michael Prigge, David Ringel, Dominic Müller, Lucas Jansen (82. Dirk Götz), Gian-Luca Jordans, Jonas Bihn, Vasilios Anthitsis (42. Tayler Helm), Sebastian Gerhard Selke (63. Jan Alexander Luig), Serge Koassi Dongo (19. Jonah Alexander Lange) (78. Sebastian Ionut Ilie), Nils Muders - Trainer: Christian Niebel
Schiedsrichter: Simon Breuer - Zuschauer: 30
Tore: 0:1 Jonah Alexander Lange (24.), 1:1 Thorben Schmitt (37.), 1:2 Jonas Bihn (38.), 1:3 Gian-Luca Jordans (60.), 1:4 Lucas Jansen (75.)

1. FC Viersen II verliert Kellerduell gegen Rheydter SV

Im direkten Kellerduell gingen die Punkte an den Rheydter SV, der damit nun auf 27 Zähler kommt und einen Punkt mehr hat als die Gastgeber, die Lage hat sich als deutlich verbessert. Zur Pause führten noch die Viersener durch Johvanni Massamba, doch nach der Pause drehten die Schützlinge von Arian Gerguri den Spieß um. Baran Özekinci traf gleich nach dem Wechsel zum 1:1, Christian Geiser drei Minuten vor dem Ende dann zum Sieg für den "Spö".

1. FC Viersen II – Rheydter SV 1:2
1. FC Viersen II: Patrick Wirth, Younes Fiers (59. Joss Mayimunanga Makabe), Alfousseni Coulibaly, Martin Rauen, Chris Ebenezer Sampson Akoue Gnihoun (46. Deniz Eray Karli), Mustafa Sala, Kevin Jude Mohanraj (78. Ayhan Cem Yilmaz), Kevin Pflipsen, Ruben Bruß, Nathan Dibazingila (85. Rick Voß), Johvanni Massamba (90. Leonardo Markovic) - Trainer: Christian Prillwitz
Rheydter SV: Stevica Blazeski, Fabian Bohlen (78. Kouassi Elisee Kouadio), Ilkin Aliyev, Florian Torrens, Benjamin Holzapfel (38. Devid Yalda), Ousmane Sylla, Baran Özekinci, Hans Christian Geiser, Magnus Lambertz (70. Manuel Gottuso), Alexander Beidniz, Pascal Faets (46. Marvin Müller) - Trainer: Arian Gerguri
Schiedsrichter: Daniel Coolen - Zuschauer: 50
Tore: 1:0 Johvanni Massamba (39.), 1:1 Baran Özekinci (47.), 1:2 Hans Christian Geiser (87.)

Die Partien am Sonntag:

Polizei SV siegt klar gegen die DJK/VfL Giesenkirchen

Der Polizei SV hat mit dem klaren Sieg einmal mehr seinen Position als bestes Team hinter den beiden Aufstiegskandidaten untermauert. Adel Hanifa steuerte zur 3:0-Führung nach einer Stunde zwei Treffer bei, dazwischen traf Hüseyin Bayboga. In der Folge verkürzten die Gäste, die im Abstiegskampf einen immer schwereren Stand haben, zwar durch Diyar Topcu, doch danach schraubten Deniz Can Salk und Deniz Timur Demiray das Ergebnis in die Höhe.

Polizei SV Mönchengladbach – DJK/VfL Giesenkirchen 5:1
Polizei SV Mönchengladbach: Sergen Er, Florian Langen, Kevin Michel, Oday Kayrouz, Erhan Can Kuralay, Hüseyin Bayboga, Deniz Timur Demiray, Adel Hanifa, Tahsin Kalaf, Albin Zejnaj, Justin Kuhlen - Trainer: Erhan Kuralay
DJK/VfL Giesenkirchen: Christian Detke, Gerd Oversberg, Marius Bauer, Furkan Simsek, David Hennig, Josef Farag, Hans Hoff, Enes Kacar, Tarik Mercan, Alexander Kraft - Trainer: Tayfun Er
Tore: 1:0 Adel Hanifa (20.), 2:0 Hüseyin Bayboga (44.), 3:0 Adel Hanifa (57.), 3:1 Diyar Topcu, 4:1 Deniz Can Salk (81.), 5:1 Deniz Timur Demiray (87.)
Rot: Tarik Mercan (25./DJK/VfL Giesenkirchen/)

Rot-Weiß Venn ohne Chance gegen SpVg Odenkirchen

Die Odenkirchener zeigten sich gewohnt spielfreudig und ließen in Venn, das noch tief im Abstiegskampf steckt, nichts anbrennen. Vier Treffer gingen letztlich allein auf das Konto von Angreifer Marcel Kalski, dem hatte Venn letztlich, wie so viele Gegner zuvor, nichts entgegenzusetzen.

Rot-Weiß Venn – SpVg Odenkirchen 1:7
Rot-Weiß Venn: Liam Hermanns, Jonas Schmidt, Timo Wirtz (61. Jaouad Ouahabi), Tobias Fooßen-Jansen, Philipp Sklebeny, Jan Deußen (77. Engjell Xhemaili), Simon Phlipsen (61. Tim Korsten), Bastian Helmgens (73. Maurice Pfennings), Florian Quacken, Oualid Ouahabi, Benedikt Fooßen-Jansen (64. Maher Alghazzawi) - Trainer: Mischa Bongarz
SpVg Odenkirchen: Paul Breitewischer, Felix Zimmermann, Marcel Schulz, Tobias Krämer, Robin Wolf (82. Lars Gelsdorf), Thomas Tümmers, Philipp Bäger, Semir Purisevic (66. Tom Salentin), Luke Schmitz (54. Semih Simsek), Jason Krüer (37. Mehmet-Kaan Ilgörmez), Marcel Kalski (69. Maurice Leon Schermuly) - Trainer: Simon Sommer
Schiedsrichter: Agejan Kreft - Zuschauer: 60
Tore: 0:1 Marcel Kalski (17.), 0:2 Marcel Kalski (20.), 1:2 Timo Wirtz (38.), 1:3 Marcel Kalski (48.), 1:4 Marcel Schulz (51.), 1:5 Marcel Kalski (57.), 1:6 Thomas Tümmers (81.), 1:7 Mehmet-Kaan Ilgörmez (89.)

Grün-Weiß Holt tritt gegen SV Lürrip nicht an

Die Holter verzichteten am Sonntag auf die Partie gegen den einzigen Odenkirchen-Verfolger SV Lürrip, in der sie wohl ohnehin chancenlos gewesen wären. Der Verbleib in der Liga wird auch in diesem Jahr wieder ein Kraftakt, soll er noch gelingen. Da am Ende bei Punktgleichheit die Tordifferenz ohnehin nicht zählt, kann den Lürripern das letztlich egal sein.

ASV Süchteln II siegt deutlich gegen SF Neersbroich

Der klare 3:0-Sieg der Süchtelner gegen Neersbroich war eine Familienangelenheit. Tom Plauk traf nach einer halben Stunde zur Süchtelner Führung, Max Plauk baute diese mit dem 2:0 und 3:0 vor und nach der Pause aus.

ASV Einigkeit Süchteln II – Sportfreunde Neersbroich 3:0
ASV Einigkeit Süchteln II: Jan Pitz, Noel Ehlen, Aaron Kliewer (58. Anthony Kreft), Marius Sentis, Fynn Brocker, Alexander Verlinden, Angelo Recker (69. Jeremy Beckers), Tom Plauk, Joe Recker, Max Plauk (79. Alexander Schneider), Steffen Robertz - Trainer: Marvin Hermes
Sportfreunde Neersbroich: Liam Yannick Wolters, Tim Scheeren, Christopher Link, Robin Jungbluth, Tim Grümmer, Alexander Lodes, Malte Wagner (74. Dominik Hippler), Nicolas Puhe, Tim Otta (67. Cord Huppertz), Cord Huppertz, Tim Heymanns - Trainer: Oliver Glogau
Schiedsrichter: Bastian Doumen (Mönchengladbach) - Zuschauer: 50
Tore: 1:0 Tom Plauk (30.), 2:0 Max Plauk (40.), 3:0 Max Plauk (75.)

Teutonia Kleinenbroich verspielt spät 2:0 gegen BW Wickrathhahn

Um ein Haar wäre Schlusslicht Kleinenbroich noch einmal ein Sieg gelungen. Denn bis in die NAchspielzeit hinein führte der Gastgeber dank Steffen Schilke und Hamid Boukallaba mit 2:0. Doch dann kamen die Hehner zurück. Fabio Esposito traf in der 91. Minute zum Anschluss, Tim Krüll glich zwei Minuten später sogar noch aus.

Teutonia Kleinenbroich – FC Blau-Weiß Wickrathhahn 2:2
Teutonia Kleinenbroich: Ben Fehr, Markus Hülser, Jan Martin, Fynn Lansen (78. Daniel Busse), Mike Van Helden, Elias Lütkenhaus, Daniel Müller, Robin Stoffer (89. Matthias Prokopp), Tim Erich Schuhmann, Steffen Schilke (74. Dimitrios Zafiriou), Patrick Heid (62. Hamid Boukallaba) - Trainer: Frederic Hartung
FC Blau-Weiß Wickrathhahn: Kai Schwiers, Thomas Schmitz, Luciano Matteo Pio Uhl (62. Kaan Altun), Kevin Schwiers, Dominik Pascal Stephany, Tim Krüll, Albion Hajra, Fabio Esposito, Marcin Radomski, Christian Engels, Christoph Wolters (75. Tim Sturm) - Trainer: Marc Gülzow
Schiedsrichter: Markus Wellenberg (Neuss) - Zuschauer: 50
Tore: 1:0 Steffen Schilke (4.), 2:0 Hamid Boukallaba (78.), 2:1 Fabio Esposito (90.+1), 2:2 Tim Krüll (90.+3)

Das sind die nächsten Spieltage

24. Spieltag
Fr., 19.04.24 20:00 Uhr Rheydter SV - Polizei SV Mönchengladbach
Sa., 20.04.24 18:00 Uhr DJK/VfL Giesenkirchen - SpVg Odenkirchen
Sa., 20.04.24 18:30 Uhr SpVg Odenkirchen II - Rot-Weiß Venn
So., 21.04.24 15:00 Uhr SV Lürrip - ASV Einigkeit Süchteln II
So., 21.04.24 15:00 Uhr SC Rheindahlen - 1. FC Viersen II
So., 21.04.24 15:15 Uhr SV Schelsen - BV Grün-Weiß Holt
So., 21.04.24 15:15 Uhr Sportfreunde Neersbroich - Teutonia Kleinenbroich
So., 21.04.24 15:30 Uhr FC Blau-Weiß Wickrathhahn - DJK Hehn

25. Spieltag
Fr., 26.04.24 20:00 Uhr ASV Einigkeit Süchteln II - SV Schelsen
Fr., 26.04.24 20:00 Uhr DJK Hehn - Sportfreunde Neersbroich
Fr., 26.04.24 20:15 Uhr Rot-Weiß Venn - DJK/VfL Giesenkirchen
Sa., 27.04.24 16:00 Uhr 1. FC Viersen II - FC Blau-Weiß Wickrathhahn
Sa., 27.04.24 18:30 Uhr SpVg Odenkirchen - Rheydter SV
So., 28.04.24 15:00 Uhr BV Grün-Weiß Holt - SpVg Odenkirchen II
So., 28.04.24 15:00 Uhr Teutonia Kleinenbroich - SV Lürrip
So., 28.04.24 15:30 Uhr Polizei SV Mönchengladbach - SC Rheindahlen

>>> Zum vollständigen Spielplan der Kreisliga A Mönchengladbach-Viersen

_______________

Dein Kontakt zur FuPa-Redaktion:

>>> Die aktuellen News auf FuPa Niederrhein

Aufrufe: 014.4.2024, 19:26 Uhr
Sascha KöppenAutor