2024-04-12T13:41:07.504Z

Ligabericht
Dank eines späten Treffers von Julian Naumann gewinnt Kirtorf das Lokal-Derby gegen Ohmes/Ruhlkirchen mit 1:0. Hier bekommt es Gästeakteur Julian Wicker (rotes Trikot), mit den beiden Kirtorfern Loris Widauer und Marius Jakobi zu tun. Foto: Luca Raab © Luca Raab
Dank eines späten Treffers von Julian Naumann gewinnt Kirtorf das Lokal-Derby gegen Ohmes/Ruhlkirchen mit 1:0. Hier bekommt es Gästeakteur Julian Wicker (rotes Trikot), mit den beiden Kirtorfern Loris Widauer und Marius Jakobi zu tun. Foto: Luca Raab © Luca Raab

Julian Naumann schießt Kirtorf zum Derbysieg

Teaser KLA ALSFELD: +++ Die FSG Kirtorf gewinnt in der Fußball-A-Liga das Derby gegen Ohmes/Ruhlkirchen mit 1:0. Auch die SGAMG, Hattendorf und Nieder-Ofleiden punkten dreifach. Drei Spiele fallen aus +++

Alsfeld.Das ungemütliche Herbstwetter und damit einhergehende schwierige Platzverhältnisse sorgten am Sonntagnachmittag für drei Absagen in der Fußball-Kreisliga A Alsfeld, hiervon betroffen waren auch alle drei Top-Teams der Staffel aus Laubach, Rüddingshausen/Londorf sowie Groß-Felda. Immerhin noch auf fünf Plätzen rollte der Ball. Hierbei kletterte die SG Saasen/Harbach dank eines 2:1-Heimsieges im Derby gegen den FC Weickartshain auf Rang vier. Auch für die FSG Kirtorf (7.) ging es im Klassement nach einem knappen 1:0-Erfolg im Lokal-Derby gegen FSG Ohmes/Ruhlkirchen ein Stückchen nach oben, während die SG Appenrod/Maulbach/Gemünden ihren sechsten Rang dank eines 5:2-Triumphs bei der FSG Ober-Ohmen/Ruppertenrod/Ulrichstein verteidigte. Siegreich unterwegs war ferner der SV Nieder-Ofleiden, der seinem Tabellennachbarn SV Bobenhausen eine 2:3-Niederlage einschenkte. Im unteren Tabellendrittel feierte der SV Hattendorf einen wichtigen Dreier beim Schlusslicht FSG Grünberg/Lehnheim/Stangenrod II (2:1).

Den kompletten Bericht lest Ihr bei unserem Kooperationspartner mittelhessen.de (PLUS-Inhalt) unter diesem Link.

Aufrufe: 029.10.2023, 21:59 Uhr
RedaktionAutor