2024-04-12T13:41:07.504Z

Ligabericht
Wer macht das Meisterrennen? Der VfL Fellerdilln und Christopher Friedrich (li.), die SG Seelbach/Scheld mit Jannis Merkardt oder doch noch einer der Verfolger. © Henrik Schneider
Wer macht das Meisterrennen? Der VfL Fellerdilln und Christopher Friedrich (li.), die SG Seelbach/Scheld mit Jannis Merkardt oder doch noch einer der Verfolger. © Henrik Schneider

Im Titelkampf der A-Liga Dillenburg ist nichts entschieden

Teaser KLA DILLENBURG: +++ In den Zweikampf um die Meisterschaft der Fußball-A-Liga Dillenburg können mehrere Teams eingreifen. Ein Blick auf die aktuelle Lage sowie die Überraschungen der Saison +++

Dillenburg. Wenn die Winterpause in der Fußball-A-Liga Dillenburg am 25. Februar mit zwei Spielen (der erste komplette Spieltag steigt am 3. März) endet, dann wollen zwei Mannschaften ihre aussichtsreiche Position im Aufstiegskampf untermauern, mit denen die Ligakonkurrenz auch vor der Saison gerechnet hat. Auf einen Zweikampf wird das Rennen um die Meisterschaft und Relegationsplatz zwei aber wohl nicht hinauslaufen. Mindestens drei Teams sind dem punktgleichen Führungsduo SG Seelbach/Scheld und VfL Fellerdilln auf den Fersen. Im Tabellenkeller werden es die letzten drei Clubs, der FC Niederroßbach, der TuSpo Beilstein II und der SSV Dillenburg, wohl schwer haben, die direkten Abstiegsplätze zu verlassen oder den voraussichtlichen Relegationsplatz 13 zu erreichen.

Den kompletten Bericht lest Ihr bei unserem Kooperationspartner mittelhessen.de (PLUS-Inhalt) unter diesem Link.

Aufrufe: 027.1.2024, 13:36 Uhr
RedaktionAutor