2024-06-21T12:12:50.142Z

Ligabericht
Kampf um den Ball: Dogan Caliskan (l.) vom VfB Wetter gegen Kinzenbachs Jarek Herborn. Kampf um den Ball: Dogan Caliskan (l.) vom VfB Wetter gegen Kinzenbachs Jarek Herborn. © PeB
Kampf um den Ball: Dogan Caliskan (l.) vom VfB Wetter gegen Kinzenbachs Jarek Herborn. Kampf um den Ball: Dogan Caliskan (l.) vom VfB Wetter gegen Kinzenbachs Jarek Herborn. © PeB

Gute Verteidigung hilft dem VfB Wetter beim Meister nicht

Teaser GL GI/MR: +++ Der Fußball-Gruppenligist muss sich Ligaprimus SG Kinzenbach geschlagen geben. Der Sieger sorgt kurz vor dem Ende für ganz besondere Emotionen +++

Heuchelheim-Kinzenbach . Die SG Kinzenbach hat sich standesgemäß mit einem Heimsieg vom eigenen Publikum verabschiedet und sich zudem zum Meister der Fußball-Gruppenliga Gießen/Marburg gekrönt. Am Sonntagnachmittag setzte sich der Tabellenführer auf dem heimischen Kunstrasenplatz mit 2:0 (1:0) gegen den VfB Wetter durch, feierte damit den zehnten Heimerfolg der Saison und hatte wenig später doppelten Grund zur Freude, da Verfolger FC Cleeberg nur Remis spielte. Damit ist dem Team von Peter Bätzel Platz eins vor der abschließenden Partie nicht mehr zu nehmen.

Den kompletten Bericht lest Ihr bei unserem Kooperationspartner mittelhessen.de (PLUS-Inhalt) unter diesem Link.

Aufrufe: 026.5.2024, 21:53 Uhr
RedaktionAutor