2024-04-12T13:41:07.504Z

Allgemeines
Mit dem neuen Whatsappkanal von Fussball Vorort/FuPa Oberbayern bist Du immer auf dem Laufenden.
Mit dem neuen Whatsappkanal von Fussball Vorort/FuPa Oberbayern bist Du immer auf dem Laufenden. – Foto: PantherMedia (Montage)

FuPa-News direkt auf Euer Handy: Abonniere unseren Whatsapp-Kanal

So bleibt ihr auf dem Laufenden

Wir haben unser Angebot ausgebaut! Ab sofort kannst Du ganz einfach die besten Geschichten des Amateurfußballs aus Oberbayern kostenlos über unseren Whatsapp-Kanal auf Deinem Handy abrufen.

Seit wenigen Wochen kannst Du die spannendsten Geschichten aus dem oberbayerischen Amateurfußball noch schneller und ganz bequem über Dein Smartphone empfangen und lesen. Dafür musst Du nur den neuen Whatsapp-Kanal von Fussball Vorort/FuPa Oberbayern abonnieren.

>>> Hier geht es zum Whatsapp-Kanal von FuPa Oberbayern

Unser Angebot ist natürlich, wie auch alle anderen Inhalte auf unserer Website, kostenlos und kann jederzeit von Dir gekündigt werden.

Noch eine wichtige Info für Dich: Du kannst auf unsere Beiträge nur mit Smileys bzw. Emojis reagieren, kommentieren geht im Whatsapp-Kanal bisher nicht. Zu Beginn werden wir mit maximal vier Posts pro Tag starten.

Du bist anonym und kannst jederzeit wieder austreten

Mehr als 1000 Fans konnten wir in den ersten vier Wochen bereits überzeugen. Innerhalb der Community gibt es keine Beschränkung an Abonnenten. Jeder User bleibt anonym. Andere Fans des oberbayerischen Amateurfußballs können also nicht sehen, dass Du unseren Whatsapp-Kanal abonniert hast. Die Teilnahme ist freiwillig. Wenn Du nicht mehr Teil der Community sein möchtest, kannst Du jederzeit eigenständig und ohne großen Aufwand wieder austreten (Community-Einstellungen => "Community verlassen")

Deine Daten sind sicher, werden von uns nicht verarbeitet, gespeichert oder für andere Zwecke genutzt. Es gelten die Nutzungsbedingungen von Whatsapp.

Du hast Fragen, Anregungen, Ideen oder möchtest einfach nur Feedback geben? Dann melde Dich per Mail unter info@fussball-vorort.de oder per Whatsapp an die 0170-7126650. Wir freuen uns auf Eure Rückmeldungen.

Aufrufe: 05.1.2024, 15:30 Uhr
Jörg BullingerAutor