2024-06-21T12:12:50.142Z

Allgemeines
Thore Lohmann
Thore Lohmann

FSV Hesedorf/Nartum: Schwere Verletzung überschattet Testspielsieg

Torhüter Thore Lohmann erleidet vermutlich einen Jochbeinbruch im Testspiel gegen den TSV Bassen

Ein überzeugender Testspielsieg des Rotenburger Kreisligisten FSV Hesedorf/Nartum gegen den TSV Bassen wird von einer schweren Verletzung überschattet. Beim 5:1-Sieg gegen den Kreisligisten aus Verden verletzte sich FSV-Torhüter Thore Lohmann schwer.

Lohmann verletzte sich gegen Ende des Spiels schwer im Gesicht und musste in der 75. beim Stand von 3:0 für den FSV Hesedorf/Nartum ausgewechselt werden. Erste Untersuchungen deuteten laut Verein auf einen Jochbeinbruch hin.

Hesedorf/Nartum ging durch ein Doppelpack von Leon Pichler in der 8. und 16. Spielminute bereits früh in Führung. In der zweiten Halbzeit erhöhte Wodarz (67') auf 3:0. Marlon Richert gelang es in der 78. Spielminute, den Anschlusstreffer für den TSV Bassen zu erzielen. Doch kurz vor Schluss sorgten Szklarski und Meyer mit ihren späten Toren in der 81' und 86' dafür, dass Hesedorf/Nartum das Spiel endgültig für sich entschied.

Aufrufe: 019.2.2024, 10:35 Uhr
FuPaAutor