2024-02-21T13:48:47.272Z

Ligabericht
Tariekh Hirsi vom SSV Dillenburg dirigiert seine Nebenleute. Der Mittelfeldspieler hatte mit einem Distanzschuss die große Chance auf den Führungstreffer. Links nimmt Johannes Kemmler von der SG Roth/Simmersbach die Verfolgung auf, rechts Niklas Klingelhöfer. © Sven Jessen
Tariekh Hirsi vom SSV Dillenburg dirigiert seine Nebenleute. Der Mittelfeldspieler hatte mit einem Distanzschuss die große Chance auf den Führungstreffer. Links nimmt Johannes Kemmler von der SG Roth/Simmersbach die Verfolgung auf, rechts Niklas Klingelhöfer. © Sven Jessen

Fellerdilln beendet das Jahr zweistellig

Teaser KLA DILLENBURG: +++ Der VfL schlägt die SG Sinn/Hörbach in der Fußball-A-Liga Dillenburg mit 10:1. Heimsiege fahren auch die SG Seelbach/Scheld und der TSV Ballersbach ein +++

Dillenburg. Der letzte komplette Spieltag der Fußball-A-Liga Dillenburg vor der Winterpause brachte am Samstag zwei Auswärtssiege durch die SG Roth/Simmersbach (2:0 beim SSV Dillenburg) und den SV Oberscheld (6:3 beim FC Niederroßbach) zutage, am Sonntag setzte sich nur noch der SSC Burg II (5:4 beim SV Eisemroth) in der Fremde durch. Heimsiege fuhren dafür der TSV Eibach (3:2 gegen die SG Aartal), der VfL Fellerdilln (10:1 gegen die SG Sinn/Höbrach), die SG Seelbach/Scheld (6:0 gegen den TuS Driedorf) und der TSV Ballersbach (2:0 gegen den FC Merkenbach) ein. Abgesagt wurde wegen der Platzverhältnisse die Partie zwischen dem TuSpo Beilstein II und der SG Eschenburg II, ein Nachholtermin steht noch nicht fest. Am kommenden Wochenende steht nur noch ein A-Liga-Spiel auf dem Programm: Der SSV Dillenburg empfängt Sonntag die SG Aartal.

Den kompletten Bericht lest Ihr bei unserem Kooperationspartner mittelhessen.de (PLUS-Inhalt) unter diesem Link.

Aufrufe: 026.11.2023, 21:44 Uhr
RedaktionAutor