– Foto: Marcel Junghanns

Einer mit rot-weißem Blut

Der FC Rot-Weiß Erfurt befindet sich nach dem Aufstieg mitten in der Personalplanung für die Regionalliga-Saison.

Dabei können die Verantwortlichen weiter auf die Dienste von Til Linus Schwarz setzen. Der 22-jährige Abwehrspieler verlängerte seinen Vertrag um zwei Jahre.

Seit 2011 ist Til Linus Schwarz beim FC Rot-Weiß Erfurt. Er durchlief den rot-weißen Nachwuchs, ehe er im Jahr 2018 in die ersten Mannschaft aufrückte. In der Saison 19/20 schloss sich Til Linus Schwarz dem FC International Leipzig an, kehrte aber nach einer Saison zum RWE zurück und startete erfolgreich die Mission Aufstieg in die Regionalliga.

In der aktuellen Saison erzielte der 22-Jährige Defensivmann in 16 Einsätzen drei Tore und bereitete eins vor. Beim 11:0-Saisonabschluss gegen INTER Leipzig sah der Verteidiger nach Einwechslung Rot. >> zum FuPa-Profil von Til Linus Schwarz

Sportdirektor Franz Gerber: "Wir freuen uns, dass sich Til weiterhin für uns entschieden hat und uns in der Regionalliga erhalten bleibt. Er ist mit seiner rot-weißen DNA eine Identifikationsfigur und ein wichtiger Bestandteil der Mannschaft."

Aufrufe: 022.6.2022, 12:45 Uhr
PM FC Rot-Weiß ErfurtAutor