2024-03-01T12:31:23.136Z

Ligavorschau
Gina Schilliger (Nr. 5 vorne) und Iva Caluori (hinten) nehmen Sions Bradau beim Duell im März 2023 in die Zange
Gina Schilliger (Nr. 5 vorne) und Iva Caluori (hinten) nehmen Sions Bradau beim Duell im März 2023 in die Zange – Foto: FCK Presse
TRB Maurer AG
Ruha Baer Immobilien AG

FC Küssnacht a/R-Frauen vor Duell gegen Sion

Frauen Nationalliga B - 9. Spieltag

Nach der bitteren 0:2-Niederlage beim FC Zürich II am letzten Wochenende rutschten die Küssnachter Fussballerinnen in der Tabelle auf den vorletzten Platz ab. Winterthur zog bereits am Samstag vorbei und könnte diesen Vorsprung im Schlimmstfall sogar noch ausbauen, denn die Küssnachterinnen empfangen dieses Wochenende den Tabellenzweiten aus Sion.

Gute Bilanz gegen Sion
Die Sittenerinnen sind zwar nominell das zweitstärkste Team der Liga und haben seit der grossen Transferoffensive im letzten Jahr definitive Aufstiegsambitionen, doch die FCK- Frauen interessierte das in der Vergangenheit wenig. Das Team aus dem Wallis konnte die Küssnachterinnen seit NLB-Aufstieg erst ein einziges Mal schlagen und hat in Küssnacht erst einen einzigen Punkt geholt. Ob es dem Team von Trainer Marcel Sommerhalder gelingt, sich weitere Punkte im Abstiegskampf zu sichern, wird am Samstag um 18.00 Uhr im Luterbach entschieden.

Aufrufe: 023.11.2023, 16:31 Uhr
Patrick PortmannAutor