Luca Tepsic vom SC Olching zeigte gute Ansätze.
Luca Tepsic vom SC Olching zeigte gute Ansätze. – Foto: SC Olching

Olching verliert Testspiel gegen Deisenhofen - Neuzugänge zeigen gute Ansätze

Viele Experimente in der Offensive

Mit einer 0:2 (0:2)- Testspiel-Niederlage gegen Deisenhofen ist Landesligist SC Olching in die neue Saison gestartet.

Olching – Die Mannschaft von Trainer Martin Buch unterlag dem FC Deisenhofen – der Bayernliga-Tabellenzehnte der vergangenen Saison. Viele Erkenntnisse lieferte der Test noch nicht zumal SCO-Chefcoach Buch seine Startelf bis auf wenige Ausnahmen mit Spielern aus dem Kader der Vorsaison erstellt hatte. Er testete allerdings Kandidaten für die Offensivformation durch. Einen guten Eindruck machte dabei der vom SV Aubing gekommene Luca Tepsic, der mit einigen gekonnten Antritten seinen Sturmpartner Sebastian Heiß gut unterstützte.

SC Olching
0:2
Deisenhofen

Pluspunkte sammelte auch der vom Test-Gegner Deisenhofen nach Olching gewechselte Michael Loroff. Der 21-jährige Keeper konnte mit einigen guten Paraden überzeugen. Gegen die Treffer von Daniel Yordanov nach einer halben Stunde und Nilkolaos Gkasimpagiazov fast mit dem Halbzeitpfiff war er allerdings machtlos. Die beiden anderen Olchinger Keeper, Michael Pützner und Maximilian Hoffmann, erhielten in Hälfte zwei Einsatzzeiten.

Aufrufe: 019.6.2022, 14:43 Uhr
Fussball Vorort FuPa+OberbayernAutor

Verlinkte Inhalte