2024-04-19T07:32:36.736Z

Allgemeines
Am 10. März 2018 erzielte Marvin Büyüksakarya für den SC Wiedenbrück einen Doppelpack gegen den FC Wegberg-Beeck (Archivfoto).
Am 10. März 2018 erzielte Marvin Büyüksakarya für den SC Wiedenbrück einen Doppelpack gegen den FC Wegberg-Beeck (Archivfoto). – Foto: Michael Schnieders

Ex-Spieler kehrt mit türkischer Profifußball-Erfahrung zurück

Regionalligist SC Wiedenbrück freut sich über einen Rückkehrer.

Der 27-jährige Marvin Büyüksakarya wird nach mehreren Jahren im türkischen Profifußball ab dem 1. Februar wieder für die Ostwestfalen spielberechtigt sein und hat zunächst aber nur einen Vertrag bis Saisonende unterschrieben.

Der Außenverteidiger spielte von 2016 bis 2018 bereits für den SC Wiedenbrück und gehörte mit 63 Regionalliga-Einsätzen zu den Leistungsträgern. Nach einer Saison beim Drittligisten VfR Aalen (25 Spiele) ging es im Sommer 2019 in die 2. Türkische Liga zu Adanaspor. Die vergangenen beiden Spielzeiten war Büyüksakarya beim türkischen Drittligisten Turgutluspor aktiv. Insgesamt absolvierte der gebürtige Nüttinger 77 Einsätze in der Türkei und dürfte mit seiner Erfahrung eine echte Verstärkung sein.

"Nun ist der mittlerweile 27-Jährige zurück in Wiedenbrück und dürfte dank seiner taktischen Variabilität für umfangreiche Verwendungszwecke zur Verfügung stehen", schreibt der Verein in seiner Meldung. Bei seinem damaligen Wiedenbrücker Engagement war der frühere deutsche U19-Nationalspieler, der beim VfB Stuttgart ausgebildet wurde, überwiegend als Linksverteidiger eingesetzt worden.

Kader des SC Wiedenbrück zur Rückrunde 2022/23:

Torwart: Luca Beermann (23), Marcel Hölscher (31), Adel Sino (20)

Abwehr: Tim Böhmer (21), Tim Geller (24), David Hüsing (26), Armagan Beytullah Özer (22), Leon Tia (27), Oliver Zech (35)

Mittelfeld: Maik Amedick (20), Nils Florian Kaiser (20), Saban Kaptan (29), Bahattin Karahan (20), Luca David Kerkemeyer (20), Jakub Krauza (19), Jan Lukas Liehr (25), Hendrik Lohmar (26)

Angriff: Phillip Aboagye (23), Emre Sabri Aydinel (23), Fabian Brosowski (23), Stanislav Fehler (20), Manfredas Ruzgis (26), Niklas Szeleschus (26), Benedikt Zahn (26)

Zugänge: Marvin Büyüksakarya (Turglutspor/Türkei)

Abgänge: Takahito Ohno (FC Hennef)

Aufrufe: 010.1.2023, 09:15 Uhr
sbAutor