2024-06-21T12:12:50.142Z

Anzeige
Schmuckermeier (l.) und Sibilia (r.) sichern sich jeweils 15 Kästen ERDINGER. Angermeir wird noch Dritter im Torjäger-Rennen.
Schmuckermeier (l.) und Sibilia (r.) sichern sich jeweils 15 Kästen ERDINGER. Angermeir wird noch Dritter im Torjäger-Rennen. – Foto: FuPa

ERDINGER Weißbier: Zwei Viererpacks in Folge – Zwei Sieger in BZL Nord

ERDINGER Weißbier präsentiert die Top-Torjäger der Saison 2023/24

ERDINGER Weißbier präsentiert die besten Torschützen der Bezirksliga Nord in der Saison 2023/24. Wer liegt aktuell an der Spitze im Rennen um die 15 Kästen ERDINGER?

Aus neun potenziellen werden in der Bezirksliga Nord zwei tatsächliche Gewinner. Vor dem Saisonfinale trennten den ersten und den neunten Platz im Torjäger-Ranking gerade einmal drei Tore, doch am letzten Spieltag setzte sich ein Duo ab.

Freisings Tormaschine Christian Schmuckermeier knipste bereits vergangene Woche viermal und legte am Wochenende den nächsten Viererpack nach. Zunächst traf Schmuckermeier vor der Pause zum zwischenzeitlichen 2:0, ehe der SEF-Stürmer in der zweiten Halbzeit einen lupenreinen Hattrick nachlegte. Die Saison beendet Freising zwar nur auf Platz fünf, die 15 Kästen ERDINGER dürften die Saisonabschlussfeier aber nochmal versüßen.

Den Fokus nochmal hochhalten muss dagegen der zweite Gewinner der 15 Kästen ERDINGER. Giacinto Sibilia bewies am Samstagnachmittag einmal mehr seine Torjägerqualitäten. Beim 4:1-Sieg gegen den TSV Rohrbach schoss der 33-Jährige gleich drei Buden und steht damit gleichauf mit Schmuckermeier bei 21 Saisontoren. Von der Sommerpause sind Sibillia und seine Schwabinger Kollegen dagegen noch etwas entfernt. Am Donnerstag und am Sonntag fordert der FCS in der Relegation den TuS Holzkirchen.

Auf Rang drei in der Torschützenliste landet Martin Angermeir. Der Angreifer von Nord-Lerchenau traf beim Tabellenschlusslicht Eching dreimal und verhalf seiner Mannschaft so zum 4:2-Auswärtssieg. Mit 19 Treffern verdrängt der 32-Jährige das Manchinger Duo Sebastian Graßl und Rainer Meisinger noch vom Stockerl.

Torschützenliste:

1. Christian Schmuckermeier, SE Freising: 21 Tore

1. Giacinto Sibilia, FC Schwabing München: 21 Tore

3. Martin Angermeir, SV Nord München-Lerchenau: 19 Tore

4. Sebastian Graßl, SV Manching: 18 Tore

5. Rainer Meisinger, SV Manching: 17 Tore

6. Christian Häusler, SC Grüne Heide Ismaning: 16 Tore

7. Abdel Abou-Khalil, SV Manching: 15 Tore

7. Fabian Neumayer, SV Manching: 15 Tore

7. Khareem Zelmat, FC Schwabing München: 15 Tore

7. Didier Nguelefack, BC Attaching: 15 Tore

Info: Für die Auszeichnung gilt die Torschützenliste des BFV.

Die Anzahl deiner Treffer stimmt nicht?

Dann melde dich bei uns als Vereinsverwalter an: So wirst du Vereinsverwalter!

Aufrufe: 021.5.2024, 13:41 Uhr
Erdinger WeißbierAutor