2024-06-12T11:40:35.807Z

Anzeige
Ramona Acar (M.) blieb am Wochenende im rennen um die 15 Kisten ERDINGER torlos.
Ramona Acar (M.) blieb am Wochenende im rennen um die 15 Kisten ERDINGER torlos. – Foto: FuPa

ERDINGER Weißbier: Schelling bleibt die Gejagte in der BZL 02

ERDINGER Weißbier präsentiert die Top-Torjäger der Saison 2023/24

ERDINGER Weißbier präsentiert die besten Torschützen der Bezirksliga 02 in der Saison 2023/24. Wer liegt aktuell an der Spitze im Rennen um die 15 Kästen ERDINGER?

Rebecca Schelling behält im Rennen um die 15 Kisten ERDINGER vier Spieltage vor Schluss die Pole-Position. Am vergangenen Wochenende konnte die Stürmerin jedoch kein weiteres Tor erzielen. Somit steht Schelling weiter bei 18 Treffern.

Die erste Verfolgerin von Schelling bleibt Ramona Acar. Auch die 33-Jährige konnte ihr Torekonto am letzten Spieltag nicht auffüllen, bleibt aber weiter auf Platz zwei. Es fehlen zwei Treffer auf Spitzenreiterin Schelling.

Auf dem dritten Platz steht weiterhin Antonia Frank, die am Wochenende ebenfalls torlos blieb. Die Angreiferin bleibt bei 14 Treffern.

Torschützinnenliste:

1. Rebecca Schelling, FC 1927 Oberau: 18 Tore

2. Ramona Acar, (SG) FC Gerolfing / MTV Ingolstadt: 16 Tore

3. Antonia Frank, (SG) SC Vierkirchen/SpVgg Hebertshausen: 14 Tore

4. Emma Tragl, SC Huglfing: 11 Tore

5. Laura Friedl, ST Scheyern: 11 Tore

5. Alina Serter, FC Puchheim: 10 Tore

7. Heike Socher, TSV Rott/Lech: 9 Tore

8. Marie Grotz, SV 1880 München I: 8 Tore

8. Kate Macfarlane, SV 1880 München I: 8 Tore

8. Sabrina Schertel, ST Scheyern: 8 Tore

Info: Für die Auszeichnung gilt die Torschützenliste des BFV.

Die Anzahl deiner Treffer stimmt nicht?

Dann melde dich bei uns als Vereinsverwalter an: So wirst du Vereinsverwalter!

Aufrufe: 030.5.2024, 14:00 Uhr
Simon WittmannAutor