2024-03-04T12:27:13.471Z

Allgemeines

ERDINGER Weißbier: Mürkl mit Doppelpack auf Rang drei

ERDINGER Weißbier präsentiert die Top-Torjäger der Saison 2023/24

ERDINGER Weißbier präsentiert die besten Torschützen der Landesliga Südwest in der Saison 2023/24. Wer liegt aktuell an der Spitze im Rennen um die 15 Kästen ERDINGER?

Es ist schon fast beängstigend. Der Toptorjäger der Landesliga Südwest trifft wieder doppelt. Manuel Merk vom TV Erkheim steht jetzt bei 20 Treffern und 11 Assists in 21 Saisonspielen. Der Stürmer konnte beim 3:5 Erfolg seines Teams beim VfL Kaufering zwei Treffer beisteuern. Erkheim liegt auf Rang drei und ist punktgleich mit Schwabmünchen.

Auch Denis Milic vom FV Illertissen II blieb nicht torlos an diesem Spieltag. Der zweite der Torschützenliste konnte mit seinem Treffer beim 2:2 gegen den FC Kempten sein Torkonto auf 15 Treffer ausbauen. Illertissen hätte einen Dreier gegen den Aufstiegsaspiranten im Kampf gegen den Abstieg gut gebrauchen können.

Gregor Mürkl vom VfB Durach konnte an diesem Spieltag mit einem Doppelpack auf den dritten Rang ziehen. Beim 4:1 Erfolg seines Teams gegen den SC Oberweikertshofen konnte der Angreifer seinem Team, durch seine Treffer zum 1:0 und zum 2:0, den Weg zum Sieg eröffnen. Auch Durach bleibt durch den Sieg weiter im Aufstiegsrennen.

Torschützenliste:

1. Manuel Merk, TV Erkheim: 20 Tore

2. Denis Milic, FV Illertissen II: 15 Tore

3. Gregor Mürkl, VfB Durach: 13 Tore

4. Maik Uhde, TSV Schwabmünchen: 12 Tore

5. Ferenc Ambrus, SC Olching: 11 Tore

6. Qazim Prushi, FC Memmingen II: 10 Tore

6. Musa Youssef, FC Memmingen II: 10 Tore

8. Gabriel Merane, TSV Schwabmünchen: 9 Tore

8. Maximilian Kreitmair, TSV Jetzendorf: 9 Tore

10. Martin Schön, TSV Eintracht Karlsfeld: 8 Tore und ein weiterer Spieler mit acht Treffern

Info: Für die Auszeichnung gilt die Torschützenliste des BFV.

Die Anzahl deiner Treffer stimmt nicht?

Dann melde dich bei uns als Vereinsverwalter an: So wirst du Vereinsverwalter!

Aufrufe: 021.11.2023, 11:52 Uhr
Lucas KlobeckAutor