2024-03-04T12:27:13.471Z

Anzeige
Nico Karger (Mi.) führt die Torjägerliste der Bayernliga Süd vor Jonas Greppmeir (li.) und Steffen Krautschneider (re.) an. – Foto: FuPa
Nico Karger (Mi.) führt die Torjägerliste der Bayernliga Süd vor Jonas Greppmeir (li.) und Steffen Krautschneider (re.) an. – Foto: FuPa – Foto: FuPa

ERDINGER Weißbier: Karger bleibt ohne eigens Zutun vorne

ERDINGER Weißbier präsentiert die Top-Torjäger der Saison 2023/24

ERDINGER Weißbier präsentiert die besten Torschützen der Bayernliga Süd in der Saison 2023/24. Wer liegt aktuell an der Spitze im Rennen um die 15 Kästen ERDINGER?

Der TSV 1882 Landsberg hat die Tabellenführung in der Bayerliga Süd verspielt. Bei der überraschenden Niederlage gegen Schlusslicht Kirchheimer SC war Toptorjäger Nico Karger nicht im Kader. Stattdessen sah sich Sascha Mölders in der Schlussphase gezwungen, seinen großgewachsenen Ersatzkeeper im Sturm einzuwechseln. Da auch dieser Trumpf nicht zog, verlor der TSV das Spiel und die Tabellenführung.

Jonas Greppmeir von Schwaben Augsburg blieb ebenfalls ohne Treffer. Beim Spiel gegen Pipinsried musste man allerdings auch eher von Wintersport als von Fußball reden. Dichtes Schneetreiben machten ein normales Spiel fast unmöglich. Greppmeiers Teamkollege Heiß konnte trotzdem früh seine Torchance nutzen und schoss die Augsburger in Führung. Viel mehr klappte an diesem Tag allerdings nicht mehr. Mit dem 1:0 Sieg und holte sich der TSV die Tabellenführung, weil Landsberg gleichzeitig in Kirchheim patzte.

Auch Kargers Teamkollege Steffen Krautschneider konnte sich am vergangenen Spieltag nicht in die Torschützenliste eintragen. Der 32-Jährige befindet sich mit zwölf Saisontoren allerdings weiterhin auf dem dritten Platz der Torjägerliste der Bayernliga Süd.

Torschützenliste:

1. Nico Karger, TSV 1882 Landsberg: 19 Tore

2. Jonas Greppmeir, TSV Schwaben Augsburg: 13 Tore

3. Steffen Krautschneider, TSV 1882 Landsberg: 12 Tore

4. Leonhard Thiel, SV Erlbach: 11 Tore

5. Kubilay Celik, SV Heimstetten: 10 Tore

5. Marcel Kosuch, TSV Dachau 1865: 10 Tore

7. Michael Bachhuber, FC Deisenhofen: 9 Tore

8. Simon Achatz, TSV Schwaben Augsburg: 8 Tore

8. Alessandro Cazorla, Kirchheimer SC: 8 Tore

8. Daniel Gerstmayer, FC Pipinsried: 8 Tore und drei weitere Spieler mit je acht Treffern

Info: Für die Auszeichnung gilt die Torschützenliste des BFV.

Die Anzahl deiner Treffer stimmt nicht?

Dann melde dich bei uns als Vereinsverwalter an: So wirst du Vereinsverwalter!

Aufrufe: 028.11.2023, 12:30 Uhr
Laurin DiepersAutor