2024-04-20T08:00:28.265Z

Anzeige

ERDINGER Weißbier: Diep erneut torlos – Ascher und Ivkovic holen auf

ERDINGER Weißbier präsentiert die Top-Torjäger der Saison 2023/24

ERDINGER Weißbier präsentiert die besten Torschützen der Landesliga Südost in der Saison 2023/24. Wer liegt aktuell an der Spitze im Rennen um die 15 Kästen ERDINGER?

Mit 1:0 gewann der SV Pullach am Osterwochenende gegen den TuS Holzkirchen und festigte seinen Platz im gesicherten Tabellenmittelfeld der Landesliga Südost. Toptorjäger Gilbert Diep blieb dabei zum dritten Mal in Folge ohne eigenen Treffer. Mit 24 Saisontoren führt er die LL SO aber weiterhin an.

Raffael Ascher trifft beim wichtigen 2:1-Sieg seine Sportfreunde aus Schwaig gegen den VfB Forstinning und macht in der Torschützenliste weiter Boden gut auf Diep. Der Sieger aus dem Vorjahr steht nun bei insgesamt 22 Toren.

Auch Srdan Ivkovic hatte am vergangenen Wochenende einen Torerfolg zu bejubeln. Der 31-Jährige traf beim 4:0-Sieg in Ampfing zum zwischenzeitlichen 1:0 und schraubte damit sein Torekonto auf 21 Treffer hinauf.

Torschützenliste:

1. Gilbert Diep, SV Pullach: 24 Tore

2. Raffael Ascher, FC Sportfreunde Schwaig: 22 Tore

3. Srdan Ivkovic, TuS Geretsried: 21 Tore

4. Constantin Sascha Marinkovic, SB Chiemgau Traunstein: 16 Tore

5. Mohamad Awata, VfB Forstinning: 15 Tore

5. Kurt Weixler, SB Chiemgau Traunstein: 15 Tore

7. Sebastian Spinner, TSV Kastl: 14 Tore

7. David Halbich, TSV Grünwald: 14 Tore

9. Alexander Rojek, TSV Grünwald: 13 Tore

9. Julian Höllen, TSV Ampfing: 13 Tore

9. Daniel Ungur, SSV Eggenfelden: 13 Tore

Info: Für die Auszeichnung gilt die Torschützenliste des BFV.

Die Anzahl deiner Treffer stimmt nicht?

Dann melde dich bei uns als Vereinsverwalter an: So wirst du Vereinsverwalter!

Aufrufe: 02.4.2024, 14:00 Uhr
Simon JacobAutor