2024-02-21T13:48:47.272Z

Allgemeines
– Foto: Pressefoto Eibner
VR Bank Bodensee-Oberschwaben

Einzelkritik zum SSV Ulm: Allgeier fällt ab, Chessa überragend

Das hier sind die Noten zum Spiel

Verlinkte Inhalte

Der SSV Ulm feierte gegen Mannheim den nächsten Sieg und sichert somit den Relegationsplatz ab. FuPa Württemberg präsentiert euch nun die Noten der einzelnen Ulmer Spieler: Wer hat besonders geglänzt und bei wem ist noch Potenzial nach oben? Bewertet wurde mit Schulnoten zwischen 1 – 6.

In der Startelf:

Christian Ortag: Note: 3,5

Keine große Fehler, die Abstimmung mit Allgeier passte allerdings beim 1:1-Gegentreffer nicht

Bastian Allgeier: Note: 4,5

Verursachte mit einem unglücklichen Rückpass zu Ortag den 1:1-Ausgleichstreffer. Auch verlor er den Ball in der 72. Minute

Tom Gaal: Note: 3,0

Absolvierte die volle Distanz der Partie, unauffälliger und solider Auftritt

Johannes Reichert: Note: 3,0

Reichert spielte unauffällig, aber sehr souverän und war wichtiger Stabilisator ohne Fehler. Er hatte in der vierten Minute eine Volley-Gelegenheit.

Philipp Strompf: (Ausgewechselt in der 85. Minute) Note: 3,0

Kämpfte bis zum Leistungsmaximum, wurde dann ausgewechselt

Max Brandt: (Ausgewechselt in der 72. Minute): 3,0

In einer unübersichtlichen Situation im Strafraum bekam Brandt von Chessa in der 67. Minute den Ball, schoss allerdings direkt auf den SV-Keeper. Ansonsten solider Auftritt

Dennis Chessa: (Ausgewechselt in der 90. Minute) Note: 2,0

Erzielte direkt nach der ersten Halbzeit den 2:1-Treffer und nutze den Fehler des Waldhof-Keepers eiskalt. Viel häufig in der Partie auf

Philipp Maier: (Ausgewechselt in der 90. Minute): Note: 3,0

Bekam in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit die gelbe Karte, ansonsten guter Auftritt

Romario Rösch: Note: 2,5

Nach einem Foul an ihm konnte der folgende Freistoß in der 79. Minute vom eingewechselten Ludwig zum 3:1-Endstand gesetzt. Auch in weiteren Situationen hatte er Spielanteile.

Felix Higl: Note: 4,0

Im Spiel sehr unauffällig, verfehlte das Tor beim Abschluss aus der Distanz in der 43. Minute deutlich

Leo Scienza (Ausgewechselt in der 85. Minute): Note: 2,0

Er stand in der ersten Halbzeit aufgrund einer Verletzung fast vor der Auswechslung und machte dann aber in der Folge das 1:0 für die Spatzen. Auch sonst war er ein wieder Mal ein Aktivposten und hatte viele Spielanteile und Chancen.

Von der Bank aus:

In der 72. Minute: Andreas Ludwig (Ohne Note)

In der 85. Minute: Thomas Kastanaras (Ohne Note)

In der 85. Minute: Lamar Yarbrough (Ohne Note)

In der 90. Minute: Lukas Ahrend (Ohne Note)

In der 90. Minute: Nicolas Jann (Ohne Note)

Aufrufe: 010.2.2024, 18:00 Uhr
Nicolas BläseAutor