2024-02-23T08:22:50.674Z

Spielbericht

Eine Woche vorm Rückrundendstart: PaBo verliert letzten Test mit 0:1

Im letzten Testspiel der Wintervorbereitung setzte es für die Wedemänner auf dem Platz in Borsdorf eine knappe Niederlage. Gegen den Kreisoberligisten FC Bad Lausick musste man sich trotz ordentlicher Vorstellung mit 0:1 geschlagen geben und verpatzte somit, zumindest ergebnistechnisch, die Generalprobe vorm Rückrundenstart kommenden Samstag in Torgau.

Diszipliniert und mit guter Grundordnung agierten die Hausherren recht dominant in Halbzeit eins. Immer wieder konnten die Gäste unter Druck gesetzt und so die ein oder andere Gelegenheit erzwungen werden. Paul Aps hatte nach klasse Zuspiel von Karl Remler die größte Chance, scheiterte allerdings am Aluminium.

Nach einem weiten Ball aus der eigenen Hälfte kamen die Bad Lausicker dann allerdings etwas überraschend zum Führungstreffer durch Angreifer Stephan. Nach verlorenem Kopfball- sowie anschließendem Laufduell war Benny Uhlmann zwar noch dran, konnte den Einschlag jedoch nicht mehr verhindern (35.).

Auch nach dem Seitentausch blieben die Hausherren spielbestimmend, konnten ihre Überlegenheit aber weiter nicht in Zählbares ummünzen. Allzu oft fehlte es am letzten Pass oder der entscheidenden Durchschlagskraft.

Die Werner-Elf legte hingegen ihr Hauptaugenmerk aufs Verteidigen und konnte nur selten für Entlastung sorgen. Nichtsdestotrotz hielt der hauchzarte Vorsprung bis zum Ende hin, auch weil ein Weichert-Kopfball noch von der Linie geschlagen wurde und Karl Remler ebenfalls per Kopf nur den Querbalken traf.

Trotz der letztlich knappen Niederlage ein Auftritt, auf dem sich definitiv aufbauen lässt. Nun heißt es in der kommenden Woche ordentlich zu trainieren um am Samstag beim SC Hartenfels Torgau möglichst erfolgreich in die Rückrunde zu starten. Los geht’s im Hartenfels-Stadion 14 Uhr.

Aufrufe: 013.2.2024, 08:39 Uhr
Benjamin UhlmannAutor