2024-05-22T11:15:19.621Z

Spielbericht
Foto SV Stahl und Rosenthal Rennsteig
Foto SV Stahl und Rosenthal Rennsteig – Foto: Christian Ebsen

E Junioren gewinnen Testspiel gegen Rosenthal Rennsteig

Bericht von Christian Ebsen (SV Stahl Unterwellenborn)

Am Samstag, den 23. März 2024 war die Rosenthaler Mädelmannschaft in Unterwellenborn zu Gast. Ein Team, welches keinen Ligabetrieb absolviert und hauptsächlich Testspiele durchführt, nahm die Einladung der Stahl -Kicker dankend an. Ab Beginn des Spiels zeigte die Stahl-Elf viel Ballbesitz und hatte auch die ersten Chancen. Durch ein Eigentor ging das Team um Trainertrio Georgi, Essebier und Nikodym mit 1:0 in Führung. Keine fünf Minuten später erhöhte Oskar, der heute seinen 10. Geburtstag feierte, auf 2:0. Durch die starke Offensive wurde die Defensive etwas vernachlässigt. Die Mädels kamen besser ins Spiel und hatten die ersten Chancen. Beide Male rette der Pfosten. Trainer Marko gefiel das Defensivverhalten seiner Mannschaft nicht. Anschließend konnte Taylor zwei Bälle gut halten, kurz vor dem Pausentee erhöhten die Stahl-Jungs auf 3:0, Torschütze Anton Schmied. In der Halbzeitpause zeigte sich das Trainertrio zufrieden, allerdings war die Defensivarbeit nicht zufriedenstellend. Marko forderte von seinem Team, mehr Teamspiel und bessere Kommunikation in der Defensive. Mit Beginn der zweiten Halbzeit erkannte man bei den Mädels, dass die Kräfte nach ließen. Die Stahl-Jungs konnten durch Dominik und Bruno noch zwei Buden erzielen, sodass es am Ende 5:0 für unsere E Junioren endete. Im Großen und Ganzen zeigte sich das Team kämpferisch und konnte schöne Tore erzielen und herausspielen, allerdings muss in der Defensive bessere Abstimmung erfolgen, ebenfalls muss im Passspiel noch was verbessert werden. Die Mädels verkauften sich gegen die E Junioren vom SV Stahl ganz gut. Mit etwas Glück wären auch ein paar Tore noch gefallen. Nach dem Spiel fand noch ein 9 Meter schießen statt, im Anschluss ging es in die Kabinen.

Der SV Stahl bedankte sich bei den Mädels aus Rosenthal und vielleicht klappt es bald mal wieder mit einem Rückspiel.

Für den SV Stahl spielten:

Taylor, Alvin, Oskar, Jonas, Anton, Florian, Dominik, Tim, Leon, Bruno, Lennox, Jason

STAHL FEUER

Aufrufe: 025.3.2024, 09:13 Uhr
Christian EberhardtAutor