Die Relegation ist immer die Zeit für große Emotionen.
Die Relegation ist immer die Zeit für große Emotionen. – Foto: Walter Brugger

So läuft die Relegation in Schwaben

Der große Überblick über alle Spiele mit schwäbischer Beteiligung von der Regionalliga abwärts bis zu den B-Klassen in den Kreisen Augsburg, Allgäu und Donau

Wer darf neben den Meistern noch aufsteigen? Und wer kämpft nach der regulären Saison weiter gegen den Abstieg? Diese Fragen werden in den Relegationsspielen nach der eigentlichen Runde geklärt. Welche Spiele dabei stattfinden und welche Auswirkungen die haben, zeigt unsere ständig aktualisierte Übersicht. In Schwaben werden alle Partien auf neutralem Platz bis zur Entscheidung ausgetragen, die Relegation zur Landes-, Bayern- und Regionalliga findet mit Hin- und Rückspiel statt.

Relegation auf Verbandsebene

Die Auf- und Abstiegsspiele zur Regional-, Bayern- und Landesliga gibt es hier...

.

Relegation zur Bezirksliga

1. Runde: Mittwoch, 25. Mai 2022 (18.15 Uhr)
Spiel 1: FC Mertingen – TSV Ziemetshausen (in Glött) 1:2
Spiel 2: BSK Olympia Neugablonz – TSV Babenhausen (in Ronsberg) 2:3

Die Sieger aus Spiel 1 und 2 qualifizieren sich für die zweite Runde, die Verlierer steigen in
die Kreisliga ab.

2. Runde: Samstag, 28. Mai 2022 (17 Uhr)
Spiel 3: TSV Dinkelscherben (KL Augsburg) – TSV Lautrach-Illerbeuren (KL Mitte) in Mindelheim 3:1
Spiel 4: TSV Babenhauen – TSV Legau (KL Süd) 18 Uhr in Heimertingen 1:0 n. V.
Spiel 5: TSV Dasing (KL Ost) – FC Gundelfingen U23 (KL West) in Zusmarshausen 5:6 n. E.
Spiel 6: TSV Wemding (KL Nord) – TSV Ziemetshausen in Kicklingen 0:1

Die Sieger aus Spiel 3 bis 6 spielen weiter um die Bezirksliga-Qualifikation. Die Verlierer steigen ab bzw. verbleiben in der Kreisliga.

3. Runde: Mittwoch, 1. Juni 2022 (18.15 Uhr)
Spiel 7: TSV Dinkelscherben – TSV Babenhausen (in Wiesenbach) 3:1
Spiel 8: FC Gundelfingen U23 – TSV Ziemetshausen (in Jettingen) 2:1 n. V.

Die Sieger aus Spiel 7 und 8 sind für die Bezirksliga qualifiziert.

4. Runde: 7. Juni 2022 (18.15 Uhr)
Spiel 9: TSV Babenhausen – TSV Ziemetshausen (in Mindelzell) 0:2

Der Sieger aus Spiel 9 nimmt den durch den Landesliga-Aufstieg des TV Erkheim frei gewordenenen Bezirksliga-Startplatz ein.

.

Kreis Augsburg

Aufstieg zu den Kreisligen Augsburg und Ost

1. Runde: 2. Juni 2022 (18.30 Uhr)
Spiel 1: TSV Inchenhofen (KK AIC) – TSG Untermaxfeld (KL Ost) in Pöttmes 3:2 n. E.
Spiel 2: TSV Täfertingen (KK NW) – TSV Königsbrunn (KL Augsburg) in Inningen 0:3
Spiel 3: FC Stätzling II (KK Mitte) – SV Schwabegg (KK Süd) in Bobingen 1:0
Spiel 4: SV Echsheim-Reicherstein (KK ND) – TSV Burgheim (KL Ost) in Klingsmoos 3:0

Der Sieger der Spiele 1 bis 4 sind für die Kreisliga qualifiziert, die Verlierer spielen in der Kreisklasse.

Aufstieg zu den Kreisklassen Augsburg

1. Runde:
Spiel 1: FC Zell-Bruck (AK ND) – SV Holzheim/ND (KK ND) (3.6., in Rennertshofen) 3:0
Spiel 2: TSV Schiltberg (AK AIC) – TSV Rehling (KK AIC) (7.6., in Aichach) 1:0
Spiel 3: TSV Bobingen II (AK Süd) – SpVgg Langenneufnach (KK Süd) (4.6., in Großaitingen) 0:1
Spiel 4: SV Gablingen (AK NW) – TSG Stadtbergen (KK NW) (4.6., in Täfertingen) 1:0
Spiel 5: Gold-Blau Augsburg (KK Mitte) – TSG Hochzoll (KK Mitte) (5.6., 15.30 Uhr, Hans-Wenninger-Stadion Königsbrunn) 6:0
Spiel 6: DJK Stotzard (AK Ost) – ESV Augsburg (AK West) (4.6., in Gebenhofen) 5:1

2. Runde: entfällt

Die Sieger der Spiele 1 bis 6 sind für die die Kreisklassen qualifiziert.

.

Kreis Allgäu

Aufstieg zu den Kreisligen Mitte und Süd

1. Runde: Dienstag, 31. Mai 2022 (18.15 Uhr)
Spiel 1: TSV Dietmannsried (KK 1) - TSV Sulzberg (KK 4) in Betzigau 4:0
Spiel 2: TSV Buching/Trauchgau (KK 3) - SG Amberg/Wiedergeltingen (KK 2) in Unterthingau 3:0

Die Sieger steigen in die Kreisliga auf. Die Verlierer verbleiben in der Kreisklasse.

Klassenerhalt bzw. Relegation zu den Kreisklassen

Die Relegationsspiele entfallen, die Vizemeister der A-Klassen sind direkt aufgestiegen.

Abstieg aus der A-Klasse

Spiel 1: SG Ollarzried/Ottobeuren III (AK 1) - SV Amendingen II (BK 1) (2. Juni, in Frechenrieden) 2:1
Spiel 2: entfällt, der SV Frechenrieden (BK 2) steigt kampflos auf
Spiel 3: Türkspor Marktoberdorf (AK 6) - FC Thingau II (BK 3) (1. Juni, in Eisenberg) 2:6
Spiel 4: SpVgg Günz-Lauben (AK 3) - TSV Burgberg (BK 7) (1. Juni, in Haldenwang) 2:0
Spiel 5: TSV Sulzberg II (AK 4) - TSV Pfronten II (BK 4) (1. Juni, in Oy-Mittelberg) 1:3
Spiel 6: SV Oberostendorf (AK 5) - SV Rieden a. F. (BK 5) (3. Juni, beim FSV Marktoberdorf) 5:1
Spiel 7: TSV Dietmannsried II (BK 6) - FC Bad Wörishofen II (BK 8) (3. Juni, in Friesenried) 0:3

Die Sieger steigen auf bzw. verbleiben in der A-Klasse.

.

Kreis Donau

Abstieg aus den Kreisligen West und Nord

Montag, 30. Mai 2022 (18.30 Uhr, in Gundremmingen)
SG Reisensburg (KL West) – TSV Binswangen (KL Nord) 3:0

Der Sieger verbleibt in der Kreisliga, der Verlierer steigt ab.

Aufstieg zu den Kreisligen West und Nord

1. Runde: 25./26. Mai 2022
Spiel 1: TSV Krumbach (KK West 1) – FC Weisingen (KK West 2) (26.5., 16 Uhr, Rettenbach) 1:2
Spiel 2: SG Alerheim (KK Nord 1) – TSV Harburg (KK Nord 2) (25.5., Huisheim) 4:2 n. V.

Bei zwei freien Plätzen steigen die Sieger in die Kreisliga auf. Die Verlierer verbleiben in der
Kreisklasse.

2. Runde: Sonntag, 29. Mai 2022 (18 Uhr, in Lauingen)
Spiel 3: FC Weisingen – SG Alerheim 4:3

Der FC Weisingen steigt in die Kreisliga auf. Weil der TSV Ziemetshausen in der Bezirksliga-Relegation den Klassenerhalt geschafft hat, wird ein zusätzlicher Kreisliga-Platz frei, den die SG Alerheim einnimmt.

Abstieg aus den Kreisklassen

Dienstag, 31. Mai 2022 (18.30 Uhr)
Spiel 1: SpVgg Wiesenbach II (KK West 1) – SpVgg Kleinkötz (KK West 2) in Ettenbeuren 5:6 n. E.
Spiel 2: SpVgg Ederheim (KK Nord 1) – SV Wortelstetten (KK Nord 2) in Schwenningen 0:1

Die Sieger verbleiben in der Kreisklasse, die Verlierer steigen ab.

Aufstieg zu den Kreisklassen

1. Runde: Freitag, 27. Mai 2022 (18.30 Uhr)
Spiel 1: DJK Breitenthal (AK West 1) – TSV Wittislingen (AK West 2) in Röfingen 1:2
Spiel 2: TSV Bissingen (AK West 3) – SpVgg Minderoffingen (AK Nord) in Reimlingen 1:2

2. Runde: Freitag, 3. Juni 2022 (18.30 Uhr, in Bissingen)
Spiel 3: TSV Wittislingen – SpVgg Minderoffingen 1:2

Die SpVgg Minderoffingen ist für die Kreisklasse qualifiziert. Weil die SG Alerheim in die Kreisliga nachrückt, wird ein weiterer Kreisklassen-Platz für den TSV Wittislingen frei.

Abstieg aus den A-Klassen

Sonntag, 29. Mai 2022 (15 Uhr)
Spiel 1: SpVgg Krumbach II (AK West 1) – SV Unterknöringen (AK West 2) in Hochwang 5:0
Spiel 2: BC Schretzheim II (AK West 3) – SV Kaisheim (AK Nord) in Tapfheim 6:5 n. E.

Die beiden Sieger sind für die A-Klasse qualifiziert.

Aufstieg zu den A-Klassen

1. Runde: Samstag, 28. Mai 2022
Spiel 1: Türk Gücü Lauingen II (BK West 1) – FC Osterbuch (BK West 4) (in Holzheim) 2:1
Spiel 2: SV Otting (BK Nord 1) - TSV Möttingen II (BK Nord 2) (in Holzkirchen) 2:0
Freilos: SV Freihalden (BK West 2), SpVgg Riedlingen II (BK West 3)

2. Runde: Mittwoch, 1. Juni 2022 (18.30 Uhr)
Spiel 3: Türk Gücü Lauingen II – SV Freihalden (in Baiershofen) 0:1
Spiel 4: SV Otting – SpVgg Riedlingen II (in Harburg) 7:0

3. Runde: entfällt

Die Sieger der Spiele 3 und 4 sind für die A-Klasse qualifiziert.

Aufrufe: 07.6.2022, 21:45 Uhr
Walter BruggerAutor