2024-06-24T10:12:48.875Z

Allgemeines
Bernhard Wunderlich | Foto: Marco Fritzsche
Bernhard Wunderlich | Foto: Marco Fritzsche

Bernhard Wunderlich vom FC Hausen ist Fairplay-Jahressieger

Bernhard Wunderlich vom FC Hausen ist vom Südbadischen Fußballverband (SBFV) zum Fairplay-Jahressieger der Saison 2022/23 gewählt worden. Für seine Aktion im Herbst 2022 in der Begegnung beim FC Wittlingen II war der Mittelfeldspieler des Kreis-A-Ligisten im Oktober des vergangenen Jahres für die Fairplay-Geste des Monats geehrt worden.

Wunderlich hatte, in der 31. Spielminute allein auf das gegnerische Tor zusteuernd, Halt gemacht und den Schiedsrichter auf einen verletzt am Boden liegenden Spieler der Wittlinger aufmerksam gemacht. Das sei „ein Vorzeigebeispiel im Sinne von Fair Play und hat ihn zum Fair Play-Jahressieger gemacht“, teilte der SBFV mit. Der 30-Jährige erhielt eine Urkunde sowie einen Gutschein des Deutschen Fußball-Bundes für ein Länderspiel seiner Wahl und ist für den Fairplay-Wettbewerb auf Bundesebene nominiert.

Aufrufe: 023.11.2023, 11:00 Uhr
Badische ZeitungAutor