2024-02-28T09:51:25.667Z

Allgemeines
Sascha Schröder (vorne) verlässt den BSC noch in der Winterpause, um beim Verbandsligisten SC Lahr Cheftrainer zu werden.
Sascha Schröder (vorne) verlässt den BSC noch in der Winterpause, um beim Verbandsligisten SC Lahr Cheftrainer zu werden. – Foto: Claus G. Stoll

Assistenztrainer Sascha Schröder verlässt den Bahlinger SC

Mit einem Auswärtsspiel beim FC-Astoria Walldorf beendet der Bahlinger SC die Herbstrunde in der Fußball-Regionalliga

Der Bahlinger SC beendet bereits am Freitag die Herbstrunde der Fußball-Regionalliga. Für Assistenztrainer Sascha Schröder wird die Partie in Walldorf der letzte Einsatz für den BSC sein.

Trainer Dennis Bührer freut sich auf das Flutlichtspiel, das im Dietmar-Hopp-Sportpark bereits an diesem Freitag, 19 Uhr, angepfiffen wird. "Wir möchten das Kalenderjahr positiv beenden und können auch die Tabelle lesen", sagt Bührer. Soll heißen: Mit einem Auswärtserfolg überholen die Kaiserstühler den kommenden Gegner, der als Tabellenelfter momentan zwei Punkte mehr auf dem Konto hat. Mehr bei BZ-Plus.

Aufrufe: 07.12.2023, 18:56 Uhr
Matthias Kaufhold (BZ)Autor