2024-05-22T11:15:19.621Z

Vereinsnachrichten
Sparkasse

Alte Herren gewinnt zweistellig

Verlinkte Inhalte

Auf seifigem Naturrasen in Bardenberg erwischte Mariadorf einen Start nach Maß und man lag nach den ersten fünf Minuten durch Adamski und Dudel mit 2:0 in Führung. Bardenberg heute ohne jeden Zugriff lag bis zur Halbzeit bereits mit 0:5 in Rückstand. Adamski, Kempiak und Dudel trugen sich in die Torschützenliste ein.

Nach dem Seitenwechsel das gleiche Bild, Mariadorf legte ein ums andere Tor nach und hatte zahlreiche schön herausgespielte Tore zu verzeichnen und dies trotz der schwierigen Bedingungen. Adamski traf 3 weitere Male, Kempiak zweimal in Halbzeit 2, Dudel, M. Schmitz und Topaloglu waren die weiteren Torschützen.

Heute zeichnete Mariadorf eine sehr gute Chancenverwertung, gegen einen heute sehr schwachen Gegner aus Bardenberg, aus.

Aufrufe: 019.3.2024, 10:51 Uhr
Michael KringsAutor