2024-06-24T10:12:48.875Z

Allgemeines
Im Duell gegen Germania Pfungstadt setzt sich die Reserve des SV Traisa durch und bejubelt den geschafften Klassenerhalt
Im Duell gegen Germania Pfungstadt setzt sich die Reserve des SV Traisa durch und bejubelt den geschafften Klassenerhalt – Foto: Eckhard Czok (Archiv)

A-Ligen: SV Traisa II feiert Klassenerhalt

3:1-Erfolg über Pfungstadt sorgt für Erleichterung +++ Ober-Beerbach verliert Anschluss an die Spitzengruppe

In der Kreisliga A-Darmstadt kam der SV Erzhausen zu einem 9:3-Kantersieg gegen den FC Ober-Ramstadt. Die Germania Pfungstadt unterlag mit 1:3 gegen den SV Traisa II, wodurch sich der Sportverein den Klassenerhalt sicherte. Die Pfungstädter müssen auf Schützenhilfe von Viktoria Griesheim II hoffen, denn erst am letzten Spieltag könnte die Germania gegen den SV Weiterstadt nochmal ins Geschehen eingreifen. Die SKG Ober-Beerbach musste sich bei GW Darmstadt mit einem 3:3-Remis begnügen und verlor damit endgültig den Anschluss an die beiden Spitzenreiter.

FC Ober-Ramstadt – SV Erzhausen 3:9 (2:3).

Ober-Ramstadt tat sich schwer gegen den Spitzenreiter und ging durch die Treffer von Vuong (15.) und Kranz (23.) in Rückstand. Choynowski (30.) verkürzte auf 1:2, aber Bozkurt (42.) traf zum 3:1. Kurz vor der Pause verkürzte Choynowski (45.) erneut. Nach der Pause behielt der Spitzenreiter das Kommando, aber wackelte immer mal wieder in der Abwehr. Bozkurt (49.) legte zum 4:2 nach und wieder war es Choywnoski (54.), der verkürzte, aber danach konnte Ober-Ramstadt keine offensiven Akzente mehr setzen. Die weiteren Toe: 3:5 und 3:7 Kranz (57. Handelfmeter/65. Handelfmeter), 3:6 und 3:8 Schildger (62./65.), 3:9 Maurer (75.). Rote Karte: Benitez (75./FC),

Germania Pfungstadt – SV Traisa II 1:3 (1:0).

Tore: 1:0 Meixner (44./Foulelfmeter), 1:1 und 1:3 Dettelbacher (65./83.), 1:2 Eigentor Kalai (74.).

GW Darmstadt – SKG Ober-Beerbach 3:3 (1:2).

Tore: 0:1 und 1:2 Opper (15./Foulelfmeter/34.), 1:1 Kinik (20.), 2:2 Schaffner (54.), 2:3 Jakob (67.), 3:3 Ametepe (89.).

TSG 46 Darmstadt – SV St. Stephan Griesheim 2:3 (0:2).

Tore: 0:1 Benchakhchak (7.), 0:2 Peljto (44.), 1: Schmidtner (72.), 2:2 Schildbach (79.), 2:3 Root (90.+3).

SKG Roßdorf – FCA Darmstadt II (Sonntag).

A-Liga Dieburg

In der Kreisliga A-Dieburg musste Tabellenführer TSV Harreshausen eine 3:4-Niederlage beim TSV Klein-Umstadt hinnehmen. Damit bleibt der Kampf um die Meisterschaft weiter offen, am nächsten Spieltag treffen die beiden Spitzenreiter im direkten Duell aufeinander. Die Spvgg Groß-Umstadt unterlag der TS Ober-Roden II auf eigenem Platz mit 3:6. Der SV Heubach und die Viktoria Urberach II trennten sich leistungsgerecht mit 2:2-Remis.

TSV Klein-Umstadt – TSV Harreshausen 4:3 (4:2).

In der temporeichen Partie lieferten sich beide Seiten einen offenen Schlagabtausch. Ekici (7.) brachte den Tabellenführer in Front, aber Linne (8.) glich umgehend per Foulelfmeter aus. Kaiser (16.) und Bott (19.) brachten die Gastgeber mit ihrem Doppelschlag zum 3:1 auf die Siegerstraße. Bejaoui (34.) verkürzte per Foulelfmeter, scheiterte aber mit einem weiteren Foulelfmeter (38.) an TSV.Torhüter Erhardt. Bellon (41.) besorgte den 4:2-Pausenstand. Nach der Pause waren die Gäste alles nach vorne, aber nutzten ihre Torchancen nicht. Ekici (81.) konnte lediglich auf 4:3 verkürzen.

Spvgg Groß-Umstadt – TS Ober-Roden II 3:6 (1:3).

Tore: 0:1 Taupitz (13.), 0:2 Hoffmann (23.), 1:2 und 2:4 Williams (30./65.), 1:3 und 2:5 Allaw (40./72.), 1:4 Kaya (57.), 3:5 Saoudi (75.), 3:6 Curman (88.).

SV Heubach – Viktoria Urberach 2:2 (0:0).

Tore: 0;1 Müller (60.), 1:1 Luft (67./Foulelfmeter), 2:1 Mehich (75.), 2:2 Gür (90.).

TSV Richen – Kickers Hergershausen 2:1 (1:1).

Tore: 0:1 Liebald (33.), 1:1 Ohl (37.), 2:1 Röttgerding (87.).

Viktoria Schaafheim – SV Münster II 2:2 ().

Weitere Informationen zum Spiel konnten nicht ermittelt werden.

Aufrufe: 019.5.2024, 16:07 Uhr
Daniel SobotaAutor