2024-05-17T14:19:24.476Z

Allgemeines
02er Martin von Hoeßle mit der von Helga Grabowski gestifteten Trophäe, die an ihren Mann Jürgen erinnert. Die VfBler Andreas Ehrengard (l.) und Thomas Kohl freuen sich sehr über diese Geste.
02er Martin von Hoeßle mit der von Helga Grabowski gestifteten Trophäe, die an ihren Mann Jürgen erinnert. Die VfBler Andreas Ehrengard (l.) und Thomas Kohl freuen sich sehr über diese Geste. – Foto: Willi Roth

02-Oldies gewinnen Westend-Turnier

Jürgen-Grabowski-Pokal ausgerechnet an Team des Clubs, der für Grabi zum Sprungbrett wurde

Wiesbaden . Die Endspieltreffer von Gabriel Kourieh und Martin von Hoeßle gegen das AH-Team des SV Kostheim 12 bescherten den Fußball-Oldies des FV Biebrich 02 den Sieg beim Hallenturnier des VfB Westend um den Jürgen-Grabowski-Wanderpokal. Helga Grabowski hatte die imposante Trophäe gestiftet, überreichte sie auch an Martin von Hoeßle und sagte spontan: „Ich will ja nicht parteiisch sein, aber toll, dass ausgerechnet Jürgens Biebrich 02 gewonnen hat.“ Michael Lehmann aus den Reihen des Turnierchampions strich die super Organisation durch den VfB heraus: „Darüber hinaus war die Wiedersehensfreude groß. Da wurde die Gelegenheit genutzt, um Freundschaftsspiele zu vereinbaren.“

Eine Bildergalerie mit fast 300 Fotos vom Turnier seht ihr hier.

Dieser Text wird euch kostenlos zur Verfügung gestellt vom Wiesbadener Kurier.

Platz drei ging an Schwarz-Weiß nach einem 5:4 nach Entscheidungsschießen gegen die Spvgg. Amöneburg.

Die guten Schiedsrichter Michael Manstein, Yussuf Elcik und Matthias Heller hatten bei den betont fairen Spielen auf Handballtore ein leichtes Amt. Zwar hatten die Westend-Organisatoren im Vorfeld insgesamt vier Absagen zu verkraften und auch die Zuschauerresonanz war angesichts von Osterferien und Sonnenschein nicht wie gewohnt, doch die Stimmung war trotzdem gut. Es herrschte eine Atmosphäre wie bei einem Klassentreffen. 2025 soll das Turnier wieder zu einem früheren Zeitpunkt stattfinden. Petra Oehler und Natalie Kost hatten für das leibliche Wohl gesorgt.

Turnierleitung und Organisation: Yannick Koenigs, Nico Steppan, Marco van der List, Andreas Ehrengard, Thomas Kohl, Michael Fritzsche, unterstützt durch Spieler der ersten und zweiten Mannschaft, während sich Aho Koria als Sponsor einbrachte.



Aufrufe: 09.4.2024, 12:00 Uhr
Stephan NeumannAutor