FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche

U15 Bezirksoberliga

Werner Schaupert - vor 1 Stunde
News

1:6-Niederlage fällt trotzdem etwas zu hoch aus +++ Standardsituationen bestimmendes Element im Spiel +++ Nächsten Samstag kommt SV Burgweinting

Am vergangenen Samstag spielte die U14 der SpVgg SV Weiden in Bad Abbach gegen die zweitplazierte JFG Donautal. Lange Zeit schien ein Punktgewinn durchaus möglich, bis einige Unaufmerksamkeiten die Schwarz-Blauen auf die Verliererstraße brachten. Über weite Strecken des Spiels waren Standardsituationen ein dominierendes Element im Spiel auf beiden Seiten. In der 26. Minute brachte Aaron Mielsch eine Ecke von der rechten Seite in die Mitte, welche genau in einem Pulk am zweiten Pfosten landete und zur 1:0-Führung der Weidener Jungs ins gegnerische Tor bugsiert wurde. Die Freude währte nicht allzu lange. Nur fünf Minuten später fast das gleiche Bild auf der anderen Seite: Eine Ecke auf den zweiten Pfosten führte zum Ausgleich kurz vor der Pause. Die ersten Minuten nach dem Seitenwechsel gehörten dann klar der Mannschaft von Fabian Frey und seinen Assistenen Yücel Uzer und Bernhard Fritz. Yannik Friedl hatte sogar den Führungstreffer auf dem Fuß. Im Gegenzug fiel dann der 2:1-Treffer für die Gastgeber. In dieser Situation ließ das Abwehrverhalten auf Weidener Seite deutlich zu Wünschen übrig. Drei Verteidiger kamen nicht in den Zweikampf und machten es den Bad Abbachern viel zu einfach. Ab diesem Zeitpunkt mussten die Max-Reger-Städter mehr ins Risiko gehen und Kontermöglichkeiten zulassen. In der 53. Minute war es allerdings wieder ein Eckball, der die Weidener nun einem Zwei-Tore-Rückstand hinterherlaufen ließ. In der Folge war etwas die Luft raus. Auch wenn Mannschaft versuchte, noch einmal ranzukommen, war der Tabellenzweite über Konter gefährlicher. In den letzten zehn Minuten musste der Weidener Keeper Kellner, der keineswegs eine schlechte Partie machte, noch dreimal hinter sich greifen. Insgesamt ein gebrauchter Tag für die Weidener Jungs, die es nur in wenigen Phasen schafften, an die ansprechenden Leistungen der vergangenen Spiele anzuknüpfen. Am kommenden Samstag empfängt der Bayernliganachwuchs den SV Burgweinting. In diesem Spiel wäre ein Punktgewinn durchaus wichtig.

Ilona Hummel
- vor 2 Tagen
Spielbericht

U15 Bezirksoberliga - 6. Spieltag

Beim Heimspiel am „Freitag den 13.“ kam die U15 noch einmal mit einem blauen Auge davon und siegte mit 3:2 gegen die SG Haselbach/Ettmannsdorf/Schwandorf. Es war allerdings viel Arbeit, denn bereits in der 9. Spielminute gingen die Gäste mit 1:0 in Führung, als ein langer Ball auf die rechte Abwehrseite von den Ambergern nicht abgefangen werden konnte und sich zudem noch zwei FC-Verteidiger fa...
FuPa - vor 2 Tagen
Elf der Woche
Spielfeld
U15 Bezirksoberliga
6. Spieltag
1
Dauerer
1
Irrgang
1
Karl
2
Eckert
2
Zeitler
2
Opitz
1
Illner
5
Meier
5
Hankin
1
Khalti
1
Kussinger

Knapp gescheitert:

Jonas Rackl (Torwart), Lena Kröninger (Abwehr), Tim Eder (Mittelfeld), Sebastian Podwitz (Angriff)

Auswertung erfolgte am 17.10.2017 08:37 - Abstimmungen gesamt: 278 - Aufrufe: 1017
Für Spieler folgender Vereine liegen keine Auswertungen vor: ASV Cham II, SV Raigering, SpVgg Pfreimd,

Häufig gestellte Fragen zur Elf der Woche
- vor 3 Tagen
Power-Ranking

Erklärungstext siehe unten. Power -Ranking

1
TSV Kareth-Lappersdorf
TSV Kareth-Lappersdorf 6-0-0 (1.)
A JFG 3 Schlösser-Eck (4.) 1:6
H SG SW Kemnath / TSV Kastl / SV Waldeck (12.) 10:0
H 1. FC Bad Kötzting (9.) 9:0
A SV Haselbach (7.) 0:5
H SpVgg SV Weiden II (8.) 9:0
2,02
2
FC Amberg
FC Amberg 5-0-1 (3.)
H SV Haselbach (7.) 3:2
A SpVgg SV Weiden II (8.) 0:2
H ASV Cham II (10.) 5:0
A SpVgg Pfreimd (11.) 1:2
H SV Raigering (5.) 3:1
2,01
3
1. JFG Donautal Bad Abbach
1. JFG Donautal Bad Abbach 5-0-1 (2.)
H SpVgg SV Weiden II (8.) 6:1
A ASV Cham II (10.) 3:7
H SpVgg Pfreimd (11.) 8:1
A SV Raigering (5.) 2:1
H SV Burgweinting (6.) 3:1
1,63
4
(3)
SV Raigering
SV Raigering 3-0-3 (5.)
H SpVgg Pfreimd (11.) 7:0
A 1. FC Bad Kötzting (9.) 1:6
A SV Burgweinting (6.) 4:2
H 1. JFG Donautal Bad Abbach (2.) 2:1
A FC Amberg (3.) 3:1
1,31
5
(1)
JFG 3 Schlösser-Eck
JFG 3 Schlösser-Eck 3-1-2 (4.)
H TSV Kareth-Lappersdorf (1.) 1:6
A SV Haselbach (7.) 2:3
H SpVgg SV Weiden II (8.) 0:1
A ASV Cham II (10.) 0:0
H SpVgg Pfreimd (11.) 3:0
0,86
Alle Tabellenpositionen anzeigen
Andreas May - vor 3 Tagen
News

Spielverlauf hätte mehr als nur einen Punkt hergegeben

Im Auswärtsspiel der U14 des ASV Cham beim SV Burgweinting wollte das Team um Cheftrainer Andi Klebl und Co-Trainer Olli Eckl und Lukas Perlinger endlich wieder punkten. Von Begeinn an entwickelte sich eine ausgeglichene Partie, wobei die Heldenschmiede-Kicker mehr Ballbesitz hatten. Der Gast aus Burgweinting setzte hingegen auf schnelle Konter, konnte sich aber keine zwingenden Gelegenheiten erarbeiten. Auf ASV-Seite wussten insbesondere Schmid und Lehneis zu gefallen. Niklas Marlon bediente nach tollem Solo Luca Schmid, dessen Abschluss vom Burgweintinger Verteidiger regelwidrig vereitelt wurde. Der fällige Strafstoß wurde indes nicht gegeben, so dass es zunächst beim 0-0 zur Halbzeit blieb. Die optische Überlegenheit der Chamer wurde mit Beginn der zweiten Hälfte noch zwingender, Burgweinting stand immer tiefer. Das 1-0 in der 39. Minute durch Alois Bejera nach schöner Flanke von Krottenthaler war nur folgerichtig. In der Folge verpasste man es, das Ergebnis deutlicher zu gestalten. So kam es wie es kommen musste: Einer der wenigen Burgweintinger Konter führte zum schmeichelhaften Ausgleich, als ein Angriff über die schnellen Außen den Erfolg brachte. Zum Sieg reichte es am Ende aus Chamer Sicht leider nicht mehr. Die Leistung aber hat gestimmt und die Formkurve zeigt nach den zuletzt dürftigen Leistungen wieder nach oben. 

Peter Seltenreich
- vor 5 Tagen
Endstand

U15 Bezirksoberliga - 6. Spieltag

Spielsteno: 1:1 Oertl (59.)
Nur FuPaner können Tipps abgeben
André Nückel
- vor 5 Tagen
Endstand

U15 Bezirksoberliga - 6. Spieltag

Spielsteno: 0:1 Hankin (13.), 1:1 Wittmann (21.), 1:2 Hankin (22.), 1:3 Hankin (32.), 1:4 Hankin (38.), 1:5 Sönmez (54.), 1:6 Illner (57.) Zuschauer: 45
Nur FuPaner können Tipps abgeben
André Nückel
- vor 5 Tagen
Endstand

U15 Bezirksoberliga - 6. Spieltag

Spielsteno: 0:1 Sabathil (4.), 1:0 Obayuwana (1.), 1:2 Kussinger (31.), 1:3 Brem (33.), 1:4 Hartl (45.), 1:5 Maurer (50.), 1:6 Podwitz (55.), 2:0 Gaßler (6.)
Nur FuPaner können Tipps abgeben
Peter Seltenreich
- vor 5 Tagen
Endstand

U15 Bezirksoberliga - 6. Spieltag

Nur FuPaner können Tipps abgeben
Peter Seltenreich
- vor 5 Tagen
Endstand

U15 Bezirksoberliga - 6. Spieltag

Spielsteno: 0:1 Eigentor (26.), 1:1 Opitz (30.), 2:1 Opitz (42.), 3:1 Opitz (53.), 4:1 Leipert (63.), 5:1 Gierstorfer (65.), 6:1 Opitz (70.)
Nur FuPaner können Tipps abgeben
Peter Seltenreich
- vor 6 Tagen
Endstand

U15 Bezirksoberliga - 6. Spieltag

Spielsteno: 0:1 Vollath (9.), 1:1 Khalti (23.), 1:2 Pirdschun (34.), 2:2 Eder (48.), 3:2 Khalti (56.) Zuschauer: 40
Nur FuPaner können Tipps abgeben
FuPa - vor 6 Tagen
News

Alle Spiele des 6. Spieltags in der Übersicht

cav - vor 7 Tagen
News

Verbandstrainer Hartmut Herold nominierte das Talent des ASV Cham für den U14-Lehrgang in Berlin

Vier Tage durfte Josef Gottmeier vom ASV Cham mit der U14-Bayernauswahl zum Lehrgang nach Berlin fahren. Dabei spielte Gottmeier in den Vergleichen gegen die Auswahl des Berliner Fußballverbands immer von Beginn an.

Gregor Raab - vor 7 Tagen
News

Die DFB-Stützpunktrainer stellten beim Info-Abend moderne Trainingsmethoden für erfolgreiche Offensivaktionen vor

Die Szene aus dem WM-Finale 1974 ist legendär: Rainer Bonhof setzt sich in der 44. Minute auf dem rechten Flügel durch und passt scharf nach innen, wo Gerd Müller zwischen zwei Holländern lauert. Der Stürmer ist wieder einmal mit seinen Gedanken einen Tick schneller als seine Gegenspieler. Er läuft sich frei, nimmt den Ball mit dem Rücken zum Tor an und hämmert ihn aus der Drehung zum spielentscheidenden 2:1 in die Maschen.

Andreas May - vor 8 Tagen
News

Heldenschmiedekicker erleben trotz 0-4 Niederlage einen tollen Tag beim FC Bayern München

Nur einen Tag nach dem Ligaspiel gegen Bad Abbach stand für das Klebl-Team noch etwas ganz besonderes auf dem Programm. Die Heldenschmiede-Kicker hatten die einmalige Gelegenheit beim großen FC Bayern München ein Freundschaftsspiel zu bestreiten. Bereits um 7.00 Uhr früh ging es von Cham aus gen München, wo man vor dem Spiel voller Staunen den neuen FC Bayern Campus in Augenschein nehmen konnte.

FuPa - vor 9 Tagen
Elf der Woche
Spielfeld
U15 Bezirksoberliga
5. Spieltag
2
Hummel
1
Jurisic
3
Kröninger
2
Karell
2
Zeitler
2
Petz
1
Gruber
1
Graf
5
Hankin
4
Ferstl
2
Morell

Knapp gescheitert:

Jannik Karger (Torwart), Jakob Himmler (Abwehr), Dominik Karsten (Mittelfeld), Amir Hedider (Angriff)

Auswertung erfolgte am 10.10.2017 08:20 - Abstimmungen gesamt: 252 - Aufrufe: 3436
Für Spieler folgender Vereine liegen keine Auswertungen vor: SV Raigering,

Häufig gestellte Fragen zur Elf der Woche
Volker Edenhart
- vor 10 Tagen
Spielbericht

U15 Bezirksoberliga - 5. Spieltag

Nach der frühen Führung der Heimelf in der 4. Minute durch Michael Pirdschun übernahm der Gast immer mehr das Spiel und erarbeitete sich im Verlauf der 1. Halbzeit etliche teils sehr gute Torchancen. Aufgrund der starken Leistung vom SG-Keeper konnte aber die JFG nur eine dieser Gelegenheiten nutzen und so ging es mit 1:1 in die Pause. Nach dem Seitenwechsel kam die Lottner-Elf besser aus der Kabi...
Werner Schaupert - vor 10 Tagen
News

U14 der SpVgg SV Weiden verliert 0:2 gegen U15 des FC Amberg +++ Tore fallen gegen Ende der Partie +++ Kommenden Samstag Auswärtsspiel in Bad Abbach

Eine disziplinierte und kämpferische Leistung zeigten die U14-Junioren der SpVgg SV Weiden am vergangenen Wochenende gegen die U15 des FC Amberg. Lange hielt die Mannschaft gut mit, kam vereinzelt zu gefährlichen Möglichkeiten. Eine Viertelstunde vor dem Ende nutzten die Amberger einen Eckball zur Führung. Ohne die verletzten Lukas Bauer, Toni Grötsch und den verhinderten Max Kellner ging die U14 des Bayernligisten nach zuvor zwei Siegen selbstbewusst in die Partie. Vor Allem in der ersten Hälfte waren die Weidener durchaus immer wieder über schnelle Konter gefährlich. Diese resultierten in Freistößen oder guten Abschlusssituationen. In einer kurzen Phase der Partie verloren die in rot gekleideten Gastgeber etwas den Zugriff auf die Gäste, woraus mehrer Chancen resultierten. Ansonsten ließen die Max-Reger-Städter nicht allzu viele hochkarätige Möglichkeiten zu. Dann kamen die Tabellendritten aus der Vilsstadt vor allem über Standardsituationen zu Chancen. Einen kurzen Aufreger gab es in der 26. Minute, als sich die Weidener gut vor das Amberger Gehäuse gespielt hatten. Yannik Friedl schien schon durchgewesen, wurde aber in allerletzter Sekunde von einem Amberger durch ein Foul gestoppt. Der Schiedsrichter entschied auf Freistoß und gelbe Karte, was vermutlich daran lag, dass ein weiterer Verteidiger nicht unweit des Geschehens war. Hätte der gut leitende Referee hier auf Notbremse und eine rote Karte entschieden, hätte sich allerdings auch niemand beschweren dürfen.So ging es in einer hochklassigen Partie mit 0:0 in die Halbzeitpause. Nach dem Wechsel änderte sich das Bild nicht großartig. So dauerte es am Ende bis zur 55. Minute, dass die Favoriten einen Eckball zur Führung nutzten. Sieben Minuten vor dem Ende erhöhten die Gäste sogar noch auf 2:0.  "Ich bin stolz auf die Mannschaft. Die Jungs haben unglaublich aufopferungsvoll und diszipliniert gespielt. Wir haben es den Ambergern so schwer wie möglich gemacht und durften lange auf mindestens einen Punkt hoffen. Mit etwas mehr Glück in der ersten Hälfte können wir da sogar in Führung gehen. Am Ende geht das Ergebnis so aber in Ordnung. Eine ähnliche Leistung brauchen wir auch nächste Woche.", zeigte sich der Trainer Fabian Frey zufrieden. Am kommenden Samstag trifft die Mannschaft auf den Tabellenzweiten der JFG Donautal Bad Abbach. Anstoß ist um 11.00 Uhr.

Andreas May - vor 10 Tagen
News

Torreiche 3-7 Niederlage gegen Tabellenzweiten Donautal Bad Abbach

Die Pläne der Heldenschmiede-Kicker, nach dem 0-5 in Amberg Wiedergutmachung zu betreiben, wurden im Heimspiel am Kappenberger Sportzentrum gegen den Tabellenzeiten JFG Donautal Bad Abbach schnell zunichte gemacht. Bereits früh im Spiel musste das Team um Trainer Andi Klebl und Co-Trainer Olli Eckl und Lukas Perlinger nach Doppelschlag einem 0-2 hinterherlaufen.

- vor 10 Tagen
Power-Ranking

Erklärungstext siehe unten. Power -Ranking

1
TSV Kareth-Lappersdorf
TSV Kareth-Lappersdorf 5-0-0 (1.)
H SG SW Kemnath / TSV Kastl / SV Waldeck (12.) 10:0
H 1. FC Bad Kötzting (9.) 9:0
A SV Haselbach (7.) 0:5
H SpVgg SV Weiden II (8.) 9:0
A ASV Cham II (10.) 0:2
1,98
2
FC Amberg
FC Amberg 4-0-1 (3.)
A SpVgg SV Weiden II (8.) 0:2
H ASV Cham II (10.) 5:0
A SpVgg Pfreimd (11.) 1:2
H SV Raigering (5.) 3:1
A SV Burgweinting (6.) 2:1
1,70
3
1. JFG Donautal Bad Abbach
1. JFG Donautal Bad Abbach 4-0-1 (2.)
A ASV Cham II (10.) 3:7
H SpVgg Pfreimd (11.) 8:1
A SV Raigering (5.) 2:1
H SV Burgweinting (6.) 3:1
A 1. FC Bad Kötzting (9.) 3:5
1,56
4
(3)
JFG 3 Schlösser-Eck
JFG 3 Schlösser-Eck 3-1-1 (4.)
A SV Haselbach (7.) 2:3
H SpVgg SV Weiden II (8.) 0:1
A ASV Cham II (10.) 0:0
H SpVgg Pfreimd (11.) 3:0
A SV Raigering (5.) 3:4
1,30
5
SpVgg SV Weiden II
SpVgg SV Weiden II 2-1-2 (8.)
H FC Amberg (3.) 0:2
H SG SW Kemnath / TSV Kastl / SV Waldeck (12.) 3:0
A JFG 3 Schlösser-Eck (4.) 0:1
A TSV Kareth-Lappersdorf (1.) 9:0
H SV Haselbach (7.) 3:3
0,96
Alle Tabellenpositionen anzeigen
Ilona Hummel
- vor 10 Tagen
Spielbericht

U15 Bezirksoberliga - 5. Spieltag

Die U15 vom FC Amberg konnte auch das zweite Derby bei der SpVgg SV Weiden U14 für sich entscheiden. Die Mannschaft von Trainer Markus Schmeißner versuchte gleich die Gastgeber unter Druck zu setzen und so hatte Frank Wagner bereits in der 3. Spielminute die Chance auf das 0:1. Leider ging sein Distanzschuss an den Pfosten. In der 18.Minute dann eine gute Strafraumaktion von Simon Weinfurtner,...
weitere News laden
FuPa garantiert nicht für die Richtigkeit der Angaben. Korrekturen und Ergänzungen können von den Vereinen in der Vereinsverwaltung vorgenommen werden.
< / >
Das FuPa-Widget für deine Liga.
Optimiere deine Webseite und hole dir diesen kostenlosen Inhalt auf die Seite.
Tabelle
1. Kareth-Lapp. 640 18
2. 1. JFG Donau 619 15
3. FC Amberg 610 15
4. 3 Schlösser- 6-1 10
5.
SV Raigering 68 9
6.
Burgweinting (Ab) 6-1 8
7.
SV Haselbach 61 7
8.
SpVgg Weiden II 6-12 7
9.
Bad Kötzting 6-13 6
10.
ASV Cham II 6-5 5
11. Pfreimd 6-18 2
12. SG SW Kemnath 6-28 1
ausführliche Tabelle anzeigen
Sperren
Noch keine Sperren eingetragen.
Verletzungen
Noch keine Verletzungen eingetragen.
Wechselbörse
Heß Florian Florian Heß
SV Burgweinting
SV Burgweinting
Nicklas Marlon Marlon Nicklas

ASV Cham II
Wilder Nils Nils Wilder
ASV Cham
ASV Cham II
Tolks Benjamin Benjamin Tolks
ASV Cham
ASV Cham II
Schmid Luca Luca Schmid
ASV Cham
ASV Cham II
Roider Tom Tom Roider
ASV Cham
ASV Cham II
Meindl Simon Simon Meindl
ASV Cham
ASV Cham II
zur Wechselbörse