FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche

Kreisoberliga Gießen Süd

- vor 1 Tag
Power-Ranking

Erklärungstext siehe unten. Power -Ranking

1
(2)
TuBa Pohlheim
TuBa Pohlheim 13-4-1 (1.)
A SG Kesselbach/Odenhausen/Allertshausen (7.) 3:4
H TSG Leihgestern (14.) 1:1
H MTV 1846 Gießen (3.) 3:2
A FSG Homberg/Ober-Ofleiden (15.) 0:2
A TSV Klein-Linden (11.) 2:2
1,48
2
TSV Großen-Linden
TSV Großen-Linden 12-2-4 (2.)
H TSG Leihgestern (14.) 3:2
A TSV Langgöns (9.) 2:2
H VfR 1920 Lich (10.) 5:2
A MTV 1846 Gießen (3.) 0:0
A FSG Lollar/Staufenberg (6.) 0:1
1,41
3
(6)
TSV Klein-Linden
TSV Klein-Linden 5-4-9 (11.)
H TSV Langgöns (9.) 2:1
A TSV Burg-/Nieder-Gemünden (17.) 2:3
H FSG Grünberg/Lehnheim/Stangenrod (5.) 1:3
H VfR 1920 Lich (10.) 5:1
H TuBa Pohlheim (1.) 2:2
1,30
 
(3)
SG Altenburg/Eudorf/Schwabenrod
SG Altenburg/Eudorf/Schwabenrod 10-5-2 (4.)
A SG Trohe/Alten-Buseck (16.) 3:3
H SG Treis/Allendorf (8.) 4:2
A SG Treis/Allendorf (8.) 2:4
A TSG Leihgestern (14.) 1:3
H MTV 1846 Gießen (3.) 0:2
1,30
5
(2)
SG Germania Birklar
SG Germania Birklar 5-4-9 (13.)
A SG Treis/Allendorf (8.) 1:2
H TSG Leihgestern (14.) 3:2
A SG Kesselbach/Odenhausen/Allertshausen (7.) 3:1
H MTV 1846 Gießen (3.) 2:0
H TSV Klein-Linden (11.) 1:3
1,29
Alle Tabellenpositionen anzeigen
Gießener Anzeiger - vor 1 Tag
News

KOL SÜD: +++ Vier Tore und ein Assist bei 6:2-Sieg des MTV gegen Lich +++ Trohe/Alten-Buseck holt nach 0:3 noch einen Punkt +++

GIESSEN (wau). TuBa Pohlheim zieht an der Tabellenspitze der Kreisoberliga Süd unbeirrt seine Kreise. 4:3 hieß es aus ihrer Sicht nach dem Spiel bei der SG Kesselbach/Odenhausen/Allertshausen. Der TSV Großen-Linden verteidigte seinen zweiten Rang mit einem glücklichen 3:2-Sieg gegen die TSG Leihgestern. Neuer Dritter ist der MTV 1846 Gießen, der den VfR Lich mit 6:2 bezwang. Sie profitierten dabei von einem 3:3 der SG Altenburg/Eudorf/Schwabenrod bei der SG Trohe/Alten-Buseck, wobei sie eine 3:0-Halbzeitführung nicht ins Ziel retten konnten.

Oberhessische Zeitung - vor 1 Tag
News

KOL GIESSEN SÜD: +++ SGAES-Torjäger glänzt mit Hattrick, doch gehandicapte Mohr-Elf verspielt 3:0-Führung +++

Alsfeld (chn). Eine 3:0-Führung gab am Sonntag der heimische Fußball-Kreisoberligist (Gießen Süd) SG Altenburg/Eudorf/Schwabenrod noch aus der Hand. Das personell angeschlagene Team musste sich bei der SG Trohe/Alten-Buseck am Ende mit einem 3:3 zufriedengeben.

Oberhessische Zeitung - vor 3 Tagen
News

KOL GIESSEN SÜD: +++ Ausgerechnet vor dem Derby ist Stimmung beim Aufsteiger auf dem Nullpunkt +++

Alsfeld (chn). Zum Rückrunden-Derby zwischen der FSG Homberg/Ober-Ofleiden und dem TSV Burg-/Nieder-Gemünden kommt es am Sonntag in der Kreisoberliga Gießen Süd. Während die FSG am vergangenen Wochenende wetterbedingt pausieren musste und entsprechend erholt in den Ring steigen kann, stand Schlusslicht Gemünden erst am Dienstag auf dem Feld und verschenkte im Kellerduell gegen den TSV Klein-Linden eine 2:0-Führung (2:3).

Oberhessische Zeitung - vor 3 Tagen
News

KOL GIESSEN SÜD: +++ SGAES zu Gast beim „Lieblingsgegner“ +++

Alsfeld (chn). Nachdem die SG Altenburg/Eudorf/Schwabenrod am vergangenen Wochenende aussetzen musste – das Spiel in Homberg fiel aus –, wartet am Sonntag die nächste Dienstreise auf das Team von Trainer Roland Mohr.

Marc Steinert (Oberhessische Zeitung) - vor 5 Tagen
News

KOL GIESSEN SÜD: +++ Burg-/Nieder-Gemünden belohnt sich für engagierte Leistung (wieder) nicht / Bittere Heimniederlage +++

GEMÜNDEN . Der TSV Burg-/Nieder-Gemünden hat seinen zweiten Saisonsieg in der Kreisoberliga Süd verpasst. Die Mannschaft von Trainer Klaus Gonder verspielte im Kellerduell mit dem TSV Klein-Linden eine zwischenzeitliche 2:0-Führung, verlor noch mit 2:3 (2:1) und bleibt damit abgeschlagen auf dem letzten Tabellenplatz.

- vor 8 Tagen
Power-Ranking

Erklärungstext siehe unten. Power -Ranking

1
(2)
SG Altenburg/Eudorf/Schwabenrod
SG Altenburg/Eudorf/Schwabenrod 10-4-2 (4.)
H SG Treis/Allendorf (8.) 4:2
A SG Treis/Allendorf (8.) 2:4
A TSG Leihgestern (14.) 1:3
H MTV 1846 Gießen (3.) 0:2
A TSV Klein-Linden (11.) 1:3
1,58
2
TSV Großen-Linden
TSV Großen-Linden 11-2-4 (2.)
A TSV Langgöns (9.) 2:2
H VfR 1920 Lich (10.) 5:2
A MTV 1846 Gießen (3.) 0:0
A FSG Lollar/Staufenberg (6.) 0:1
A FSG Grünberg/Lehnheim/Stangenrod (5.) 1:2
1,44
3
(2)
TuBa Pohlheim
TuBa Pohlheim 12-4-1 (1.)
H TSG Leihgestern (14.) 1:1
H MTV 1846 Gießen (3.) 3:2
A FSG Homberg/Ober-Ofleiden (15.) 0:2
A TSV Klein-Linden (11.) 2:2
H TSV Langgöns (9.) 3:1
1,41
4
FSG Grünberg/Lehnheim/Stangenrod
FSG Grünberg/Lehnheim/Stangenrod 10-1-6 (5.)
A TSV Klein-Linden (11.) 1:3
H TSV Langgöns (9.) 4:3
A TSG Leihgestern (14.) 2:6
A VfR 1920 Lich (10.) 2:1
H TSV Großen-Linden (2.) 1:2
1,23
5
SG Kesselbach/Odenhausen/Allertshausen
SG Kesselbach/Odenhausen/Allertshausen 7-4-5 (7.)
A SG Trohe/Alten-Buseck (16.) 1:3
H SG Germania Birklar (13.) 3:1
H SG Treis/Allendorf (8.) 0:4
H FSG Lollar/Staufenberg (6.) 1:1
A FSG Homberg/Ober-Ofleiden (15.) 0:0
1,04
Alle Tabellenpositionen anzeigen
Gießener Anzeiger - vor 8 Tagen
News

KOL GIESSEN SÜD: +++ Auch Großen-Linden patzt / MTV tut sich gegen Schlusslicht Gemünden schwer / Trohe klettert aus dem Keller +++

GIESSEN (wau). Bei typischem Herbst-„Schmuddelwetter“ sahen die hart gesottenen Zuschauer interessante Partien mit teilweise überraschenden Ausgängen. Tabellenführer TuBa Pohlheim ließ beim 1:1 gegen die TSG Leihgestern überraschend Federn, konnte seinen Fünf-Punkte Vorsprung aber dennoch halten, da Verfolger Großen-Linden bei seinem 2:2 in Lang-Göns ebenfalls nur einen Punkt mitnahm. Die FSG Grünberg/Lehnheim/Stangenrod hielt sich mit einem 3:1-Sieg in Klein-Linden schadlos, der MTV 1846 Gießen siegte 5:2 gegen Schlusslicht TSV Burg/Nieder-Gemünden. Die Partien Kesselbach/Odenhausen/Allertshausen gegen Obbornhofen/Bellersheim und Homberg/Ober-Ofleiden gegen Altenburg/Eudorf/Schwabenrod fielen den Witterungsverhältnissen zum Opfer.

Oberhessische Zeitung - vor 8 Tagen
News

KOL GIESSEN SÜD: +++ Burg-/Nieder-Gemünden verkauft sich beim MTV Gießen teuer / David Scherer schnürt Doppelpack +++

Alsfeld (chn). Mit leeren Händen kehrte Aufsteiger TSV Burg-/Nieder-Gemünden am Sonntag vom Auswärtsspiel beim Kreisoberliga-Vierten MTV 1846 Gießen in den Vogelsberg zurück. TSV-Trainer Klaus Gonder war mit der Darbietung seiner Schützlinge dennoch über weite Strecken zufrieden.

Gießener Anzeiger - vor 10 Tagen
News

KOL GIESSEN SÜD: +++ 2:2-Unentschieden zwischen Lollar/Staufenberg und Treis/Allendorf +++

GIESSEN (wau). Derbyzeit in der Fußball-Kreisoberliga Süd. Dabei tritt die FSG Lollar/Staufenberg nach dem achten Remis insgesamt auf der Stelle. Mit gerade einmal zwei Niederlagen liegt der Neuling unter den drei Topteams, aber die Unentschieden bringen die FSG nicht voran – Platz sechs. Nachbar Treis/Allendorf bleibt zwei Zähler dahinter auf Rang acht.

Marc Steinert (Gießener Anzeiger) - vor 10 Tagen
News

KOL GIESSEN SÜD: +++ Gabriel Gülec nimmt nach Anlaufphase wichtige Rolle bei Kreisoberliga-Tabellenführer TuBa Pohlheim ein +++

POHLHEIM. Gut dreieinhalb Jahre nach dem Abstieg schickt sich TuBa Pohlheim an, die Rückkehr in die Fußball-Gruppenliga tatsächlich zu schaffen. Fünf Punkte Vorsprung hat sich die Truppe von Trainer Sherwin Rahmani in der Kreisoberliga Gießen Süd mittlerweile erarbeitet. Ein Grund dafür war zuletzt der wichtige 3:2-Erfolg im Topspiel gegen den MTV 1846 Gießen, bei dem auch Gabriel Gülec eine Hauptrolle spielte. Für uns ist der 20-Jährige daher der „Spieler der Woche“.

Oberhessische Zeitung - vor 10 Tagen
News

KOL GIESSEN SÜD: +++ Achtes Auswärtsspiel in Folge für Burg-/Nieder-Gemünden +++

Alsfeld (chn). Es hat nicht sein sollen am vergangenen Wochenende: Nach sieben Auswärtsspielen sollte der frisch sanierte Rasenplatz in Nieder-Gemünden eingeweiht werden, immerhin hatte der heimische Kreisoberligist TSV Burg-/Nieder-Gemünden auch noch den ersten Saisonsieg aus der Vorwoche im Gepäck.

Oberhessische Zeitung - vor 10 Tagen
News

KOL GIESSEN SÜD: +++ Aber immerhin nur eine „kurze“ Anreise für Altenburg/Eudorf/Schwabenrod am Sonntag +++

Homberg/Alsfeld (chn). „Statt 50 oder 70 Kilometer müssen wir diesmal nur 20 fahren – das ist auch mal ganz nett“, findet Roland Mohr, Trainer der SG Altenburg/Eudorf/Schwabenrod, vor dem Kreisoberliga-Aufeinandertreffen (Gießen Süd) bei der FSG Homberg/Ober-Ofleiden (Sonntag, 14.30 Uhr, in Homberg). Als echtes „Derby“ würde der Übungsleiter die Partie allerdings nicht bezeichnen.

Oberhessische Zeitung - vor 12 Tagen
News

ALSFELD: +++ Kreisoberligist besucht Partie Borussia Mönchengladbach gegen FSV Mainz 05 +++

Die SG Altenburg/Eudorf/Schwabenrod zählt zu den positiven Überraschungen der laufenden Saison in der Fußball-Kreisoberliga. Das Team von Trainer Roland Mohr grüßt nach 16 Spieltagen von Platz zwei und feierte zuletzt drei Siege binnen sechs Tagen (wir berichteten).

- vor 15 Tagen
Power-Ranking

Erklärungstext siehe unten. Power -Ranking

1
TuBa Pohlheim
TuBa Pohlheim 12-3-1 (1.)
H MTV 1846 Gießen (3.) 3:2
A FSG Homberg/Ober-Ofleiden (15.) 0:2
A TSV Klein-Linden (11.) 2:2
H TSV Langgöns (9.) 3:1
A VfR 1920 Lich (10.) 1:6
1,72
2
TSV Großen-Linden
TSV Großen-Linden 11-1-4 (2.)
H VfR 1920 Lich (10.) 5:2
A MTV 1846 Gießen (3.) 0:0
A FSG Lollar/Staufenberg (6.) 0:1
A FSG Grünberg/Lehnheim/Stangenrod (5.) 1:2
H TSV Burg-/Nieder-Gemünden (17.) 5:4
1,68
3
SG Altenburg/Eudorf/Schwabenrod
SG Altenburg/Eudorf/Schwabenrod 10-4-2 (4.)
H SG Treis/Allendorf (8.) 4:2
A SG Treis/Allendorf (8.) 2:4
A TSG Leihgestern (14.) 1:3
H MTV 1846 Gießen (3.) 0:2
A TSV Klein-Linden (11.) 1:3
1,57
4
(12)
FSG Grünberg/Lehnheim/Stangenrod
FSG Grünberg/Lehnheim/Stangenrod 9-1-6 (5.)
H TSV Langgöns (9.) 4:3
A TSG Leihgestern (14.) 2:6
A VfR 1920 Lich (10.) 2:1
H TSV Großen-Linden (2.) 1:2
H TSV Burg-/Nieder-Gemünden (17.) 7:2
1,14
5
(7)
SG Kesselbach/Odenhausen/Allertshausen
SG Kesselbach/Odenhausen/Allertshausen 7-4-5 (7.)
A SG Trohe/Alten-Buseck (16.) 1:3
H SG Germania Birklar (13.) 3:1
H SG Treis/Allendorf (8.) 0:4
H FSG Lollar/Staufenberg (6.) 1:1
A FSG Homberg/Ober-Ofleiden (15.) 0:0
1,01
Alle Tabellenpositionen anzeigen
weitere News laden
FuPa garantiert nicht für die Richtigkeit der Angaben. Korrekturen und Ergänzungen können von den Vereinen in der Vereinsverwaltung vorgenommen werden.
< / >
Das FuPa-Widget für deine Liga.
Optimiere deine Webseite und hole dir diesen kostenlosen Inhalt auf die Seite.
Tabelle
1. TuBa Pohlheim 1835 43
2. Gr.-Linden 1816 38
3.
MTV Gießen 1813 36
4.
Alt/Eu/Schwa 1718 35
5. Grünb/Lehn/S 1717 31
6. Lollar/Stfbg (Auf) 1811 29
7. SG KOA 171 25
8. SG Treis/Allend... 186 24
9. Langgöns (Auf) 18-2 22
10. VfR Lich 18-19 20
11.
Klein-Linden (Ab) 18-11 19
12.
SG O/B 17-11 19
13.
SG Birklar 18-15 19
14.
Leihgestern 18-3 17
15.
FSG Homberg (Ab) 17-6 17
16.
SG Trohe/Alten-... 18-9 17
17. Burg-/N.-Gem (Auf) 17-41 8
ausführliche Tabelle anzeigen
Wechselbörse
Frank Patrick Patrick Frank
TSV Allendorf/Lahn
TSV Klein-Linden
Flori Christian Christian Flori
SG Germania Birklar II
SG Germania Birklar
Gülec Leon Leon Gülec
VfB 1900 Gießen
TSG Leihgestern
Faysal Taha Taha Faysal
SC Waldgirmes II
TSG Leihgestern
Rennert Kevin Kevin Rennert
SG Kinzenbach
TuBa Pohlheim
Enns Andreas Andreas Enns
FSV Schröck
FSG Homberg/Ober-Ofleiden
Hoffmann Oliver Oliver Hoffmann
FSG Lollar/Staufenberg
FSG Lollar/Staufenberg
zur Wechselbörse
Verletzungen
Etnik Tahiri
VfR Lich

Außenbandanriss
Michael Pester
VfR Lich

Kreuzbandriss
Paul Bulach
FSG Homberg

Kreuzbandriss
Andre Gunkelmann
FSG Homberg

Kreuzbandriss
Josef Celik
TuBa Pohlheim

Kreuzbandriss
Maykel Samun
TuBa Pohlheim

Armverl.
Faruk Kaya
TuBa Pohlheim

Knorpelschaden
Michael Dursun
TuBa Pohlheim

Kreuzbandriss
Murat Kaya
TuBa Pohlheim

Achillessehnenriss
alle Verletzungen anzeigen

Hast du Feedback?