FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche

1. Kreisklasse Emsland Süd

Karl-Heinz Hasken
- vor 6 Stunden
News

Verein bedauert Trainer-Entscheidung - Nachfolge ist offen

Nach fast vier Jahren der Zusammenarbeit gehen SG Bramsche und Trainer Uwe Kruse am Ende dieser Saison getrennte Wege. Fußballobmann Andre Schwolow: „Wir bedauern den Abschied von Uwe im Sommer natürlich. Er hat hier über dreieinhalb Jahre sehr gute und professionelle Arbeit geleistet“.

Heinz Hemelt
- vor 10 Stunden
News

Josef Peterberns, Vorsitzender des Jugendausschusses Emsland, lud zu Informationsgesprächen der Jugendwarte ein.

In drei Sitzungen am 07.11 Region Nord in Esterwegen, Gaststätte Heyen, am 8.11. Region Mitte in Meppen, Gaststätte Kemper und in Region Süd am 09.11 in Elbergen in der Gaststätte Schotte.

FuPa Weser-Ems - vor 1 Tag
News

Die Vereinsverwalter-Spielberichte der vergangenen Tage

Viele fleißige Vereinsvertreter haben wieder  die Möglichkeit genutzt und neben Livetickern, Bildergalerien und Statistiken auch Spielberichte verfasst. Mal sachlich, mal zünftig mit Vereinsbrille. So soll es sein und wir freuen uns über mehr! Also macht mit und haucht euren Vereinspräsenzen auf FuPa Leben ein. Mit Bildern, Daten und Spielberichten. Hier findet Ihr die Vereinsverwalter-Spielberichte der vergangenen Tage.

FuPa - vor 1 Tag
Elf der Woche
Content
Content
1. KK Süd
18. Spieltag
1
Schneke
3
Mesdag
4
Tekaat
1
Temmen
1
Siegert
5
Kröger
1
Sabel
1
Schröder
4
Schulten
2
Giesen
2
Hilbers

Knapp gescheitert:

Jörg Determann (Torwart), Florian Höving (Abwehr), Michael Wolbers (Mittelfeld), Willi Stiller (Angriff)

Auswertung erfolgte am 21.11.2017 08:18 - Abstimmungen gesamt: 321 - Aufrufe: 835
Für Spieler folgender Vereine liegen keine Auswertungen vor: -

Häufig gestellte Fragen zur Elf der Woche
Heinz Hemelt
- vor 1 Tag
News

Die fairsten Mannschaften der Spielzeit 2016/17 wurden in diesen Tagen im Rahmen des VGH-Fairness-Cup in den regionalen Stationen geehrt.

Aus diesem Anlass traf man sich in Spelle, um die dort ansässige U23 als 2. Sieger zu ehren. Lange war die Speller U23 führend in der Niedersachsenwertung, wäre da nicht die 10 Strafpunkte wegen einer fehlerhaften Einwechslung gewesen. Ein Faux pas, der im nach hinein sehr schmerzte, hätten sie doch ansonsten die Niedersachsenwertung gewonnen.

- vor 2 Tagen
Power-Ranking

Erklärungstext siehe unten. Power -Ranking

1
(1)
SV Schwarz Weiß Varenrode 1956
SV Schwarz Weiß Varenrode 1956 10-4-3 (3.)
H SV Adler Messingen 1922 (2.) 4:0
A SC Spelle-Venhaus 1946 III (5.) 1:2
A SV Bawinkel 1956 (1.) 0:4
H SV Alemannia Salzbergen 1919 II (16.) 0:0
H SV Eintracht Schepsdorf 1968 (14.) 3:3
1,71
2
(2)
SV Holthausen/Biene 1931 II
SV Holthausen/Biene 1931 II 5-4-5 (10.)
H SuS Darme 1926 (7.) 5:1
A SV Voran Brögbern 1922 (9.) 1:2
A SG Bramsche 1966 (8.) 1:1
H SV Adler Messingen 1922 (2.) 0:2
H ASV Altenlingen 1965 II (15.) 2:0
1,35
3
(3)
SV Voran Brögbern 1922
SV Voran Brögbern 1922 7-2-6 (9.)
H SG Bramsche 1966 (8.) 5:2
A ASV Altenlingen 1965 II (15.) 1:3
H SV Olympia Laxten 1919 II (13.) 2:0
H SV Holthausen/Biene 1931 II (10.) 1:2
H Sport-Club Baccum 1946 (4.) 0:2
1,24
4
(4)
SV Bawinkel 1956
SV Bawinkel 1956 13-1-3 (1.)
A SC Spelle-Venhaus 1946 III (5.) 0:3
A ASV Altenlingen 1965 II (15.) 4:3
H SV Schwarz Weiß Varenrode 1956 (3.) 0:4
A SV Germania Thuine 1929 (6.) 2:3
A SV Eintracht Schepsdorf 1968 (14.) 1:6
1,17
 
(5)
SV Germania Thuine 1929
SV Germania Thuine 1929 7-4-5 (6.)
A SG Bramsche 1966 (8.) 2:3
A ASV Altenlingen 1965 II (15.) 2:3
H SV Bawinkel 1956 (1.) 2:3
A SV Alemannia Salzbergen 1919 II (16.) 2:4
H SV Schwarz Weiß Varenrode 1956 (3.) 0:3
1,17
Alle Tabellenpositionen anzeigen
- vor 3 Tagen
Spielabsage

1. Kreisklasse Emsland Süd - 18. Spieltag

Karl-Heinz Hasken
- vor 3 Tagen
News

Felix Schulten erzielt innerhalb von acht Minuten alle Tore beim 3:0-Sieg - SW Varenrode schickt Messingen 4:0 heim

Der SV Bawinkel ist mit neuem Spielsystem zurück in der Spur und sichert sich mit einem 3:0-Sieg in Spelle die Wintermeisterschaft vor Adler Messingen. SW Varenrode baut mit dem 4:0-Heimsieg gegen Messingen seine Erfolgsserie aus und verdrängt damit SC Baccum von Tabellenplatz drei. Der SCB musste sich gegen SuS Darme mit 1:2 geschlagen geben. SG Bramsche unterlag am Freitag noch 2:5 in Brögbern, besiegte zwei Tage später Salzbergen II mit 3:0. Emsbüren II spielte am Freitag daheim 1:1 gegen Messingen und besiegte am Sonntag Altenlingen II mit 2:0. Die restlichen drei Partien sind ausgefallen. Der SV Bawinkel als bestes Auswärtsteam der Liga nahm auch aus Spelle drei Punkte mit. „Aufgrund der zahlreichen Gegentore in den Begegnungen zuvor haben wir unser Spielsystem umgestellt und den Schwerpunkt erfolgreich auf eine stabile Abwehr gelegt“, erklärte Trainer Christoph Tieke. Bravourös gelang Torjäger Felix Schulten innerhalb von nur acht Minuten ein lupenreiner Hattrick (11., 13., 19.). SW Varenrode hat mit dem 4:0-Sieg daheim gegen Messingen die Erfolgsserie nahtlos fortgesetzt und ist dem Tabellenzweiten gleichzeitig ganz dicht auf die Pelle gerückt. Nach der Pause (2:0) agierte Messingen mit einem weiteren Stürmer und erhöhte den Druck. Die Bemühungen wirkten jedoch zu ungestüm, so dass große Möglichkeiten ausblieben, gegen die massive Varenroder Abwehr schien kein Kraut gewachsen. Bereits am Freitag kehrte Messingen mit einem 1:1 aus Emsbüren heim. SuS Darme beendete mit dem 2:1-Sieg in Baccum die Erfolgsserie des SCB. „Torhüter Bene Jansen war unser bester Mann und der Garant für den Sieg“, meinte SuS-Trainer Detlef Schmees. Kurz nach der Halbzeit parierte er einen Foulelfmeter (52.). Der 2:5-Niederlage am Freitag in Brögbern ließ Bramsche zwei Tage später einen ungefährdeten 3:0-Erfolg daheim gegen Salzbergen II folgen. Florian Plagge und zweimal Lukas Giesen trafen für die SG. SV Voran Brögbern legte mit dem 5:2-Heimerfolg am Freitag gegen Bramsche den dritten Sieg in Folge hin. Florian Zils erzielte als Innenverteidiger zwei Treffer für die Gastgeber und bestätigt damit seine guten Leistungen in den letzten Wochen. Bramsche legte los wie die Feuerwehr und schaffte durch Thorsten Mönter die verdiente Führung (18.). Erst danach wachten die Gastgeber auf. "Damit wurde es unser Spiel", so Brögberns Trainer Thomas Rodenbücher. Emsbüren II ist nach dem 1:1 am Freitag gegen Messingen und dem 2:0-Sieg am Sonntag gegen Altenlingen II wieder in der Spur und verbesserte sich auf Tabellenplatz elf. Pascal König konnte erfolgreich die Sturmmisere beheben, traf in beiden Partien für Concordia. Neun Liga-Mannschaften verabschieden sich nach diesem Wochenende in die Winterpause, die restlichen sieben Teams haben in der kommenden Woche noch Nachholspiele zu absolvieren. Diese vier Spiele sollen nach Aussage von Staffelleiter Jürgen Siegert auf jeden Fall stattfinden, was am Freitag in Emsbüren (gegen Biene II) und Sonntag in Spelle (gegen Bramsche) auf Kunstrasen möglich ist. „Auch das Spiel Baccum gegen Schepsdorf am Sonntag sollte möglichst in Lingen auf Kunstrasen ausgetragen und die Partie Brögbern gegen Emsbüren II (ebenfalls Sonntag) evtl. nach Emsbüren verlegt werden“, so Siegert. „Danach ist definitiv Winterpause, Anfang Dezember werden keine Spiele mehr angesetzt“.

- vor 3 Tagen
Endstand

1. Kreisklasse Emsland Süd - 18. Spieltag

Spielsteno: 1:0 Giesen (44.), 2:0 Giesen (50.), 3:0 Plagge (62.)
Nur FuPaner können Tipps abgeben
- vor 3 Tagen
Endstand

1. Kreisklasse Emsland Süd - 18. Spieltag

Spielsteno: 1:0 Buss (16.), 2:0 Siegert (52.), 3:0 Börger (87.), 4:0 Siegert (90.)
Nur FuPaner können Tipps abgeben
René Werner
- vor 3 Tagen
Endstand

1. Kreisklasse Emsland Süd - 18. Spieltag

Spielsteno: 1:0 Schomaker (23.), 1:1 Gellhaus (54.), 1:2 van Dülmen (85.)
Nur FuPaner können Tipps abgeben
René Werner
- vor 3 Tagen
Endstand

1. Kreisklasse Emsland Süd - 18. Spieltag

Spielsteno: 1:0 König (28.), 2:0 Sabel (48.)
Nur FuPaner können Tipps abgeben
- vor 3 Tagen
Spielabsage

1. Kreisklasse Emsland Süd - 18. Spieltag

Bernd Kölker
- vor 4 Tagen
Spielabsage

1. Kreisklasse Emsland Süd - 18. Spieltag

- vor 4 Tagen
Endstand

1. Kreisklasse Emsland Süd - 18. Spieltag

Spielsteno: 0:1 Schulten (11.), 0:2 Schulten (13.), 0:3 Schulten (19.)
Nur FuPaner können Tipps abgeben
- vor 5 Tagen
Endstand

1. Kreisklasse Emsland Süd - 8. Spieltag

Spielsteno: 0:1 Dümmer (84.), 1:1 König (86.)
Nur FuPaner können Tipps abgeben
Andre Schwolow
- vor 5 Tagen
Endstand

1. Kreisklasse Emsland Süd - 12. Spieltag

Spielsteno: 0:1 Mönter (19.), 1:1 Möller (36.), 2:1 Zils (44.), 3:1 Prause (60.), 4:1 Zils (63.), 4:2 Pöling (72.), 5:2 Thyen (69.)
Nur FuPaner können Tipps abgeben
Karl-Heinz Hasken
- vor 7 Tagen
News

Dafür Sieg am Freitag in Emsbüren erforderlich - Am Sonntag fühlt Varenrode Messingen auf den Zahn

Am Wochenende steht der 18. Saisonspieltag statt, danach beginnt offiziell die Winterpause, obwohl eine Woche später noch vier Nachholspiele vom Staffelleiter Jürgen Siegert angesetzt sind. Der SV Adler Messingen kann mit einem Sieg am Freitag im Nachholspiel in Emsbüren den SV Bawinkel an der Tabellenspitze ablösen. Die Bawinkeler sind am Samstag in Spelle gefordert.   Der SV Adler Messingen steht in dieser Saison zweifellos für Spektakel. Bestes Beispiel ist der 6:1-Sieg Mitte August gegen Varenrode. Am Sonntag steht das Rückspiel des dann vielleicht Spitzenreiters beim SW-Team an. Die Formkurve der Gastgeber zeigt nach sechs Siegen aus den letzten acht ungeschlagenen Begegnungen steil nach oben. In diesem Sechs-Punkte-Spiel will Varenrode unbedingt nachlegen. Ko-Trainer Christian Löcken: „Nach der Klatsche im Hinspiel haben wir noch eine Rechnung offen, zudem wollen wir oben dran bleiben“. Einen Fehltritt dürfen sich die Kicker um Kapitän Philipp Tekaat nicht leisten. Im Nachholspiel am Freitag bei Concordia Emsbüren II hat Adler Messingen die Möglichkeit, mit einem Sieg den SV Bawinkel an der Tabellenspitze abzulösen. Bei den Concorden ist Ruhe die erste Bürgerpflicht. Den bisherigen Saisonverlauf hatte sich Trainer Simon Thiering sicher ganz anders vorgestellt und wollte möglichst vorne mitmischen. Am Doppelspieltag dieses Wochenendes mit den beiden Heimspielen gegen Messingen und Altenlingen muss das Team des derzeitigen Drittletzten möglichst punkten, um unten raus zu kommen. Der SV Bawinkel musste zuletzt zwei Niederlagen einstecken und ist am Sonntag in Spelle gefordert. Mit 50 geschossenen Toren stellt der Spitzenreiter die beste Offensive der Liga. Dieser mehr als ordentliche Arbeitsnachweis und die Führung in der Auswärtstabelle zeigt schwarz auf weiß, wie brandgefährlich es für die Speller Hintermannschaft werden kann. Schadensbegrenzung war bei SCSV III angesagt. Nach sechs Siegen in Folge verlor man zuletzt ausgerechnet gegen den Ortsrivalen Varenrode. Mit SC Baccum und SuS Darme treffen zwei Mannschaften aus der oberen Tabellenhälfte aufeinander. "Hoffentlich haben wir gegen Darme mehr vom Spiel als zuletzt gegen Altenlingen", so SCB-Trainer Dragan Zecic. Sein Gegenüber Detlef Schmees: "Leider sind in Darme die Plätze gesperrt, Training ist daher nur eingeschränkt möglich. In Baccum erwarte ich eine bessere Leistung als zuletzt beim 1:5 in Biene". In ruhigem Fahrwasser schippern die bisherige Saison die Fußballer aus Thuine. Der gute Saisonstart erweist sich als wertvoll. Am Sonntag in Brögbern gilt es für das viertbeste Auswärtsteam der Liga, den sechsten Tabellenplatz zu verteidigen. SV Voran Brögbern legte zuletzt zwei Siege hin und steht am Wochenende vor einem Doppelspieltag auf eigenem Platz: Am Freitag gegen Bramsche und am Sonntag kommt Germania Thuine. Brögbern-Trainer Thomas Rodenbücher: "Gerade zu Hause wollen wir weiter punkten. Bramsche ist ein Kandidat, mit dem wir unsere Platzierung streitig machen. Und Thuine ist eine Wundertüte, dagegen müssen wir gewinnen, alles andere zählt nicht". Im Zick-Zack-Kurs bewegte sich SG Bramsche durch die letzten Wochen und ließ damit kaum Rückschlüsse auf die aktuelle Form zu. Nach der Partie am Freitag in Brögbern steht zwei Tage später Salzbergen II nach Bramsche. Dem Tabellenstand nach gegen Salzbergen eine vielversprechende Möglichkeit, um drei Punkte einzufahren. Doch Vorsicht ist geboten: Der SVA gewann zuletzt mit 2:1 in Emsbüren. Auf leisen Sohlen schleicht sich SV Holthausen-Biene II in der Tabelle nach oben, das Niemeyer-Team legte zuletzt eine Miniserie mit zwei Siegen und einem Unentschieden hin. Am Sonntag kommt Schepsdorf zum Biener Busch. Im Kreispokal das Viertelfinale erreicht, hat die Eintracht bislang eine verkorkste Saison hingelegt und braucht dringend Punkte, um aus dem unteren Tabellendrittel zu kommen. Zu einem Duell auf Augenhöhe kommt es im Spiel Gersten gegen Laxten II. Beide Mannschaften sind Tabellennachbarn, liegen nur zwei Punkte voneinander getrennt. Viktoria Gersten als Mannschaft mit der anfälligsten Hintermannschaft trifft auf ein Laxtener Team, dessen Zustand schwer einzuordnen ist. Das Trainerduo Fielers-Köster weiß, was die Stunde geschlagen hat. Denn aktuell steht ihre Mannschaft nur sechs Punkte über dem Strich. Die Kicker von Altenlingen II dürften dank eines überraschenden 1:1 in Baccum am vergangenen Spieltag eine Menge Selbstvertrauen getankt haben. Am Sonntag steht die Auswärtspartie in Emsbüren an.

Karl-Heinz Hasken
- vor 10 Tagen
News

Ausgleich in der Nachspielzeit kassiert - Brögbern am Freitag 3:1-Sieger gegen den ASV auf Kunstrasenplatz am Emslandstadion

Nur zwei der angesetzten neun Begegnungen wurden aufgrund der schlechten Witterung ausgetragen. ASV Altenlingen II war an beiden Partien beteiligt: Am Freitag auf dem Kunstrasenplatz am Emslandstadion gegen Brögbern (1:3) und zwei Tage später in Baccum (1:1). Alle bisherigen sieben Auswärtsspiele hatte der ASV bislang verloren. SV Voran Brögbern verbesserte sich mit dem 3:1-Erfolg beim ASV auf Tabellenplatz neun.

René Werner
- vor 10 Tagen
Endstand

1. Kreisklasse Emsland Süd - 17. Spieltag

Spielsteno: 0:1 Timmer (65.), 1:1 Wemker (90.)
Nur FuPaner können Tipps abgeben
weitere News laden
FuPa garantiert nicht für die Richtigkeit der Angaben. Korrekturen und Ergänzungen können von den Vereinen in der Vereinsverwaltung vorgenommen werden.
< / >
Das FuPa-Widget für deine Liga.
Optimiere deine Webseite und hole dir diesen kostenlosen Inhalt auf die Seite.
Tabelle
1. Bawinkel 1720 40
2. Messingen 1723 36
3.
Varenrode 1717 34
4.
SC Baccum 1713 31
5. Spelle-Ve... III 153 25
6. Thuine 162 25
7.
SuS Darme 17-3 25
8.
Bramsche 166 23
9.
Brögbern (Ab) 154 23
10. Holt./Bie... II 140 19
11.
Emsbüren II 15-2 16
12.
Gersten (Auf) 16-18 16
13.
Laxten II 15-5 15
14.
Schepsdorf 15-14 15
15. Altenling... II (Auf) 18-21 9
16. Salzberge... II 16-25 8
ausführliche Tabelle anzeigen
Wechselbörse
Klumparendt Jendrik Jendrik Klumparendt
JSG Altenlingen/Holthausen-Biene
ASV Altenlingen 1965 II
van Werde Jannik Jannik van Werde
JSG Altenlingen/Holthausen-Biene
ASV Altenlingen 1965 II
Kortemeyer Timo Timo Kortemeyer
JSG Altenlingen/Holthausen-Biene
ASV Altenlingen 1965 II
Pröhl Niklas Niklas Pröhl
SV Concordia Emsbüren IV
SV Concordia Emsbüren II
Gonetse Abebe Aman Aman Gonetse Abebe
VfB Lingen 1958
SV Victoria Gersten 1947
Niehof Oliver Oliver Niehof
SV Concordia Emsbüren
SV Concordia Emsbüren II
Egbers Leon Leon Egbers
SV Concordia Emsbüren
SV Concordia Emsbüren II
zur Wechselbörse

Hast du Feedback?