FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Montag 09.10.17 09:30 Uhr |Autor: General-Anzeiger 347

Rheinbach trennt sich von Oberpleis 1:1

En­de­nich ver­liert 0:3
Nur zu ei­nem Un­ent­schie­den reich­te es für die bei­den Bon­ner Fuß­ball-Lan­des­li­gis­ten am ver­gan­ge­nen Wo­che­nen­de. Im Heim­spiel ge­gen den TuS Ober­pleis kam der VfL Rhein­bach zu ei­nem 1:1. Der FV En­de­nich ver­lor 0:3 bei Bo­rus­sia Lin­den­thal-Ho­hen­lind.

SC Bo­rus­sia Lin­den­thal-Ho­hen­lind - FV Bonn-En­de­nich 3:0 (1:0)

„Ich kann der Mann­schaft kei­nen Vor­wurf ma­chen”, hat­te FVE-Trai­ner Sam­my Am­ra­oui trotz der deut­li­chen Nie­der­la­ge „nichts zu be­an­stan­den”. Sei­ne Mann­schaft knüpf­te naht­los an die Leis­tung an, die un­ter der Wo­che für den Kreis­po­kal­sieg im Fi­na­le ge­gen Fries­dorf sorg­te (3:0). Am­ra­oui: „Vor al­lem in der er­sten Halb­zeit lie­fer­ten wir ein über­ra­gen­des Spiel ab.“ Schwach­punkt der En­de­ni­cher bleibt je­doch wei­ter­hin die man­geln­de Chan­cen­ver­wer­tung. Das räch­te sich mit dem 0:1 durch Ste­fan Ca­spa­ri, das mit dem Halb­zeit­pfiff fiel (45.) fiel. Auch nach dem Sei­ten­wech­sel wa­ren die Gäs­te das spiel­be­stim­men­de Te­am mit ge­fühl­ten 75 Pro­zent Ball­be­sitz. Die To­re schos­sen wie­der­um die Köl­ner (84. Se­lya Ta­ka­no/90.+2 Ge­ro Plet­to).

SC Borussia Lindenthal-Hohenlind: Gierens, Derksen, Schoos, Dürscheid (56. Kreft), Meyes, Pesch (69. Spiegel), Werner (24. Piefrement), Pletto, Takano, Adamczyk, Caspari - Trainer: Costantino

FV Bonn-Endenich: Malzahn, Krebel, Jegel (80. Saglam), Alagöz, Ruhnau, Sanzone (61. Reschke), Herschbach, Laouamera, Knabbe (84. Schiffer), Roth, Schmitz - Trainer: Amraoui - Trainer: Wolber

Schiedsrichter: Blechmann - Zuschauer: 80
Tore: 1:0 Caspari (45.), 2:0 Takano (84.), 3:0 Pletto (90. +2)



VfL Rhein­bach - TuS Ober­pleis 1:1 (1:0)

Der VfL ging durch Ka­pi­tän Ste­phan De­rigs früh in Füh­rung (2.), ver­säum­te es aber nach­zu­le­gen. Pech hat­ten die Rhein­ba­cher vor al­lem, als Tor­ben Gärt­ner nur den Pfos­ten traf. Doch auch die leicht fa­vo­ri­sier­ten Gäs­te hat­ten vor dem Sei­ten­wech­sel zwei gu­te Ge­le­gen­hei­ten, das 1:1 zu er­zie­len.

Zu Be­ginn der zwei­ten Halb­zeit wa­ren die Gast­ge­ber am Drü­cker, fin­gen sich je­doch durch ei­nen Kon­ter den Aus­gleich (53.) ein. Beim Schuss von Jo­nas Hen­scheid gab VfL-Kee­per Lu­ca De­gen ei­ne un­glü­ckli­che Fi­gur ab. Dem für den beim Auf­wär­men ver­letz­ten Se­bas­ti­an Reich­ling im Tor ste­hen­den Schluss­man rutsch­te der Ball durch. Nach ei­ner Stun­de sah Chris Schro­den zu­dem we­gen ei­ner Not­brem­se die Ro­te Kar­te. „Wir ha­ben al­les raus­ge­hau­en und am En­de gut ver­tei­digt”, zeig­te sich Rhein­bachs Trai­ner Achim Schmi­ckler letzt­lich „zu­frie­den mit dem ge­rech­ten Re­mis“.

VfL Rheinbach: Reichling, Derigs, Schroden, Lück, Klemp, Neubauer-Fischer, Schmickler, Yaglioglu, Kukelka (45. Berekoven), Schirmer (90. Wessel), Gärtner (90. Hense) - Trainer: Schmickler

TuS 05 Oberpleis: Klein, Rüth, Caspar, Steinhauer, Arutiunian (45. Krasniqi), Henscheid, Breuer, Rüth (45. Franke), Roßner (75. Bormann), Schulz, Miebach - Trainer: Zepp - Trainer: Görgens

Schiedsrichter: Neu - Zuschauer: 80
Tore: 1:0 Derigs (2.), 1:1 Henscheid (53.)
Rot: Schroden (60./VfL Rheinbach/Notbremse)

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
22.10.2017 - 394

Berauscht vom eigenen Auftritt

Trainer Voike schwärmt nach 3:1-Erfolg von seiner Elf

23.10.2017 - 387

Herbsttag mit leeren Händen

Die Landesliga-Fußballer des FC Leverkusen und des SV Schlebusch kassieren Niederlagen

23.10.2017 - 314

Der SSV überrollt Fortuna

Nümbrecht rückt auf Platz drei vor — Wiehl mit Befreiungsschlag

23.10.2017 - 294

Zwei Tore von Ogawa beim 3:1

Wind­ecker Rumpf­mann­schaft be­zwingt den FC Le­ver­ku­sen

23.10.2017 - 288

Nach zwei Minuten steht das Endergebnis fest

En­de­nich schlägt Loh­mar 1:0. Rhein­bach mit dem 0:3 in Deutz noch gut be­dient


Hast du Feedback?