\"Der Aufstieg ist machbar\"
Dienstag 01.07.14 15:00 Uhr|Autor: Marius Stegemann / FuPa.net 1.026
Die Spieler des VFG Bohmte bringen den Gemeinde-Sportplatz wieder in Schuss. Foto: VFG Bohmte

"Der Aufstieg ist machbar"

VFG Bohmte mit großen Plänen - Junge Erwachsene gründen eigene Mannschaft
Die Idee eine eigene Fußballmannschaft zu gründen, hatten sicherlich schon viele Spieler. Die Jungs des VFG Bohmte setzen diese Idee gerade in die Tat um. Neben der Vorbereitung auf die neue Saison steht für die junge Truppe derzeit die Organisation des Spielbetriebs auf dem Programm. Wir haben bei Spielertrainer Gökhan Colak den Stand der Dinge abgefragt.


„Am Wochenende haben wir den Sportplatz der Gemeinde an der Jahnstraße in Eigenarbeit gewalzt und die Garagen gestrichen“, erklärt Gökhan Colak, der in der letzten Saison noch für Sultan Spor Bad Essen auf dem Rasen stand. „Unsere neuen Trikots werden wir wahrscheinlich am Mittwoch bekommen und am Sonntag haben wir schon unser erstes Testspiel gegen TV Neuenkirchen II“, so Colak weiter. Im Moment läuft also alles nach Plan für den Neuling.

Doch wer steckt eigentlich hinter dem Team mit der eher ungewöhnlichen Bezeichnung VFG?  Der Verein für Fitness- und Gesundheitssport Bohmte will die Integration von Menschen mit Behinderungen und Menschen mit Migrationshintergund im Wittlager Land fördern, heißt es sinngemäß auf der Vereinshomepage. Colak selbst engagiert sich als Gruppenleiter für behinderte Menschen und Jugendliche. Im Laufe der Zeit bildete sich eine immer größere Gruppe von fußballbegeisterten, jungen Erwachsenen, die regelmäßig außerhalb der bestehenden Mannschaften kickte. Zur kommenden Saison wird das junge Team am regulären Spielbetrieb teilnehmen. Einzig bei der Trainersuche hakte es ein wenig aber Colak konnte letztendlich nicht "Nein" sagen.

„24 Spieler sind im Kader, 90 Prozent davon kommen aus Bohmte. Viele kommen aus der Jugend des TV Bohmte. Nur zwei Spieler sind über 25 Jahre alt“, erläutert Colak die Kaderzusammensetzung. Über 25 sind nur Hakan (26) und Gökhan Colak (31). „Ich werde aber Ansprechpartner sein, von außen ein paar Kommandos geben und nur im Notfall spielen. Ich will den Jungs nicht im Weg stehen“, so der neue Trainer. Als neu gemeldete Mannschaft startet der VFG in der 3. Kreisklasse Nord B. Das Ziel ist klar: „Der Aufstieg und nichts anderes. Das Potenzial ist da und es ist machbar“, gibt Colak die Marschroute vor. Bevor es um Punkte geht, bestreiten die Bohmter noch sechs Testspiele. Auf das Gesuch in der Vereinsbörse hatten sich so viele Mannschaften gemeldet, dass Colak wohl oder übel ein paar Teams absagen musste. Auf das Spiel am Sonntag gegen TV Neuenkirchen II, folgt das "Rückspiel" gegen Ohrtermersch (13.07.) sowie Spiele gegen Lüstringen III (18.07.), Türkgücü III (20.07.), Sultan Spor (27.07.) und Schinkel II (02.08.).

Nach der endgültigen Saisonumstellung in den nächsten Tagen, können sich alle FuPaner ein näheres Bild vom VFG Bohmte machen. Vielleicht gibt es dann schon ein Mannschaftsbild in den neuen Trikots.



FuPa Hilfebereich