Bechtheim vor nächstem Härtetest
Donnerstag 12.10.17 08:00 Uhr|Autor: Nico Brunetti427
Der Weg stimmt: Die kampfstarke TSG Bechtheim ist dabei, die eigenen Ziele in der C-Klasse Alzey-Worms zu realisieren. F: Kaiser

Bechtheim vor nächstem Härtetest

TSG trifft auf besser postierten Tabellennachbarn +++ Coach Firat lobt bisherigen Saisonverlauf
Bechtheim. Für die TSG Bechtheim steht der nächste Härtetest in der C-Klasse Alzey-Worms an. Nachdem der gegen den VfR Alsheim misslungen ist (2:5) und den aktuellen Zweiten SG Schornsheim/Undenheim II dafür umso mehr erfolgreich gestaltet wurde (6:0), kommt es nun zum Duell gegen den TuS Framersheim II. Beide Teams sind punktgleiche Tabellennachbarn an der Spitze. Ohne den Gegner zu kennen, erwartet TSG-Coach Saban Firat eine "gute Mannschaft", die in Bechtheim aufschlagen wird. Doch in einem Heimspiel ist es immer die Prämisse der Bechtheimer, drei Punkte einzusacken. Dabei warnt er sein Team, davor sich auf den Erfolg im letzten Heimspiel auszuruhen. "Das 6:0 gegen Schornsheim spielt da keine Rolle mehr."


Grundsätzlich müssen sich die Bechtheimer aber leicht umstellen. Am vergangenen Sonntag beim Schlusslicht SV Pfeddersheim II wurde die TSG nicht wirklich groß gefordert. Und es sind auch wieder Veränderungen in der Mannschaftsaufstellung zu erwarten. "In Pfeddersheim haben wir etwas ausprobiert und einigen jungen Spielern mehr Spielzeit gegeben. Das hat mir auch gut gefallen." Unter anderem durften Burak Firat und Etem Firat gemeinsam auf der Sechs starten.

Mentalität stimmt

Prinzipiell ist der Trainer mit dem bisherigen Saisonverlauf komplett einverstanden. 17 Punkte aus acht Spielen sind so ungefähr das, was sich Firat erhofft hat. "Es werden vier Mannschaften um den Aufstieg spielen. Da wollen wir dabei sein." Dafür, so Firat, müsse sich die TSG jedoch offensiv steigern. "Wir brauchen zu viele Chancen, um ein Tor zu machen", klagt er und fordert eine Verbesserung. Zudem ist für ihn noch etwas anderes ganz entscheidend. "Wenn man ganz oben stehen will und die direkten Duelle für sich entscheiden möchte, dann muss man motviert sein, etwas erreichen zu wollen."

Diese Mentalität schreibt er seiner Mannschaft auch zu. Die meisten Spieler kennt er selbst auch ziemlich gut. Das Team besteht zum Großteil aus der Fußballerfamilie Firat. Zusammen mit den vier Deutschen Bernd Busch, Andre Heinze, Oliver Feile und Daniel Gütig bilden alle eine gute Einheit, wie Firat beschreibt. Auch die Disziplin in der Mannschaft passt. Und natürlich hat er die Hoffnung, dass die Bechtheimer auf dieser "positiven Straße" bleiben. Einen Teil dazu trägt seine Gleichbehandlung bei. Firat sagt: "Ein anderer Spieler ist genauso viel wert, wie mein Neffe oder Bruder." Gleichzeitig wünscht sich der Coach noch mehr Fußballer bei seinem Verein begrüßen zu können. "Dann könnten wir eine zweite Mannschaft aufmachen und das ist immer noch besser als am Computer oder an der Playstation zu sitzen", so Firat, der die TSG empfiehlt. "Es ist schön in Bechtheim zu wohnen und zu spielen." 

Führungsduo spielt auswärts

Das alles sind sicherlich Gründe, die die TSG auf die derzeitige Erfolgsspur gebracht haben. Mit vollzähliger Besetzung stehen die Voraussetzungen auch gut, um gegen die Framersheimer zu punkten und den Abstand zum Führungsduo zumindest zu halten. Beide, die SG Schornsheim/Undenheim II und der VfL Gundersheim II, sind diese Woche auch wieder im Einsatz. Während die Gundersheimer vor einer Pflichtaufgabe bei der SG Flomborn/Ober-Flörsheim II stehen, hat die SG eine schwere Aufgabe beim TuS Weinsheim II vor der Nase. 

Der VfR Alsheim, ebenfalls im Dunstkeis der Aufstiegskandidaten, sollte leicht zum Dreier kommen. Es steht der Trip zum Vorletzten SV Pfeddersheim II an. Im Duell zwischen dem SV Leiselheim II und dem FC Wörrstadt II geht es um den Sprung ins Tabellenmittelfeld. Die SG Freimersheim/Ilbesheim II plant in Gau-Bickelheim, das sechste Spiel in Folge ungeschlagen zu bleiben. Der SC Dittelsheim-Heßloch II und die TG Westhofen II könnten mit einem Sieg den Kontakt zur Spitze herstellen.



FuPa Hilfebereich