FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Montag 24.07.17 17:00 Uhr|Autor: Claus Rosenberg340
Ganze fünf Gegentreffer fingen sich die Regionalliga Spielerinnen des TuS Wörrstadt. Archivbild: Wolff

TuS Wörrstadt verliert am Main

Wörrstadt-Frauen müssen sich Eintracht Frankfurt geschlagen geben

WÖRRSTADT.  Allen Beteiligten war schon vorher klar, dass der Termin für dieses Testspiel unglücklich gewählt war. Und die Praxis bestätigte den Verdacht: TuS Wörrstadts Fußballerinnen unterlagen beim Regionalliga-Staffel-Nachbarn Eintracht Frankfurt mit 0:5. Rainer Wissmann, der Cotrainer, sagte, dass sein Team vor der Abreise nach Frankfurt weitere Absagen hinnehmen musste: „Letztlich spielten wir ohne Sieben“, schilderte er. In der ersten Hälfte ging das gegen die ambitionierten Hessinnen ziemlich in die Hose. Nach der Pause aber „verhielten wir uns taktisch in der Defensive besser“. Da konnte man aus Sicht der Neubornerinnen sogar zufrieden sein. Eintracht war schon ein Brocken, den sich TuS Wörrstadt als ersten Testspielgegner dieser Saison ausgeguckt hatte. Die Frankfurterinnen wollen in die Zweite Liga und haben dazu einige Spielerinnen von Schott Mainz über den Rhein geholt. Gegen diese Qualität war das auch mit Nachwuchsspielerinnen ergänzte TuS-Ensemble überfordert.





 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
16.11.2017 - 282

Frustration ablegen

FC Wörrstadt will sich nicht von verlorenen Spitzenspielen beeinflussen lassen

15.11.2017 - 163

Spitzenreiter Issel mit Nullnummer bei Schlusslicht

Frauen-Regionalliga: In einem Spiel mit wenigen Höhepunkten trennen sich Saarwellingen und Issel torlos - Bitburger Partie abgesagt.

11.11.2017 - 56

Selbstbewusste Wörrstadter Frauen

Regionalligist rechnet sich in Speyer etwas aus

16.11.2017 - 19

Frauen-Regionalliga Südwest - Der 12. Spieltag

Alle Spiele des 12. Spieltags in der Übersicht


Hast du Feedback?