FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Dienstag 25.07.17 17:53 Uhr|Autor: Ems-Zeitung459

Fußball-Stadtpokal startet in Papenburg

SV HERBRUM RICHTET TURNIER AUS
Papenburg. Am heutigen Dienstag, 25. Juli, hat in Papenburg das Turnier um den Fußball-Stadtpokal seinen Auftakt. Um 18.30 Uhr beginnen auf dem Sportgelände des SV Herbrum die ersten Vorrundenspiele.

In der Vorrundengruppe A messen sich am Dienstagabend die Mannschaften des SV Herbrum (2. Kreisklasse), Eintracht Papenburg (1. Kreisklasse), TuS Aschendorf II, Blau-Weiß Papenburg IV (beide 3. Kreisklasse) und der SG Aschendorfermoor/Papenburg (4. Kreisklasse).

Am Mittwoch werden die Spiele der Vorrundengruppe B ausgetragen. Außer Titelverteidiger TuS Aschendorf, der als Kreisligist die klassenhöchste Mannschaft des Wettbewerbs stellt, greifen dann die Mannschaften von Blau-Weiß Papenburg II und III (1. und 2. Kreisklasse), Germania Papenburg und Eintracht Papenburg II (beide 4. Kreisklasse) in das Turniergeschehen ein. Die Spielzeit in der Vorrunde beträgt 25 Minuten. Die beiden besten Teams erreichen die Endrunde, die am Freitagabend ab 19 Uhr stattfindet. Das Endspiel ist um 20.30 Uhr vorgesehen.

Wie in den Vorjahren wird Seriensieger und Landesligaaufsteiger BW Papenburg nicht an dem Turnier teilnehmen.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
07.08.2017 - 1.621

Spannende Paarungen im emco-Kreispokal

SV Neubörger möchte Liga-Pleite wieder gut machen

12.09.2017 - 1.038

Kreisligisten unter Druck

Starke Kreisklasse-Teams stellen Herausforderungen dar

11.10.2017 - 778

Interessante Paarungen im emco - Kreispokal

Am Mittwochabend fand im Haus des Sports in Sögel die Auslosung zum Achtelfinale statt.

18.10.2017 - 534

Das aktuelle Power-Ranking der Top-Ligen

Die Formstärke der Teams aus dem Bereich Weser-Ems

10.10.2017 - 447

VGB Fairnesspreis für SF Schwefingen

Wie im vorigen Jahr wurden auch dieses Jahr die Fußballer von den Sportfreunden Schwefingen Sieger in der Fairness-Wertung des NFV Emslandes.

08.10.2017 - 427

0:3 – Rote Laterne bleibt bei Eintracht Börger

Kreisklassen: Packendes 4:4 in Werpeloh

Finale
E. Papenburg
Sieger HF 1
Herbrum
Sieger HF 2
4:1
Spiel um Platz 3
Aschendorf
Verlierer HF 1
BW Papenburg II
Verlierer HF 2
1:0
Halbfinale
E. Papenburg Aschendorf 4:3
BW Papenburg II Herbrum 3:4
Gruppe ADi. 25.07.
1.DJK Eintracht Papenburg48 12
2.SV Herbrum 192343 9
3.TuS Aschendorf II40 6
4.SV Aschendorfermoor4-4 3
5.SC Blau-Weiß 94 Papenburg IV4-7 0
Gruppe BMi. 26.07.
1.SC Blau-Weiß 94 Papenburg II47 10
2.TuS Aschendorf45 9
3.SC Blau-Weiß 94 Papenburg III44 7
4.DJK Eintracht Papenburg II4-4 1
5.FC Germania 95 Papenburg4-12 1

Hast du Feedback?