FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Sonntag 20.08.17 07:45 Uhr|Autor: Filder-Zeitung / Frank Pfauth324
Die Lage der Liga. Foto: Wolf

Die Lage der Ligen in der Kreisliga B

Wir blicken vorraus auf die Saison in der Kreisliga B1, B2, B3 und B4
In den fünf Staffeln für die Saison 2017/2018 treten 19 Mannschaften aus dem Verbreitungsgebiet der Filder-Zeitung an. Ein Blick auf die Einserteams und die jeweiligen Aufstiegskandidaten.

Staffel 1

Gleich drei Kreisliga-A-Absteiger der vergangenen Saison befinden sich in der Staffel – was die Angelegenheit für all jene, die mit dem Sprung nach oben liebäugeln, nicht einfacher macht. Zum Kandidatenkreis gehört auch ein Trio aus dem Verbreitungsgebiet der Filder-Zeitung, allen voran der TSV Leinfelden. Nach einer enttäuschenden Runde, in der der Ex-Bezirksligist unter seinem Trainer Ferdinand Haupt lediglich den achten Tabellenplatz belegt hat, will man es am Randweg diesmal wissen. Das Ziel ist der Aufstieg. „Wir haben zahlreiche neue Spieler dazubekommen, mehrere davon mit Bezirksliga-Erfahrung“, sagt der Abteilungsleiter Hans Kopp und fügt an: „Wir gehen die Sache einfach mal offensiv an und schauen dann, was am Ende dabei herauskommt.“

Unter anderem sind in Stefan Strubich und Patrick Schanbacher zwei einstige Leistungsträger zurückgekehrt. Letztgenannter ist der neue Kapitän. Er soll die Mannschaft anführen. Insgesamt hat Haupt während der noch laufenden Saisonvorbereitung knapp 40 Kicker unter sich. Eine Entscheidung, wer letztlich in der „Ersten“ und wer in der erstmals seit drei Jahren wieder gemeldeten „Zweiten“ spielen wird, soll erst kurz vor dem Punktspielstart am 3. September fallen.

Genauso wird es bei Tunaspor Echterdingen gehandhabt. Der Absteiger vermeldet 19 Sommer-Zugänge. Für seine beiden Teams stehen ihm 50 Mann zur Verfügung. Die Erwartungen? Keine Frage, der sofortige Wiederaufstieg soll es sein, nachdem es zuletzt nur für einen einjährigen Abstecher in die Kreisliga A gereicht hat. Dafür hat sich der türkische Club auch abseits des Rasens neu aufgestellt. Neu sind der Trainer Bülent Cantürk sowie der Vorstand.

Kommando zurück in den Sandäckern

Bleibt unter den Favoriten der TSV Steinenbronn II. Dessen bisheriges Aufgebot ist mit Tunaspor abgestiegen, da noch als Einserteam des Vereins, und will ebenfalls gleich zurück nach oben. Ein Vorhaben, das unter veränderten Rahmenbedingungen stattfindet. Nach der vor zwei Jahren vollzogenen Zusammenlegung der bis dahin unter einem Dach getrennt agierenden deutschen und kroatischen Abteilung des Vereins, gilt in den Sandäckern nun „Kommando zurück“, Salto rückwärts. Der Grund sind heftige interne Differenzen. „Zwei wieder getrennte Fußballabteilungen sind für alle Beteiligten wohl die beste Lösung“, sagt Björn Kiesel, Leiter der kroatischen Sparte, die fortan wie einst unter dem Zusatznamen NK Neretva antritt.

Als neuer Coach wurde in dem Ex-Torjäger Mladen Behlic ein alter Bekannter verpflichtet. Als „besonders schmerzhaft“ stehen dem laut Kiesel zwei Abgänge gegenüber. Die beiden Ex-Profis Srdjan Savic und Roko Agatic sind nach Schönaich gewechselt. Letzterer war in der abgelaufenen Spielzeit mit 33 Treffern Torschützenkönig der Kreisliga A.

Hier geht es zur Übersicht der Kreisliga B1.

Staffel 2

Gleich sieben Mannschaften aus dem Gebiet der Filder-Zeitung sind in dieser Staffel vertreten. Ernsthafte Aufstiegschancen dürften die Zweitvertretungen der Spvgg Stetten, des TSV Jahn Büsnau, des TSV Musberg, des VfL Kaltental, des TSV Sielmingen sowie von Kosova Bernhausen nicht haben. Anders ist die Situation beim Aufgebot des TSV Steinenbronn zu bewerten, das nach den internen Turbulenzen (siehe obiger Text zur Staffel 1) nun nominell als erste Mannschaft des Vereins ins Rennen geht. „Zuletzt hatte zwischen beiden Parteien einfach das Mannschaftsgefühl nicht mehr gestimmt“, sagt der Abteilungsleiter Sven Grieb zur Beendigung des bisherigen Zusammenschlusses mit den kroatischen Kollegen. Als Trainer fungiert nun Udo Rieker – jener Mann, der bis Dezember noch für das gemeinsame Steinenbronner Kreisliga-A-Team verantwortlich gezeichnet hatte.

Unter der Ägide des Routiniers soll ein vorderer Tabellenplatz herausspringen.

Hier geht es zur Übersicht in der Kreisliga B2.

Staffel 3

Unter den sechs Filderteams in dieser Staffel hegt vor allem eines Aufstiegsambitionen: der Absteiger 1. FC Lauchhau-Lauchäcker. Das Aus im Relegationsendspiel gegen den VfL Kaltental sei eine „richtig derbe“ Geschichte gewesen, sagt der inzwischen als Teambetreuer fungierende Ex-Trainer Daniel Campo. Diesen „Betriebsunfall“ wolle man am liebsten sofort beheben. Neuer Coach ist Zivko Kolev, der zuletzt die eigenen A-Junioren unter seiner Fittiche hatte – der bisherige, Lan Haderxhonaj, gibt nun den Co-Trainer und steht außerdem wieder als Spieler zur Verfügung. Positiv für den Verein: während andernorts ein Abstieg ein reges Kommen und Gehen auslösen würde, gibt es in seinem Kader nur eine einzige Veränderung. Maimona Calemba ist zum Bezirksliga-Rückkehrer SV Vaihingen gewechselt. Alle anderen sind geblieben. „Wir kennen uns alle schon lange und haben ein gutes Klima. Außerdem wollen alle Wiedergutmachung betreiben“, sagt Campo.

Ganz vorne mitmischen – so lautet auch die Ansage bei der Spvgg Möhringen II, bei welcher Sascha Häcker nach einjähriger Pause sein Comeback auf dem Trainerposten gibt. Nachdem die dritte Mannschaft des Clubs aufgelöst wurde, steht dem Coach ein Kader in XXL-Größe zur Verfügung. Schächer ahnt, dass es angesichts dieser schieren Masse in den kommenden Monaten nicht nur auf die entsprechenden Ergebnisse ankommen wird. „Wenn es uns zudem gelingt, alle bei Laune zu halten, dann können wir uns zu einem ernsthaften Titelkandidaten entwickeln“, sagt er. Für ihn selbst ist es nach mehreren knapp verpassten Versuchen der sechste Anlauf in Richtung Kreisliga A.

Ein Torschützenkönig für die SG Stuttgart-West

Totgesagte leben länger – das gilt derweil für den TSV Georgii Allianz. Zwischendurch hatte den Vaihinger Fußballern ja das Aus gedroht. Der Grund: der beschlossene Firmenzentralen-Neubau des gleichnamigen Versicherungskonzerns auf ihrem Sportgelände an der Heßbrühlstraße. Seit ein paar Monaten allerdings gibt es Entwarnung. „Die Planungen laufen dahin, dass wir in unserer unmittelbaren Nachbarschaft einen Sportplatz erhalten sollen“, bestätigt Holger Schroeder, seit vielen Jahren Abteilungschef der Allianz-Kicker. Weiter möchte er sich zu dem Thema öffentlich nicht mehr äußern. Er habe sich da bereits den Mund verbrannt.

In der anstehenden Saison ändert sich für Schroeder und die Seinen noch nichts. Bis zum 30. Juni 2018 steht ihnen weiter ihre aktuelle sportliche Heimat zur Verfügung. Nicht zuletzt dank dieser Zusage hat sich die personelle Situation im Aufgebot des Trainers Vasco Monteiro schlagartig deutlich verbessert. Neun Spieler sind neu hinzugekommen. Prominenteste Verstärkung ist der Angreifer Admir Osmanovic vom Landesliga-Aufsteiger NAFI Stuttgart – für die SG Stuttgart-West war der inzwischen 37-Jährige einst Bezirksliga-Torschützenkönig. Das Saisonziel? Nach Platz sechs in der abgelaufenen Runde soll es nun noch ein Stückchen weiter nach vorne gehen.

Wieder zurück im Spielbetrieb ist der SV HNK Slaven Möhringen – die einjährige Sperre, die der Verband nach mehreren Gewalt-Vorkommnissen gegen den Club verhängt hatte, ist abgelaufen. Gleichwohl gibt es noch strenge Auflagen, die das vormalige Sorgenkind des Bezirks Stuttgart einhalten muss. Zum Beispiel eine Platzaufsicht bei den Heimspielen, die die Mannschaft auf der Anlage des 1. SV Fasanenhof austrägt. Darüber hinaus hatten alle Spieler und Vereinsverantwortlichen an einem Antiaggressions- und Präventionsseminar teilzunehmen. Die damaligen Rädelsführer sind laut dem neuen Manager Branko Matesic eh gegangen. „Uns ist bewusst, dass wir das Vertrauen zurückgewinnen müssen“, sagt Matesic. Der Bezirksvorsitzende Harald Müller sieht es so: „Jeder verdient eine zweite Chance. HNK Slaven Möhringen ist nun in der Pflicht.“ 

Hier geht es zur Übersicht in der Kreisliga B3.

Staffel 4

In Tunaspor Echterdingen II und dem TSV Leinfelden II sind zwei neu gemeldete Mannschaften in dieser Staffel vertreten. Als drittes Filderteam kommt die Verbandsliga-Reserve von Calcio Leinfelden-Echterdingen dazu, die einen vorderen Tabellenplatz anpeilt.

Die größten Aufstiegschancen dürfte indes ein anderes Trio haben: die Kreisliga-A-Absteiger TSV Weilimdorf II, TSV Steinhaldenfeld und SG Stuttgart-West.

Hier geht es zur Übersicht in der Kreisliga B4.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Vereinsverwalter werden und eigenen Verein bei FuPa präsentieren: www.fupa.net/stuttgart/anmelden

Fragen, Anregungen oder einen Fehler gefunden? Schreibt uns direkt hier als Kommentar, bei FuPa Stuttgart auf Facebook oder per Mail an stuttgart@fupa.net

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
15.09.2017 - 1.630

Bezirkspokal: Abbruch nach Angst vor Schlägerei

Die Erstrundenpartie im Bezirkspokal zwischen dem TSV Leinfelden und Kosova Bernhausen wird nach gut 80 Minuten abgebrochen

15.09.2017 - 1.275

Kreisliga B: Zwei Mannschaften melden sich ab

Wir haben die betroffenen Mannschaften und Ligen für Euch in unserer Übersicht zusammengestellt

20.09.2017 - 1.171

FuPa.tv: Stimmt für eure Wunschpartie

Jedes Wochenende begleiten wir eine Partie im Bezirk Stuttgart mit FuPa.tv

19.09.2017 - 1.137

Die Elf der Woche in den überregionalen Ligen

Die Elf der Woche in der Übersicht

13.09.2017 - 987

Bezirkspokal: Erste Runde ist fast ausgespielt

Alle Ergebnisse der Dienstagsspiele in der Übersicht

12.09.2017 - 766

Bezirkspokal: Die erste Runde in der Übersicht

Heute Abend startet die erste Runde im Bezirkspokal Stuttgart

Tabelle
1. Leinfelden 317 7
2.
PSV Stgt (Ab) 211 6
3.
SV Prag 39 6
4.
SKG Botnang 35 6
5.
Spfr. Stgt 31 6
6.
SG Stgt West II 30 6
7.
NAFI Stgt II 32 5
8.
Tuna Spor (Ab) 30 4
9.
SV Heslach II 23 3
10.
TSV 1940 II 2-6 3
11. SV Rot 1-4 0
12. TSV Steinenb II 3-10 0
13. SV Özvatan 3-13 0
14. SKV Al Q´uds II 2-15 0
15. SV Eintracht II 00 0
ausführliche Tabelle anzeigen
Interessante Links
Ligavorschau
Kreisliga B1 Stuttgart
Kreisliga B: Zwei Mannschaften melden sich ab
Teamcheck: PSV Stuttgart
FuPa Medizincheck: Die Schultereckgelenksprengung
Türkspor Stuttgart Türkspor StuttgartAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SGM ABV Stuttgart / TSV 07 Stuttgart SGM ABV Stuttgart / TSV 07 StuttgartAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSV Rohr Stuttgart TSV Rohr StuttgartAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSV Georgii Allianz Stuttgart TSV Georgii Allianz StuttgartAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Özvatan Stuttgart SV Özvatan StuttgartAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
N.A.F.I. Stuttgart N.A.F.I. StuttgartAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Tuna Spor Echterdingen SV Tuna Spor EchterdingenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Sillenbuch SV SillenbuchAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Gablenberg SV GablenbergAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SpVgg 1887 Möhringen e.V. SpVgg 1887 Möhringen e.V.Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
Calcio Leinfelden-Echterdingen Calcio Leinfelden-EchterdingenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSVgg Stuttgart-Münster 1875/99 TSVgg Stuttgart-Münster 1875/99Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
SC Stammheim SC StammheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Rot 1945 SV Rot 1945Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
FC Feuerbach FC FeuerbachAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Croatia Stuttgart Croatia StuttgartAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TV Kemnat TV KemnatAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSV Musberg TSV MusbergAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSV Leinfelden TSV LeinfeldenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSV Heumaden TSV HeumadenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Eintracht Stuttgart SV Eintracht StuttgartAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Sportfreunde Stuttgart Sportfreunde StuttgartAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
KV Plieningen KV PlieningenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
KF Kosova Bernhausen KF Kosova BernhausenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
FV Germania Degerloch FV Germania DegerlochAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSV Steinhaldenfeld TSV SteinhaldenfeldAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSV Steinenbronn TSV SteinenbronnAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSV Birkach TSV BirkachAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Hoffeld SV HoffeldAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV HNK Slaven Möhringen SV HNK Slaven MöhringenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SpVgg Stetten/Filder SpVgg Stetten/FilderAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SG Stuttgart West SG Stuttgart WestAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
1. FC Lauchhau-Lauchäcker 04 1. FC Lauchhau-Lauchäcker 04Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
VfL Kaltental VfL KaltentalAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
Spvgg 1897 Cannstatt e.V. Spvgg 1897 Cannstatt e.V.Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
SKG Max-Eyth-See Stuttgart SKG Max-Eyth-See StuttgartAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSV Jahn Büsnau TSV Jahn BüsnauAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSV Bernhausen TSV BernhausenAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Heslach SV HeslachAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SKG Botnang SKG BotnangAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
PSV Stuttgart PSV StuttgartAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SV Prag Stuttgart SV Prag StuttgartAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
SKV Palästina Al Q`uds Stuttgart SKV Palästina Al Q`uds StuttgartAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
MK Makedonija Stuttgart MK Makedonija StuttgartAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
1. Stuttgarter FV 1896 1. Stuttgarter FV 1896Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSV Sielmingen 1898 TSV Sielmingen 1898Alle Vereins-Nachrichten anzeigen
VfB Obertürkheim VfB ObertürkheimAlle Vereins-Nachrichten anzeigen
TSV Weilimdorf TSV WeilimdorfAlle Vereins-Nachrichten anzeigen