„Winterpause“ bis ins nächste Jahr?
Samstag 31.10.20 08:00 Uhr|Autor: hes | AZ/AN2.321
Wahrscheinlich eines der letzten Tore in diesem Jahr. Kelly Ajuya trifft für den FC Roetgen gegen Oidtweiler am vergangenen Sonntag in der Bezirksliga 4. Foto: Kurt Bauer

„Winterpause“ bis ins nächste Jahr?

Eifel: Der Ball ist im Aus. Auch für alle Jugend- und Seniorenmannschaften im ehemaligen Fußballkreis Monschau gilt seit Donnerstag das Spiel- und Trainingsverbot auf allen Plätzen und an allen anderen Sportstätten in der Nordeifel.
Teilweise wurden die Sportanlagen von den örtlichen Ordnungsbehörden oder auch durch die Vereine selbst bereits gesperrt, obwohl der auch für den Amateursport bindende „Lockdown“ erst ab Montag, 2. November, gilt. 


Die frühzeitige Absetzung aller Spiele trifft auch im Eifelfußball hauptsächlich den Jugendbereich, wo an diesem Samstag noch ein kompletter Spieltag angesetzt war. Im Seniorenbereich fallen dagegen am Samstag nur das Nachholspiel des TuS Schmidt II in der Kreisliga B3 Düren und das Kreispokalfinale der Konzener Fußballfrauen gegen Falke Bergrath aus, die beide am Samstag hätten stattfinden sollen.

Jugendbereich härter getroffen

Auch die Streichung aller Spiele im November trifft den Jugendbereich bzw. dessen Terminplaner härter als den der Seniorenspielklassen. In vielen Juniorenklassen waren im November Meisterschaftsspiele für alle vier Wochenenden, zusätzlich „englische Wochen“ (also Wochenspieltage) und auch Pokalrunden „unter der Woche“ angesetzt. Im Seniorenbereich waren wegen Allerheiligen und wegen des Totensonntags dagegen nur drei November-Spieltage geplant.

Auch für Dezember sind im Jugendbereich noch zwei reguläre Spieltage angesetzt, bei den Senioren nur noch ein Spieltag und ein Nachholtermin. Ob diese Ansetzungen realistisch sind und ob 2020 überhaupt noch Pflichtspiele werden stattfinden können, ist jedoch höchst zweifelhaft. Schließlich darf bis zum 30. November auch nicht auf dem Platz trainiert werden, und somit wären Spiele am 6. Dezember – buchstäblich und unabhängig von der Witterung – ein Kaltstart mit hohem Verletzungsrisiko. Realistischer scheint da eine Fortsetzung frühestens im Februar. Auch die Hallen-Saison dürfte im Winter 20/21 komplett ausfallen.


Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

Christoph Pauli | AZ/AN - vor
Regionalliga West
Ein Bild aus besseren Zeiten bei der Alemannia: Ex-Geschäftsführer Martin vom Hofe (v. l.), Hauptsponsor Helmut Kutsch, Präsident Martin Fröhlich und Schatzmeister Björn Jansen im März 2018.
Alemannias Hauptsponsor: „Ich habe die Schnauze voll!“ [+]

Regionalliga-West: Helmut Kutsch stellt sich auf die Seite der aufmüpfigen Spieler von Alemannia Aachen. Hausverbot für Sportdirektor Thomas Hengen.

Als Alemannia Aachen vor ein paar Monaten mitten in der Corona-Krise stolz mitteilte, dass die Firma ...

Lukasz Zsibrita - vor
Kreisliga A
FVM beschließt Aussetzung des Spielbetriebs im restlichen Kalenderjahr

Verlängerung der Spielpause nun beschlossene Sache

Nachdem bereits einige Fußballverbände, wie zum Beispiel der Fußballverband Niederrhein, beschlossen haben, Fußballspiele im Herren-, Frauen- und Jugendbereich auf Verbands- und Kreisebene im restlic ...

FuPa/FIFA - vor
Regionalliga Bayern
VAR light im Anmarsch: Bekommt der Amateurfußball den Video-Beweis?

Der Fußball-Weltverband FIFA will das Video-Schiedsrichter-Konzept weltweit einführen.

Schwerpunkt einer Arbeitsgruppen-Sitzung dazu war nach Angaben des Verbandes die Entwicklung eines "VAR light". Dieses Konzept soll "erschwinglichere VAR-Systeme ...

André Nückel - vor
Mittelrheinliga
Update: So läuft der 3. FuPa-Westrhein-Cup

Westrhein-Cup: Ergebnisse, Tabellen, Torschützen und mehr zum 3. FIFA-Turnier von FuPa Westrhein.

Westrhein-Cup: Ergebnisse, Tabellen, Torschützen und mehr zum 3. FIFA-Turnier von FuPa Westrhein.

FVM - vor
Mittelrheinliga
Spielbetrieb auf Verbands- und Kreisebene ruht bis Ende des Jahres

„Aufgrund des derzeitigen Infektionsgeschehens ist eine kurzfristige Zulassung des Spielbetriebs seitens der zuständigen Behörden nicht absehbar. Das Präsidium begrüßt daher die Entscheidung der zuständigen spielleitenden Stellen”, erklärte FVM-Präsi ...

Rheinische Post - vor
Kreisliga B, Staffel 3
Auch der Mittelrhein stellt den Spielbetrieb für 2020 ein

Für den Rest des Jahres gibt es coronabedingt keine Spiele mehr auf Verbands- und Kreisebene. Wann wieder gespielt werden kann, ist ungewiss, der Verband stellt noch kein Datum in Aussicht.

Wie zuletzt bereits der Niederrhein hat nun auch der Fußball ...

mno - vor
Kreisliga B, Staffel 3
Update: Drei Spieler trafen bereits zweistellig

Nach Spieltag 8: Die besten Torjäger der Kreisliga B 3: Bernards vom SV Kelz führt, dicht gefolgt von Diehl und Fergen

Christian Kurth - vor
Regionalliga Bayern
Wo wird 2020 noch gespielt?

Unsere Deutschlandkarte zeigt euch den aktuellen Trend

21 Landesverbände müssen die durchaus schwierige Entscheidung treffen, ob sie vorzeitig die Winterpause einläuten sollen. Im November ist der Spielbetrieb unterhalb der Regionalligen ohnehin ausge ...

Tabelle
1. Konzen 618 15
2. SG Oleftal 66 13
3. DJK Südwest 45 10
4. Spoho Köln II 58 9
5. SSV Berzdorf 313 7
6. Fortuna Köln II 41 7
7. Bergrath (Auf) 44 6
8. Weiden 14/75 5-3 3
9. Wißkirchen 6-16 3
10. Dirmerzheim 5-27 3
11. Unterbruch 4-9 0
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich