SC Arcadia Messestadt: Dreifacher Sanz untermauert Sieg gegen TSV Neuried
Mittwoch 05.02.20 09:13 Uhr|Autor: Münchner Merkur (Würmtal) / Tobias Empl139
Sven Hausmann vom TSV Neuried am Ball <em>DAGMAR RUTT</em>

SC Arcadia Messestadt: Dreifacher Sanz untermauert Sieg gegen TSV Neuried

Trainer Erol nimmt Pleite auf seine Kappe
Die Futsal-Reserve des TSV Neuried muss weiter auf den zweiten Saisonsieg warten und bleibt auf dem vorletzten Tabellenplatz der Bezirksliga.


Neuried – Die Futsal-Reserve des TSV Neuried muss weiter auf den zweiten Saisonsieg warten und bleibt auf dem vorletzten Tabellenplatz der Bezirksliga. Nach der 5:9-Niederlage beim Tabellennachbarn SC Arcadia Messestadt am Montagabend hatte Trainer Erci-Kagan Erol den Schuldigen schnell gefunden: sich selbst. „Ich muss die Niederlage glasklar auf meine Kappe nehmen“, sagte der Neurieder Spielertrainer. Zwei Gründe machte Erol für die am Ende deutliche Pleite verantwortlich. Er habe zu viele Leute mit zum Spiel genommen, und durch die vielen Wechsel seien die Spieler nicht in ihren Rhythmus gekommen. Zudem habe die Mannschaft das von ihm vorgegebene Pressing nicht über die volle Spielzeit umsetzen können. Erol gab zu: „Das war ein taktischer Fehler.“

Im ersten Durchgang klappte die ausgegebene Taktik noch recht gut. Tomas Chagas (7.), Ramiro Salinas (9.) und Luis Gutierrez (18.), neben Erik Martori und Alexey Burdman eine von drei Leihgaben aus der ersten Mannschaft, sorgten mit ihren Treffern für einen nur knappen 3:4-Rückstand. Nach dem Seitenwechsel gelang Martori der Ausgleich, doch in der Schlussphase kassierten die weit aufgerückten Grün-Weißen fünf Gegentore innerhalb von fünf Minuten, meist nach einfachen Kontern. „Wenn du vorne die Dinger nicht machst, wirst du hinten bestraft“, so Erol.  

SC Arcadia Messestadt –
TSV Neuried II 9:5 (4:3)
TSV Neuried II: Kecojevic, Dos Santos; Burdman, Giorgio (C), Martori, Chagas, Beck, Joaquim, Salinas, Gutierrez, Erol, Mujezinovic Tore: 1:0, 5:4, 9:4 Sanz (4., 34., 38.), 1:1, 9:5 Chagas (7., 39.), 1:2 Salinas (9.), 2:2, 4:3 Regiert (9., 19.), 3:2 Llorente (15.), 3:3 Gutierrez (18.), 4:4 Martori (24.), 6:4, 8:4 Castro (35., 37.), 7:4 Gonzalez.


Verlinkte Inhalte

Interessante Artikel

Münchner Merkur / Nico-Marius Schmitz - vor
3. Liga
Alexander Schmidt und seine Mannschaft stehen nach zwei Spieltagen auf Rang 2.
Türkgücü München: Sieg gegen FCK ist nächste Ansage an die 3. Liga

Schmidt: „Natürlich ein Highlight“

Was für ein Heimauftakt im Grünwalder Stadion: Türkgücü München schlägt den viermaligen Deutschen Meister 1. FC Kaiserslautern am 2. Spieltag der 3. Liga klar.

Mathias Willmerdinger - vor
Regionalliga Bayern
Schweinfurts Gesch&auml;ftsf&uuml;hrer Markus Wolf (2.v.li., im Rahmen einer Spenden&uuml;bergabe 2019) harrt der Dinge, die am Mittwoch auf die Schn&uuml;del zukommen werden.
Reaktion aus Schweinfurt: »Aussagen teilweise skurril und suspekt«

FC 05-Geschäftsführer Markus Wolf reagiert auf die vertagte DFB-Pokal-Entscheidung

Markus Wolf hat es recht entspannt zur Kenntnis genommen. "Ich kann es ja eh nicht ändern", reagiert der Geschäftsführer des 1. FC Schweinfurt 05 schmunzelnd auf die ...

Ebersberger Zeitung / - vor
Bezirksliga Oberbayern Ost
Unzufrieden mir der Gesamtsituation - der VfB Forstinning.
VfB Forstinning wartet umgezogen - Bad Endorf nutzt Corona-Paragraphen

Partie kurzfristig abgesagt

Am Samstag hatte der TSV Bad Endorf den VfB Forstinning über einen Coronaverdacht in seiner Mannschaft informiert. Dennoch war die Partie auf der Verbandsseite nicht abgesagt.

Münchner Merkur / tz / Ludwig Krammer - vor
3. Liga
Zukunftsvision: So könnte die neue Verwaltung des Vereins an der Grünwalder Straße aussehen. Ende 2022 haben die Löwen als Baubeginn im Blick.
TSV 1860 München: Gesamt 15 Millionen - Plan der neuen „Löwen Heimat“ vorgestellt 

„Ein Meilenstein in der Historie des TSV 1860“

Der TSV 1860 München hat die Pläne für die neue Vereinszentrale - samt Dreifach-Turnhalle, Klub-Museum und Stüberl 2.0 - vorgestellt.

red - vor
Bayernliga Nord
Jackpot - f&uuml;r Bobingen, Jettingen oder Germaringen: in Gruppe S&uuml;dwest wartet der FC Pipinsried als wohl attraktivster Gegner im Topf.
Exklusiv: Die Lostöpfe für die Hauptrunde im Bayerischen Totopokal

Auslosung - 1. Hauptrunde: Pech für die 22 Kreissieger in dieser Saison: Topteams steigen erst in Runde 3 ein +++ Sechs regionale Gruppen eingeteilt

FuPa informiert über die eingeteilten Lostöpfe für die Auslosung der 1. Hauptrunde des Bayerischen To ...

Mathias Willmerdinger - vor
Bayernliga Süd
Matthias Strohmaier (re.) hat bei T&uuml;rkspor Augsburg sportlich das Sagen.
Guardiola, ten Hag, Klose: Strohmaier hat alles aufgesogen

Der 26-Jährige gebürtige Dingolfinger im Interview +++ Warum ein geplatztes USA-Engagement Türkspor Augsburg in die Karten spielte

Er hat schon für Deutschland gespielt, jetzt trainiert der gebürtige Dingolfinger Matthias Strohmaier Türkspor Augsb ...

Dirk Meier - vor
Bayernliga Süd
Wer zuletzt lacht. Der sp&auml;tere Gelb-Rot-S&uuml;nder Maxi Zischler begl&uuml;ckwunscht Steffen Krautschneider zum Siegtreffer.
Trotz Sommersberger 3er-Pack & Aufholjagd: Hankofen geht leer aus

24. Spieltag - Samstag: FC Pipinsried - SpVgg Hankofen-Hailing 4:3

In einem wahren Krimi hat es für die SpVgg Hankofen-Hailing beim souveränen Spitzenreiter FC Pipinsried nicht zu einem Punktgewinn gereicht. Denn die "Dorfbuam" führten 1:0, holten dann einen 1:3-Rückstand auf und hätten sich ein Remis verdient geha ...

mwi / ts - vor
3. Liga
Sorgte mit einem tollen Treffer f&uuml;r die Entscheidung in Meppen: Sechzigs Sascha M&ouml;lders.
Traumauftakt für die Löwen - Schanzer starten ebenfalls mit Sieg

Saisonstart 3. Liga: Achtungserfolg: Türkgücü holt Remis bei Bayern II +++ Unterhaching geht kurz vor Schluss in Zwickau k.o.

So hatten sich die Löwenfans das vorgestellt! Der TSV 1860 München, der sich in den letzten Jahren nicht gerade als Expert ...

Fussball Vorort FuPa Oberbayern - vor
News
Live-Ticker: Alle heutigen Spiele!

Hier findet ihr die Live-Ticker der heute stattfindenden Spiele im kompletten Überblick.

Jörg Bullinger - vor
Regionalliga Bayern
Rainer Koch wehrt sich gegen die Vorw&uuml;rfe im Streit um den Startplatz im DFB-Pokal.
„Extrem unschön“ - Koch kritisiert Kivran für Rassismus-Vorwurf

Streit um Startplatz im DFB-Pokal

Rainer Koch setzt sich gegen die Vorwürfe in Richtung des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) zur Wehr. Er spart nicht mit Kritik an Türkgücü München und dem 1. FC Schweinfurt. ...


FuPa Hilfebereich