Gau-Odernheimer dominieren VG-Turnier
Mittwoch 18.01.17 13:00 Uhr|Autor: Heiko Wingert367
Artistische Ballbehandlung: Gau-Odernheims Jonas Walz versucht, den Ball im Liegen Richtung Tor zu befördern. Foto: pa/Axel Schmitz

Gau-Odernheimer dominieren VG-Turnier

TSG-Jugendmannschaften greifen bei Hallenmeisterschaft der Verbandsgemeinde fast alle Pokale ab

Gau-Odernheim. „Wir haben beide Teams gleich stark besetzt. Bereits in den beiden klaren Halbfinalsiegen hat sich herauskristallisiert, dass wir spielerisch die beste Mannschaft stellen.“ Als E-Jugendtrainer des TSV Gau-Odernheim durfte Martin Preiß zufrieden sein. Beide Mannschaften des TSV hatten beim Hallenturnier der Verbandsgemeinde Alzey-Land die Runde der E 1-Junioren dominiert und waren ohne Probleme ins Finale eingezogen.




Im Endspiel selbst ging die TSG-Erste in der Petersberghalle schnell durch Loris Harfner in Führung. Zwei Tore von Moritz Hübel brachten jedoch den TSV Gau-Odernheim II auf die Siegerstraße. Nils Anders und Hannes Zundel bauten den Vorsprung auf 4:1 aus, ehe Moritz und Loris mit weiteren Treffern für den 5:2-Endstand in einem schnellen und begeisternden Finale sorgte.

Die hohe Qualität seiner Spieler ist aus Sicht von Martin Preiß das Resultat des fleißigen Trainings: „Die Jungs trainieren zweimal die Woche und haben teilweise noch zwei Spiele am Wochenende.“ Dabei achteten die Trainer darauf, dass sie mit ihrer Übungsauswahl das Koordinationsvermögen, wie auch die Kondition und das Spielverständnis der Kinder fördern. Das Ergebnis war gerade bei den E-Junioren herausragend. Neben dem Endspiel bei der E 1 standen sich auch bei der E 2 zwei Mannschaften des TSV Gau-Odernheim gegenüber.

Ein packendes Spiel bekamen die zahlreichen Zuschauer in der sehr gut gefüllten Petersberghalle beim Spiel um den dritten Platz im E 1-Turnier geboten. Diesen sicherte sich die SG Rheinhessische Schweiz durch einen Sieg gegen Rheinhessen-Mitte. Für die spektakulärste Aktion sorgte dabei jedoch ein Spieler von Rheinhessen-Mitte: Er konnte die Lederkugel in großer Höhe zwischen der Hallentechnik und der Decke zum eigenen Mannschaftskameraden durchspielen, ohne dass die Decke oder Anlage berührt wurde.

Große Freude herrschte daneben am Ende bei den meisten E-Jugendspielern des TV Albig. Zwar verpassten diese im E-Jugendturnier knapp das Halbfinale, wurden jedoch wegen zu weniger Spieler von Wilfried Bestens nochmals beim abschließenden D-Jugendturnier eingesetzt. Dort leisteten sie einen großen Beitrag zum 3:2-Erfolg des TV Albig im kleinen Finale gegen die SG Dautenheim/Esselborn. Diese führte bereits mit 2:0, ehe drei Albiger Tore die Begegnung drehten. Das finale Tor über Bande von Robert Gherasim zählte dabei zu den schönsten des Tages.

Auch der letzte Treffer des gesamten dreitägigen Turniers von der SG Weinheim/Heimersheim war sehenswert. Hier schlug der Ball mit dem Ertönen der Schlusssirene krachend unter der Latte ein. Dies war der letzte Treffer bei deren 4:0-Erfolg gegen den TSV Gau-Odernheim. Das D-Jugendturnier war dabei das einzige Turnier, das der TSV nicht gewinnen konnte.

Große Zufriedenheit herrschte auch bei Michael Haster, dem Fußballabteilungsleiter des VfL Eppelsheim. Dieser richtete die Veranstaltung aus und sorgte mit etwa 40 Helfern dafür, dass von der Kuchentheke über den Getränkestand bis hin zur Schiedsrichterbetreuung sowie der Spielleitung alles einwandfrei verlief. Ein positives Fazit zum Turnier zog auch Karlheinz Best, der Vorsitzende des Kreisjugendausschusses: „Die Spiele waren gut besucht und alles toll organisiert.“ Einen besonderen Dank richtete Haster an die Verbandsgemeinde Alzey-Land, die die Pokale und Medaillen gestiftet hatte sowie die vielen Schiedsrichter für ihren Einsatz für den Jugendfußball.



Eregebnisse

A-Junioren: 1- TSV Gau-Odernheim, 2. FJFV Wiesbach, 3. SG Altrhein.

B-Junioren: 1. TSV Gau-Odernheim II, 2. TSV Gau-Odernheim, 3. TV Nack/Flonheim II.

C-Junioren: 1. TSV Gau-Odernheim, 2. TSV Gau-Odernheim II, 3. SG Weinheim/Heimersheim/Nack II.

D-Junioren: 1. SG Weinheim/Heimersheim, 2. TSV Gau-Odernheim, 3. TV Albig.

E 1-Junioren: 1. TSV Gau-Odernheim II, 2. TSV Gau-Odernheim, 3. SG Rheinhessische Schweiz.

E 2-Junioren: 1. TSV Gau-Odernheim III, 2. TSV Gau-Odernheim IV, 3. SG Dautenheim/Esselborn.



FuPa Hilfebereich