Sirzenich holt zwei Leistungsträger aus Wasserliesch
Donnerstag 25.06.20 23:30 Uhr|Autor: Lutz Schinköth1.349
Sirzenichs Trainer Andreas Wagner freut sich über zwei weitere Neuzugänge. Daniel Bobinets und Philip Seer verlassen den SV Wasserliesch-Oberbillig und spielen künftig beim SVS. Foto: Maximilian Wirkus

Sirzenich holt zwei Leistungsträger aus Wasserliesch

Neues vom regionalen Transferkarussell.

Bezirksligist SG Wittlich/Lüxem/Neuerburg hat sich mit einem talentierten Rheinlandligaspieler verstärkt. So wechselt mit sofortiger Wirkung Lukas Kaut vom SV Morbach an die Lieser. Das 20-jährige Abwehrtalent mit dem starken linken Fuß wurde bei Eintracht Trier in der B-Junioren-Regionalliga Südwest ausgebildet, wechselte anschließend in die A-Junioren-Regionalliga-Mannschaft des JFV Hunsrückhöhe Morbach und war in seinen beiden ersten Seniorenjahren beim SVM aktiv. In der Rheinlandliga absolvierte Kaut für die Hunsrücker 42 Partien.

Sirzenich holt zwei Leistungsträger aus Wasserliesch

Für die Mission Bezirksligaaufstieg hat sich der SV Sirzenich weiter verstärkt. So wechseln vom Ligakonkurrenten SV Viktoria Wasserliesch-Oberbillig mit Daniel Bobinets und Philip Seer zwei Spieler mit höherklassiger Erfahrung. Bobinets absolvierte in dreieinhalb Jahren beim SVWO 52 Partien, in denen er 46 Tore erzielte und stand einst in Diensten des SV Konz (Rheinland- und Bezirksliga) und des SV Dörbach (Bezirksliga). Seer spielte als Jugendlicher beim SV Wiltingen und kam ebenfalls über den SV Konz zur Viktoria. Dort gelangen dem 25-jährigen Mittelfeldspieler über vier Saisons in 65 Spielen zwölf Treffer. Neu im Sirzenicher Aufgebot ist auch der 31-jährige Abwehrspieler Dominik Büscher, der vom Eifeler B-I-Ligisten SG Efeu Esch kommt. Büscher schnupperte in der Saison 2013/14 bei der SG Hillesheim Bezirksligaluft.

Christoph Morbach zurück in Bekond zurück

Christoph Morbach kehrt zur neuen Saison vom Bezirksligisten SG Ruwertal zu seinem Heimatverein SV Bekond zurück, für den er in der Saison 2012/13 zuletzt auflief. Der 29-jährige Mittelfeldspieler brachte es im Ruwertal in sieben Spielzeiten auf 97 Partien, bei denen er sieben Tore erzielte. Neuer Trainer der in der Kreisliga D Mosel/Hochwald an den Start gehenden zweiten Garnitur des SV Bekond ist Sagar Schieben. Der 29-jährige Abwehrspieler stand insgesamt sieben Jahren in Diensten der ersten Mannschaft.

TSG Biewer nimmt Aufstiegsrecht wahr und verstärkt sich

Der Trier/Saarburger D-Ligist TSG Biewer, der in der abgebrochenen Spielzeit in der Trier/Eifel-Staffel auf Rang drei einlief, steigt in die C-Klasse auf (FuPa berichtete). Spielertrainer Sascha Carl: „Das Aufstiegsrecht nehmen wir wahr. Wir möchten uns noch mit zwei, drei Leuten verstärken, wollen nichts mit dem Abstieg zu tun haben und im Mittelfeld landen.“ Nach Trainerfilius Yannik Carl, der vom VfL Trier kommt, hat sich die TSG mit Bob Lampertz (SG Wincheringen), René Louis (Alemannia Trier) und Michael Schumacher (FSG Ehrang/Pfalzel IV) weiter verstärkt.

Filzem-Hamm holt A-Liga erfahrenen Spieler als Trainer

C-Liga-Saar-Aufsteiger SV Filzen-Hamm hat sich für die neue Saison auf der Trainerposition verändert. Anstelle der beiden bisherigen Spielertrainer Jasin Latifi und Salar Sindi, die weiterhin als Aktive bereitstehen, hat nun Matthias Schneemilch das sportliche Sagen. Schneemilch kommt vom C-Ligisten Alemannia Trier und verfügt als Spieler über A-Liga-Erfahrung, die der Mittelfeldspieler beim VfL Trier (2007/08) und der SSG Mariahof (2014/15) sammelte. In fünf Saisons trug Schneemilch das Trikot des TuS Trier-Euren. Als weitere Neuzugänge sind Nico Hellgrewe (FC Könen II) sowie Nico und Justin Trapp (VfL Trier III) fix.

Weitere Neue für FC Büdllich-Breit-Naurath

Der zur neuen Saison in der Kreisliga C Mosel wieder eigenständig an den Start gehende FC Büdlich-Breit-Naurath (FuPa berichtete) hat sich mit Stürmer Marc Feilen (SG Pölich-Schleich/Detzem) und Dominik Peters als Torwarttrainer verstärkt. Peters spielte zuletzt beim Mosel-B-Liga-Aufsteiger SV Blankenrath II und war von 2015 bis '17 Mitglied des Bezirksligakaders der SG Rascheid/Geisfeld. Des Weiteren gehören der reaktivierte Simon Gorges sowie die Nachwuchsspieler Jan-Luca Rosch, Felix Klassen, Darius Paulus und Tim de Boer nun dem Kader an.

Glesius künftig an der Seite von Klaas in Wittlich

Der neue Spielertrainer des Mosel-B-Ligisten SG Wittlich II, Steven Klaas, hat mit Christoph Glesius den von ihm gewünschten Co-Trainer bekommen. Der 21-jährige Glesius kommt vom Bezirksliga-Aufsteiger SV Zeltingen-Rachtig und spielt auch noch mit. 

Gerrit Lehnert fungiert beim A-Ligisten SG Buchholz künftig als Torwarttrainer. Er kommt vom SV Flußbach - genauso wie Andy Bayer, der sich der zweiten Mannschaft (Kreisliga B II) anschließt. Auch Christoph Teusch wechselt von der Roten Laterne und steht künftig im Kader des A-Ligisten SG Minderlittgen-Hupperath/Bergweiler.

Mit Leo Wilhelms und Paul Ahlert rücken zwei Nachwuchsspieler zur ersten Mannschaft des B-I-Ligisten SV Strimmig auf. Dem neuen Trainer Bernd Massmann wird auch wieder Marcel Adams zur Verfügung stehen. Colin Münster und Luca Schäfer aus der eigenen Jugend verstärken künftig den Strimmiger Ligarivalen FC Peterswald-Löffelscheid. Dennis Senz kehrt nach einer halbjährigen Gastspielerlaubnis beim südbadischen Landesligisten FC Freiburg-St. Georgen zum B-I-Ligisten SG Baldenau Bischofsdhron zurück.  

Jede Menge Neue zur SpVgg Struth

Der Eifeler C-Ligist SpVgg Struth bastelt weiter an seinem Kader für die neue Saison. Der neue Spielertrainer Christian Britzius (kam vom TuS Daun) begrüßt mit Jonas Disch (SC Rengen), Stefan Denhof (SG Auderath/Alflen), George Neumann (SG Brück-Dreis) und Dennis Bonaventura (SV Bruttig-Fankel) vier neue Spieler. Für den B-I-Ligisten TuS Ahbach II läuft der reaktivierte Sebastian Ferber auf. Christian Weber hat den Wechsel zur eigenen, in der Kreisliga B II spielenden zweiten Mannschaft bei der SG Körperich bekanntgegeben. Martin Marx hört verletzungsbedingt auf und steht Körperich nicht mehr zur Verfügung.


Tabelle
1. FC Bitburg 1836 48
2. SG Wittlich 1929 44
3. TuS Schweich 1823 40
4. SG Wallenborn 1823 38
5. SG Rascheid 178 29
6. SG Arzfeld 1818 28
7. RW Wittlich (Auf) 1914 29
8. SG Körperich 18-1 27
9. SV Konz (Auf) 18-2 26
10. SG Saartal Scho... 195 24
11. SG Badem 18-6 19
12. Schillingen 18-15 17
13. SG Ruwertal 19-27 17
14. SG Ralingen 19-41 13
15. Leiwen 18-31 12
16. SG Bettingen (Auf) 18-33 9
Wertung gemäß Quotientenregel: Erreichte Punkte dividiert durch absolvierte Spiele
ausführliche Tabelle anzeigen

FuPa Hilfebereich