FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Sonntag 12.03.17 11:29 Uhr|Autor: Badische Zeitung2.735
1
Dirigiert den SV Weil nicht mehr: Maximilian Heidenreich | Foto: Matthias Konzok

SV Weil und Trainer Maximilian Heidenreich trennen sich

Landesligist beendet Zusammenarbeit nach 0:1-Niederlage gegen Stegen
Anstatt noch einmal in den Aufstiegskampf einzugreifen, muss der SV Weil den Blick nach unten richten. Gegen den FSV RW Stegen kassierten die Weiler die zweite Niederlage in Folge - nun hat sich der Verein von Trainer Maximilian Heidenreich getrennt.

"Nach der Heimniederlage gegen den FSV RW Stegen haben wir uns entschlossen, die Zusammenarbeit mit Maximilian Heidenreich zu beenden", teilte Perseus Knab, der sportliche Leiter des SVW, mit. Gegen Stegen hatte Weil die zweite Niederlage nach der Winterpause kassiert, erneut mit 0:1. Dabei hatten die Gäste drei Platzverweise kassiert, doch selbst gegen acht Mann gelang Weil kein Treffer.

In den verbleibenden Saisonspielen gelte es nun, den Klassenverbleib zu sichern. "Wir sind überzeugt dass die Mannschaft dazu einen neuen Impuls benötigt. Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschlossen, vorzeitig getrennte Wege zu gehen. Wir danken Maximilian Heidenreich für sein Engagement", so der SVW weiter.

Wer auf Heidenreich folgt, stehe noch nicht fest. Ausgeschlossen ist aber, dass Tobias Bächle, den die Weiler für die kommende Saison als Trainer engagiert haben, vorzeitig übernimmt. "Dass der neue Trainer früher kommt, passiert auf keinen Fall", hatte Knab im BZ-Interview erklärt. Damit war zugleich aber nicht ausgeschlossen, dass sich die Wege des SVW und Heidenreich vorzeitig trennen werden - wie es nun auch geschehen ist.
 
1 Kommentare2 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
24.06.2017 - 6.192

SV Ballrechten-Dottingen feiert Aufstieg in die Landesliga

Dottinger bestreiten zum dritten Mal eine erfolgreiche Aufstiegsrunde zur Landesliga +++ Mutige Gäste aus Schönau werden für starken Auftritt nicht belohnt +++ Freude auch in Oberried

12.05.2016 - 3.444

Heidenreich: "Schönau darf nicht zum Stolperstein werden"

BZ-Interview: Der Weiler Landesliga-Trainer Maximilian Heidenreich vor dem letzten Heimspiel der Saison

22.06.2017 - 3.140
1

Sandro Knab verlässt den SV 08 Laufenburg

Wohin es den Offensivspieler zieht, ist noch nicht bekannt

29.06.2017 - 2.452

SV Weil: Mislimovic nach Basel, Avdijaj kommt aus Lahr

Der Fußball-Landesligist SV Weil muss einen herben personellen Verlust verkraften: Mittelfeldspieler Almin Mislimovic verlässt den Club. Dafür kommt Zuwachs vom SC Lahr.

08.12.2016 - 2.395

Maximilian Heidenreich und der SV Weil: Wie geht es weiter?

Setzen der Landesligist und sein Trainer die Zusammenarbeit nach der Winterpause fort? Ausgang offen

04.07.2017 - 2.288

FSV Rheinfelden holt Yusuf Cam

Fußball-Landesligist hat die Vorbereitung aufgenommen +++ Auch Jens Murawski aus Karsau und Ex-Lörracher Nikola Nicetin neu im Kader