FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Sonntag 13.08.17 20:00 Uhr |Autor: Kölner Stadt-Anzeiger / fg 377

Eine Niederlage und zwei weitere Verletzte

Fußball-Landesligist SV Schlebusch verlor das Testspiel beim Landesliga-Aufsteiger SV Rott nach einer 1:0-Pausenführung mit 1:4. Sekunden vor dem Halbzeitpfiff erzielte Maik Maier, der zuvor bereits per Kopfball nur den Pfosten getroffen hatte, nach Vorarbeit von Christopher Hinzmann und Denis Labusga den Führungstreffer. „Die erste Hälfte war gut. Dann aber musste ich zweimal verletzungsbedingt wechseln, und wir waren ohnehin nur mit 13 Mann angereist, während der Gegner durchwechseln konnte. Am Ende ist die Niederlage sicher zu hoch ausgefallen“, erklärte SVS-Co-Trainer Kristian Fischer, der erneut den urlaubenden Chefcoach Stefan Müller vertrat.

Während Jan-Eric Birken und Janik Ring nun auch auf der Liste der Ausfälle stehen, werden Tobias Balduan, Martin und Marcel Schulz sowie Yannik Raufeiser ab sofort wieder ins Training einsteigen.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
19.11.2017 - 460

Polizeieinsatz beim Derby in der Südstadt

Fortuna II gewinnt gegen Viktoria II in der Nachspielzeit mit 4:3

17.11.2017 - 448

Eine wilde Achterbahnfahrt

Trainer Erkan Öztürk versteht die inkonstanten Leistungen seines FC Leverkusen selbst nicht

17.11.2017 - 336

Einstand in der Südstadt mit Highlight

Daniel Cartus soll Fortunas Reserve aus der Abstiegszone führen - Deutz gewinnt 4:1 gegen Lindenthal

19.11.2017 - 166

Krayer macht es mit Köpfchen

Der Bad Honnefer Akteur trifft in der Nachspielzeit zum 2:1


Hast du Feedback?