FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Sonntag 13.08.17 20:00 Uhr |Autor: Kölner Stadt-Anzeiger / fg 374

Eine Niederlage und zwei weitere Verletzte

Fußball-Landesligist SV Schlebusch verlor das Testspiel beim Landesliga-Aufsteiger SV Rott nach einer 1:0-Pausenführung mit 1:4. Sekunden vor dem Halbzeitpfiff erzielte Maik Maier, der zuvor bereits per Kopfball nur den Pfosten getroffen hatte, nach Vorarbeit von Christopher Hinzmann und Denis Labusga den Führungstreffer. „Die erste Hälfte war gut. Dann aber musste ich zweimal verletzungsbedingt wechseln, und wir waren ohnehin nur mit 13 Mann angereist, während der Gegner durchwechseln konnte. Am Ende ist die Niederlage sicher zu hoch ausgefallen“, erklärte SVS-Co-Trainer Kristian Fischer, der erneut den urlaubenden Chefcoach Stefan Müller vertrat.

Während Jan-Eric Birken und Janik Ring nun auch auf der Liste der Ausfälle stehen, werden Tobias Balduan, Martin und Marcel Schulz sowie Yannik Raufeiser ab sofort wieder ins Training einsteigen.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
18.09.2017 - 1.355

Referee verweigert Wechsel, Windeck legt Protest ein

Beim 0:0 gegen Brühl unterläuft dem Schiedsrichter offenbar ein Fehler

18.09.2017 - 523

Unattraktives Gebolze in Nümbrecht

Landesliga: SSV gewinnt hart geführtes Spiel — FV Wiehl holt Zwei-Tore-Rückstand auf

18.09.2017 - 104

Deutzer U23 erstmals siegreich

Im Duell der bislang punktlosen Teams erreichte die Deutzer U23 einen 1:3-Auswärtssieg beim SV Gremberg-Humboldt.