Die Nummer eins bleibt an Bord
Sonntag 21.02.16 11:50 Uhr|Autor: Pressemitteilung/SVS/red.184
Marco Knaller bleibt dem SVS erhalten. F: Lörz

Die Nummer eins bleibt an Bord

Marco Knaller verlängert am Hardtwald um zwei weitere Jahre +++ Vertrag bis 2018
Der SV Sandhausen und Torhüter Marco Knaller haben sich auf eine weitere Zusammenarbeit verständigt: Der Zweitligist und der 28-Jährige unterzeichneten einen Kontrakt mit einer Laufzeit bis 2018.


"Marco hat sich bei uns zum unumstrittenen Leistungsträger entwickelt. Er ist ein fester Bestandteil der Mannschaft. Wir freuen uns, dass er weiterhin für den SV Sandhausen spielen wird", sagt SVS-Geschäftsführer Otmar Schork. Nachdem Kapitän Stefan Kulovits verlängert habe, sei nun ein weiteres wichtiges Puzzleteil für die Zukunft vorhanden.

Knaller, Spross einer österreichischen Fußballer-Familie, schloss sich 2013 dem SV Sandhausen an. Der 1,92 Meter große Schlussmann war zunächst die Nummer zwei hinter Manuel Riemann und kam in den ersten beiden Jahren auf sieben Ligaeinsätze. Diese Saison stand der gebürtige Villacher 20 Mal zwischen den Pfosten und zeigte auch beim 1:1 beim 1. FC Heidenheim zuletzt wieder eine gute Leistung. Mit Knaller und den beiden jungen Keepern, Rick Wulle und Philipp Kühn, sei der SVS auf der Torhüter-Position gut aufgestellt, sagt Schork.



FuPa Hilfebereich