FuPa-Shop Vereinsverwaltung
Suche
Mittwoch 25.10.17 09:25 Uhr|Autor: Dominik Vallet
1.097
F: Becherer Andreas Blöchl ist von seinem Amt als Spielertrainer zurückgetreten.

Niederpöring: Andreas Blöchl ist zurückgetreten

33-Jähriger legt sein Amt als Spielertrainer aus privaten Gründen nieder

Trotz Tabellenplatz drei, punktgleich mit dem Zweitplazierten TSV Eichendorf, hat Andreas Blöchl überraschend sein Amt beim SV Niederpöring/Tabertshausen niedergelegt. Vor der Saison wurde der 33-jährige von der SpVgg Forsthart verpflichtet und hat zusammen mit Julian Mauerer als Spielertrainerduo fungiert. Aber nach nur einer halben Saison ist für den Mittelfeldmann bereits wieder Schluss.



Nach dem Spiel gegen den FSV Landau II legte der Mittelfeldspieler sein Amt nieder und wird auch als Spieler dem Verein nicht mehr zur Verfügung stehen. "Der zeitliche Aufwand ist für mich immer mehr geworden, so dass mein Engagement als Spielertrainer nicht mehr möglich ist. Nach einem Gespräch mit meinem Trainerkollegen Julian, ob er die Tätigkeit als Trainer auch alleine ausführen würde, stand meine Entscheidung fest, das Traineramt abzugeben. Ich weiß, dass Julian die Mannschaft auch alleine weiterbringen wird und bedanke mich bei ihm für die sehr gute Zusammenarbeit. Mein Dank gilt aber auch den beiden Abteilungsleitern Helmut Gigl und Sascha Weinberger, die mir immer den Rücken stärkten und hervorragende Arbeit leisten. Dem SV Niederpöring wünsche ich eine gute Zeit und sportlich den bestmöglichen Erfolg", so der zurückgetretene Spielertrainer.

Für den ambitionierte A-Klassisten ist das zu Beginn der Rückrunde natürlich nicht sonderlich erfreulich gewesen, aber die Verantwortlichen respektieren die Entscheidung. "Andy ist an uns herangetreten und hat uns mitgeteilt, dass er sein Amt als Spielertrainer aus privaten Gründen nach der Vorrunde niederlegen wird. Wir verlieren mit ihm nicht nur einen Spieler, sondern auch einen super Typen. Die Vorstandschaft war mit seiner Arbeit sehr zufrieden, vor allem hat er sich mit Julian super ergänzt. Sportlich stehen wir sehr gut da, was natürlich auch sein Verdienst ist. Andreas ist ein feiner Kerl und wir bedauern seinen Entschluss, und wünschen ihm alles Gute für die Zukunft", betont Abteilungsleiter Helmut Gigl. Nach dem Rücktritt von Blöchl zeigte sich die Mannschaft unbeeindruckt und gewann gegen die Plattlinger Kickers mit 4:2.

 
0 Kommentare0 Mitleser |
Du möchtest mitdiskutieren? Jetzt hier anmelden.
Das könnte auch interessant sein
28.05.2017 - 3.410
1

Nach 41 Jahren: Zinzenzell steigt auf - FCA bleibt drin

Relegation zu den Straubinger Kreisklassen: Straubinger A-Klassen-Vize nach 2:1-Sieg nach Verlängerung gegen Niederpöring erstmals Kreisklassist +++ Alburg verhindert trotz desaströser Saison den Abstieg in die A-Klasse

20.02.2017 - 2.855

Neues Spielertrainer-Duo: Niederpöring lässt aufhorchen

Julian Mauerer (24) und Andreas Blöchl (32) übernehmen ab Sommer beim derzeit Tabellenzweiten der A-Klasse Osterhofen

17.10.2017 - 717

Niederhausen macht die Liga wieder spannend

Eine kurze Zusammenfassung der Hinrunde

03.11.2017 - 597

Platz zwei heiß umkämpft - Verfolger unter sich

Forsthart empfängt Eichendorf +++ Derby's in Wallerfing und Moos +++ Landau II beim Tabellenführer

09.11.2017 - 527

Landau II fordert Forsthart +++ Derby in Buchhofen

Kickers vs. Harburg +++ Aholming empfängt Niederhausen +++ Moos muss in Eichendorf ran +++ Niederpöring will Heimdreier gegen Obergessenbach +++ Reichstorf hat schon Winterpause

27.10.2017 - 505

Top-Spiel: Eichendorf fordert Reichstorf

Wallerfing muss zu den Kickers +++ Niederpöring haushoher Favorit in Buchhofen +++ Aholming empfängt Forsthart


Hast du Feedback?